Sim Only & Handyvertrag ohne Handy

TIPP
Prepaid Killer
  • Top Vertrag ohne Handy
  • Drastisch reduzierte Grundkosten
  • Für alle, die kein neues Handy benötigen
  • Und für alle, die noch prepaiden
  • Wechsle jetzt weg von Aldi, Lidl, Tchibo und Co.!
zum
Angebot »
Gerätepreis:
0,99 €*

Prepaid Killer
SIM Karte für Datentarif
  • SIM Karte mit Top Datentarif!
  • Für vorhandenen Stick, Tablet und für's Auto
zum
Angebot »
Gerätepreis:
0,99 €*

SIM Karte für Datentarif
SIM Karte für Vertragsverlängerung
  • Cashback auf dein Konto
  • einfache Vertragsverlängerung
  • alte Rufnummer behalten
  • keinen Anschlusspreis bezahlen
zum
Angebot »
Gerätepreis:
-510,00 €*

SIM Karte für Vertragsverlängerung
TIPP
Vertrag ohne Handy
  • Vertrag ohne Handy
  • Für alle, die kein neues Handy benötigen
  • Top Veträge mit drastisch reduzierten Grundkosten
  • Jetzt neuer Top Vertrag für's "alte" Handy!
zum
Angebot »
Gerätepreis:
0,99 €*

(statt 39,00 €**)
Vertrag ohne Handy

Die besten Verträge ohne Handy

 

Immer mehr Handynutzer sind nicht mehr bereit dazu, aller zwei Jahre (oder noch häufiger) die Kosten für ein neues Handy zu bezahlen. Kein Wunder: Denn die neuen Smartphones von Apple, Samsung, Huawei & Co. kosten teilweise mehr als 1.000€. Die günstige Alternative zum Vertrag mit Handy ist dadurch immer häufiger ein Vertrag ohne Handy. Allerdings gibt es auch bei SIM-Only Verträgen eine große Auswahl: Neben den verschiedenen Netzen und Tarifinhalten gibt es zudem Unterschiede bei der Dauer der Vertragslaufzeit und natürlich den Kosten. Darüber hinaus gibt es bei der Laufzeit große Unterschiede. SIM-Only Angebote bekommst du entweder klassisch über eine Laufzeit von 24 Monaten, kannst jedoch ebenso auf kürzere Laufzeiten (1 Monat) oder direkt auf Prepaid Karten ganz ohne Laufzeit zurückgreifen.

 

Prepaid Killer SIM: Die günstige Prepaid Alternative

 

Insbesondere seit die großen Discounter wie Aldi, Lidl, Netto & Co. ins Prepaid-Geschäft eingestiegen sind, erscheinen Prepaid Karten wieder für viele Handynutzer eine günstige Alternative zu sein. So bekommt man z.B. bereits für 7,99€ (für 4 Wochen) bei Aldi Talk eine Allnet- und SMS-Flat und 2GB LTE. Wer zwingend die volle Kostenkontrolle behalten will bzw. Angst vor einer SCHUFA-Abfrage hat, findet bei entsprechenden Prepaid-Karten sicher das passende Angebot. Allerdings gilt nach wie vor: Bei Verträgen mit 24-monatiger Laufzeit bekommt man in der Regel deutlich mehr geboten als bei Prepaid Angeboten. So bekommst du bei unseren günstigen Prepaid Killer SIM-Karten bereits ab 4,99€ im Monat. Besonders beliebt: Unsere Prepaid-Killer mit endlos Internet Flat. Bereits ab 8,99€ im Monat profitierst du von bis zu 20GB Highspeed Datenvolumen (bis zu 225 Mbit/s) und surfst auch danach unbegrenzt im LTE-Netz (1 Mbit/s) weiter. Damit kannst du praktisch unbegrenzt surfen, chatten, Musik und Videos (SD) streamen – wir haben es selbst getestet.

 

Handyvertrag mit oder ohne Handy – was ist günstiger?

