LG V30 mit Vertrag vorbestellen in den Netzen Telekom, Vodafone, o2 - Release 2017

LG V30 Vertrag bald vorbestellen: Top-Angebote in allen Netzen günstig online kaufen

Bald kannst du das LG V30 mit Vertrag vorbestellen

 

 

In wenigen Wochen wird das brandneue LG V30 zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt. Damit wird es nach dem LG V10 endlich wieder einen Vertreter der V-Serie in Deutschland zu kaufen geben. Beim neuen LG V30 setzt LG auf das Design des beliebten LG G6 mit FullVision-Display im 18:9-Format und Weitwinkel-Dual-Kamera. Was das Gerät sonst zu bieten haben wird, erfährst du hier.

 

 

LG V30 mit Vertrag

Quelle: mysmartprice.com

 

 

LG V30 mit Vertrag in den Netzen Telekom, Vodafone und o2 günstig bestellen

Bei mobildiscounter.de zum unschlagbar günstigen Preis schon bald verfügbar

 

 

Das LG V30 kaufen mit Vertrag kannst du in wenigen Wochen direkt hier im Smartphone-Online-Shop. Dafür haben wir für dich zahlreiche günstige Angebote in allen deutschen Netzen vorbereitet: So bekommst du das Premium-Smartphone zu deinen LG-V30-Vodafone-Vertrag mit GigaSpeed, GigaTravel und Allnet-Flat ab 1 Euro. Bist du eher ein Fan der Farbe Magenta, dann sichere dir einen LG V30 Telekom-Netz-Vertrag von mobilcom-debitel. Besonders viel sparen kannst du mit unseren LG V30 otelo Angeboten. Nnicht so deins? Dann empfehlen wir das LG V30 mit Vertrag in den Netzen von Telefonica bzw. o2. Einfach ansehen, vergleichen und zuschlagen. So erhältst du schnell und unkompliziert als einer der Ersten dein neues LG V30 mit Vertrag.

 

 

Wann erfolgt der LG V30 Release?

Termin bereits über Twitter veröffentlicht

 

 

Der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks hat bereits den Termin 31.08.2017, 9:00 Uhr, Berlin veröffentlicht. Nun steht fest, dass LG auf der IFA das neue V30 Smartphone vorstellen wird.

 

 

 

 

LG V30 Erscheinungsdatum

Quelle: twitter.com/evleaks

 

 

 

 

Erscheint das LG V30 in Deutschland?

 

 

Aufgrund der Tatsache, dass LG das neue V30 in Berlin vorstellt, sind wir uns sicher, dass es auch einen LG V30 Deutschland Release geben wird. Dies wurde nun auch auf Twitter offiziell von LG selbst bestätigt.

 

 

LG V30 Deutschland Einladung

Quelle: twitter.com/LGDeutschland

 

 

Bereits vorher erklärte Smartphone-Experte Faryaab Sheikh, dass das LG V30 nach Europa kommt - was Deutschland mit einschließt.

 

 

 

 

LG V30 Deutschland Release

Quelle: twitter.com/faryaab

 

 

Beim LG V20 wählten die Südkoreaner San Francisco als Ort der Veröffentlichung und dieses Gerät kam nie offiziell nach Europa. Beim LG V10 war es New York. Dieses kam immerhin verspätet zu uns. Der Erfolg des LG G6 hat den Hersteller offenbar zum Umdenken bewegt, sodass du kurz nach Release auch die ersten LG V30 kaufen kannst.

 

 

LG V30 Daten im Überblick: Alle Gerüchte und Leaks

 

 

Bisher gibt es recht wenige konkrete Informationen zum neuen LG V30. Jedoch haben vor allem die Leaker dieser Welt anhand von Produktionsunterlagen und Connections zu Vertrauten Personen des Herstellers schon viele Details aufdecken können.

 

 

LG V30 Vertrag kaufen

Quelle: GSMarena.com

 

 

LG V30 kommt mit Snapdragon 835 Prozessor und 4 GB RAM

 

 

Bekannt ist, dass im Gerät der aktuelle Snapdragon 835 SoC Verwendung finden wird. Wir erinnern uns: Das hatte LG auch schon beim LG G6 geplant, musste dann jedoch den Plan verwerfen. Samsung hatte sich eine zeitlich befristete Monopolstellung für den Prozessor gesichert. Nun jedoch ist der Weg frei für den starken Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,45 GHz. Dieser findet übgrigens auch Verwendung im neuen Nokia 8 und dem HTC U11. Dazu gesellen sich 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 64 GB interner Speicher für deine Daten. Dieser ist natürlich wieder per microSD-Karte erweiterbar.

 

 

Erste LG V30 Bilder aufgetaucht: Farbe und Design bekannt

 

 

Kürzlich sind erste authentische Bilder des LG V30 ins Netz gelangt. Diese zeigen das neue Vorzeige-Smartphone sowohl von vorn, als auch von hinten. Deutlich wird, dass die Ränder gegenüber dem LG G6 nochmals geschrumpft sind. Außerdem sind auf der Rückseite die horizontal-angeordnete Dual-Kamera, Pulsmesser, der V30-Schriftzug und ein mittig-platzierter Fingerabdruckscanner gut zu sehen. Des Weiteren ist somit sicher, dass das LG V30 in der Farbe Platinum Silber erscheint. Weitere Farben sind Gold und Blau.

 

 

LG V30 Bilder Kamera

Quelle: slashleaks.com

 

 

LG V30 Bilder Dualkamera

Quelle: slashleaks.com

 

 

Vorn: Schmaler als das LG G6 und mit OLED-Display ausgestattet

 

 

Ebenfalls bekannt sind die ungefähren LG V30 Abmessungen von 151,4 x 75,2 x 7,4 mm. Damit ist das V30 etwas länger und deutlich breiter als das LG G6, jedoch 0,5 mm schmaler. Das wiederum deutet auf ein größeres Display hin. Dieses soll übrigens kein LCD-Screen sein, sondern ein OLED-Bildschirm. Das ermöglicht eine bis zu 1000fach schnellere Reaktion und bessere Schwarzwerte.