 

Mit Sim Only Verträgen sparst du bares Geld. Dabei profitierst du insbesondere von der Tatsache, dass du kein teures Handy über die Vertragslaufzeit abbezahlen musst. Während Verträge mit Handy meist nicht unter 15-20 € im Monat zu haben sind und teilweise sogar bis zu 60€ monatlich kosten, bekommst du Handyverträge ohne Handy bereits zwischen 5 und 15€. Dabei sind die Tarifinhalte keineswegs zwingend schlechter als beim Handyvertrag mit Handy. Dafür musst du dir dein Handy jedoch selbst kaufen oder dein älteres Gerät weiter nutzen. Hier kommt es also zum einen darauf an, ob du aktuell ein Gerät besitzt, das du noch über einen längeren Zeitraum behalten willst, oder ob es dir vielleicht sogar lieber ist, ein neues Smartphone per Einmalzahlung zu erwerben und dafür monatlich weniger Geld ausgeben willst. Pauschal kann man die Frage „Handyvertrag mit oder ohne Handy – was ist günstiger?“ also nicht beantworten. Du findest sicher bei beiden Vertragsformen günstige Angebote – entscheidend sind jedoch vielmehr deine persönlichen Vorlieben hinsichtlich der Höhe deiner monatlichen Kosten.

 

Vergleich: Die besten Handyverträge ohne Handy

 

Auf der Suche nach dem (für dich!) besten SIM Only Angebot kommt es zunächst auf deine individuellen Bedürfnisse an. In Zeiten, in denen Allnet- und SMS-Flat beinahe schon zum Standard gehören, geht es bei den Ansprüchen an einen Handyvertrag insbesondere um die Menge an benötigtem Datenvolumen und das bevorzugte Netz. Beim Datenvolumen gibt es jedoch weit mehr als die reine Daten-Menge zu beachten. So bieten nach wie vor nicht alle Prepaid- und SIM-Only Anbieter LTE-Datenvolumen, sondern greifen teilweise noch auf das deutlich schlechter ausgebaute 3G-Netz (HSDPA+) zurück. Selbst wenn LTE Angeboten wird, gibt es große Unterschiede bei der Geschwindigkeit. Obwohl die reine Downloadgeschwindigkeit zu vernachlässigen (auch 21,6 Mbit/s reichen quasi für alle Anwendungen aus) und vielmehr die Netzverfügbarkeit entscheidend ist, kann es für den ein oder anderen durchaus einen Unterschied machen, ob man mit gedrosseltem LTE oder mit Max Speed (o2 bis zu 225 Mbit/s, Vodafone bis zu 500 Mbit/s) unterwegs ist.

Hinsichtlich der Kosten für das gewünschte Angebot inkl. der entsprechenden Datenvolumenmenge entscheidet insbesondere der gewählte Netzbetreiber. Hier gilt nach wie vor, dass Telekom die beste Netzverfügbarkeit – insbesondere in ländlichen Gebieten – bietet. Gleich danach ist das Netz von Vodafone platziert. Auf dem dritten Platz landet weiterhin o2. Hier hat sich jedoch insbesondere in letzter Zeit einiges getan: Während vor kurzem in Sachen Netzverfügbarkeit von o2 noch einige weiße Flecken auf der Landkarte (auch hier: erneut in ländlichen Gebieten) auszumachen waren, hat das Unternehmen mittlerweile stark in den Netzausbau investiert. Auch im o2-Netz bist du also mittlerweile kaum mehr ohne Empfang. Dabei sind die Kosten für einen Vertrag ohne Handy im o2 Netz nach wie vor deutlich günstiger als bei Vodafone – so bekommst du z.B. mithilfe unserer Prepaid Killer Angebote 10GB Highspeed LTE (bis 225 Mbit/s) für 14,99€ im Monat. Noch teurer wird es bei der Telekom: hier musst du entweder deutlich tiefer in die Tasche greifen oder mit weniger Datenvolumen auskommen.

 

Laufzeit: Sim Only monatlich kündbar oder doch 24 Monate?

 

Im Gegensatz zu Handyverträgen mit Handy, bei dem 24-Monatsverträge nach wie vor die Regel sind, um die Kosten für das Smartphone einpreisen zu können, hast du bei Handyverträgen ohne Handy einen deutlich größeren Spielraum. So kannst du generell zwischen Prepaid-Angeboten (teilweise komplett ohne Laufzeit), monatlich kündbare, 3-monatiger, 6-monatiger und klassischer 24-monatigen Verträgen wählen. Dabei haben Verträge mit kurzer Laufzeit natürlich den Vorteil, dass du flexibler bist und innerhalb kürzester Zeit den Anbieter und deine Tarifinhalte wechseln kannst. Trotzdem bleibt es dabei, dass Verträge über 24 Monate meist die besseren Konditionen zum günstigeren Preis bieten. Hier musst du selbst entscheiden, wie kostbar dir eine kurze Laufzeit ist. Denn seien wir mal ehrlich: Es wird kaum soweit kommen, dass du im Abstand von 3 oder 6 Monaten deinen Mobilfunkvertrag wechselst.