 

 

Somit erwartet dich beim LG V30 Display ein ca. 6 Zoll großes an den Ecken abgerundeter Screen im FullVision-18:9-Format. Gemäß der IFA-Einladung lässt sich ein 2:1-Format mit einer Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixeln ableiten. Damit besitzt der LG V30 Screen die gleiche Auflösung wie das LG G6. Das sorgt für ein gigantische Bildschirmnutzfläche von rund 80 % - ähnlich dem Samsung Galaxy S8. Allerdings bedeutet dies gleichzeitig, dass LG auf den Second-Screen verzichten wird. Selbiger wird durch das FullVision jedoch ohnehin überflüssig. Schließlich wird nahezu die komplette Front nutzbar gemacht.

 

 

LG V30 vorbestellen

Quelle: slashleaks.com

 

 

Hinten: Viel Glas, Dual-Kamera und rückseitiger Fingerabdruckscanner

 

 

Anhand der bereits veröffentlichten Renderbilder seitens @OnLeaks zeigt sich auch die Dual-Kamera. Beide Sensoren sind horizontal angeordnet und lösen mit 12 Megapixeln auf. Auch die praktische Weitwinkelfunktion aus dem LG G6 ist wieder mit an Bord. Dazu gesellt sich ein rückseitiger Fingerabdruck-Scanner, der dein LG V30 vor fremden Zugriffen schützt. Selbiger wird nicht mit der Rückseite bündig abschließen, sondern kreisförmig in die Rückseite eingelassen sein. Dies sorgt für ein bisher einzigartiges Design.

 

Außerdem soll die Rückseite aus Glas bestehen. Das sieht nicht nur schick aus, sondern ermöglicht zugleich kabelloses Laden. Die Technologie soll ebenfalls Einzug ins LG V30 finden. Damit kannst du den mind. 3.300 mAh starken Akku auch ohne Kabel schnell wieder neue Lebensgeister einflößen. Falls du doch mal ein Kabel zur Hand hast, gibt es selbstverständlich einen USB-Typ-C-Anschluss und eine 3,5 mm Klinkenbuchse für deine Kopfhörer.

 

 

Innovatives Benutzeroberfläche dank TouchSense

 

 

LG hat angekündigt, dass im nächsten Smartphone Technologie von Immersion Corporation, einem Unternehmen mit Schwerpunkt auf haptische Technologie verwendet wird. Die Partnerschaft sorgt für ein innovatives Touch-Erlebnis auf dem LG V30. Die sogenannte TouchSense-Technologie schafft "qualitativ hochwertige, energieeffiziente erstastbare Effekte". Diese verbessern deine Benutzererfahrung nachhaltig. Wie genau die Implementierung in das Android-Betriebssystem aussieht, erfährst du am 31. August. Damit verfügt das LG V30 über ein Force-Touch-ähnliche Feature, wie es auch beim Galaxy Note 8 genutzt wird. Bei Apple nennt sich die vergleichbare Technik 3D Touch, bekannt aus dem iPhone 7 .

 

 

LG V30 DAC-Sound-Feature ist praktisch und klanggewaltig

 

 

Das LG V30 verfügt weltweit über das Quad-DAC-Sound-System aus dem Vorgänger V20. Beim LG G6 gibt es dieses Feature beispielsweise nicht für den deutschen Markt. Der Quad-DAC-HiFi-Chip versorgt deine Kopfhörer durchweg mit erstklassigen Sound und eliminiert Störgeräusche nahezu komplett. Möglich macht das die einzelne Ansteuerung der linken und rechten Kopfhörer. Der Sound klingt daher fast so klar wie die originale Tonaufnahme.

 

 

LG V30 wird Daydream-ready und bekommt Android O

 

 

Bei Daydream handelt es sich um die eigene virtual reality Plattform von Google, welche aus Software, Headsets und den dazu passenden Geräten besteht. Das LG V30 wird eines der wenigen Smartphones sein, welches über das Display und die Leistung verfügt, welche Googles VR-Lösung benötigt. Damit eignet sich das LG V30 perfekt um virtuelle Realitäten unsicher zu machen.

 

 

Aktuellen Berichten zufolge erscheint das LG V30 zudem mit Android O. Das macht Sinn, da LG und Google auch im Bezug auf Daydream eine enge Kooperation pflegen. So wäre es nicht verwunderlich, wenn auch das LG V30 mit Android 8 "O" als Betriebssystem erscheint. Damit wäre es eines der ersten - wenn nicht sogar "das erste" Smartphone - welches mit Android O ausgeliefert wird.

 

 

LG V30 Gerüchte machen Lust LG V30 Release

 

 

Die bisherigen Gerüchte und Leaks zeigen es deutlich: Das LG V30 wird dem LG G6 deutlich näher sein und weit weniger "speziell" wie noch LG V20 und V10 mit deren zwei Bildschirmen. Dazu bringt die V-Serie alles mit, was ein High-End-Smartphone im Jahr 2017 benötigt. Dual-Kamera, ultraschneller Prozessor und ein gigantisches Display sind hierbei die Zugpferde der ansehnlichen Features-Liste. Dazu kommt eine enge Kooperation mit Google bezüglich Daydream-VR-Unterstützung. Wir sind gespannt und freuen uns auf den LG V30 Release Ende August im Vorfeld der IFA. Kurz darauf kannst du das LG V30 mit Vertrag dann direkt hier vorbestellen.