Was zahlt Deutschland für seine Handyverträge

0
… und welcher ist der beliebteste Mobilfunktarif 2016?
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Zahlst du zu viel für deinen Handyvertrag? Sind deine Tarifinhalte noch up-to-date? Ist dein Datenvolumen auch immer viel zu schnell verbraucht? Oder bist du gar noch auf der Suche nach dem passenden Vertrag? Wir zeigen dir, wie viel unsere Kunden im Jahr 2016 für Ihre Mobilfunkverträge ausgeben und welche Vertragsinhalte ein absolutes „Must-Have“ sind.

Wie viel zahlen unsere Kunden für einen Mobilfunkvertrag?

Unsere Top-Seller kosten dich genau 29,99 Euro im Monat. Rund 40% der Kunden zahlen exakt eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 29,99 Euro für Ihren 2016 abgeschlossenen Handyvertrag. Alle anderen Grundgebühren zusammengenommen bilden dann die übrigen 60% der Bestellungen.

Grundgebühr-Anteil-2016

Auch beim Blick auf das Alter unserer Kunden ergibt sich ein ähnliches Bild: Altersübergreifend sind 29,99 Euro der perfekte Preis für einen Handyvertrag. Es gab, trotz der großen Alterspanne aller Kunden, im Prinzip keine Ausreißer in die eine oder andere Richtung.

Kundenalter-in-Jahren-aller-Bestellungen-2016

Generell bestellen sowohl junge, als auch junggebliebene Kunden, Handys mit Vertrag in unserem Shop. So haben Menschen im Alter von 18-57 Jahren den Großteil der Bestellungen getätigt.

Warum genau dieser Betrag?

Für 29,99 Euro erhältst du bereits einen Top Tarif mit Allnet-Flat und großem Datenvolumen. Das passende Smartphone gibt es schon ab 1 Euro dazu. Dein Wunsch-Handy subventionierst du somit als Teil der Grundgebühr einfach über die Mindestlaufzeit. So haben auch unsere Kunden erkannt, dass mit 29,99 Euro das beste Preis-/Leistungsverhältnis gegeben ist.

Datenvolumen: Zwei Gigabyte sind genau richtig

Beim Datenvolumen griffen unsere Kunden im abgelaufenen Jahr am liebsten zu Tarifen mit 2 Gigabyte. Verträge mit nur 1 GB Datenvolumen reichen bei den zahlreichen Online–Angeboten heutzutage oft nicht mehr aus. Mehr als 2 GB verbrauchen hingegen oft nur Hardcore-Nutzer.

Exkurs: Wie viel sind 2 GB auf dem Handy?

lustiges-katzenvideoUmgerechnet kannst du damit (je nach Titelgröße) rund 500-600 Mp3 herunterladen. Außerdem tausende Internetseiten aufrufen und E-Mails schicken oder dir zahlreiche Katzen-Videos bei YouTube anschauen. Nur mit HD-Inhalten solltest du vorsichtig sein, da diese das Datenvolumen schnell aufzehren. Aber keine Sorge, auch bei verbrauchtem Volumen reicht die Geschwindigkeit für das Senden von WhatsApp-Nachrichten oder dem Empfang von E-Mails noch aus.

Allnet-Flatrates sind 2016 der Renner

Über die letzten Jahre wurden aus Minutenpaketen immer häufiger Allnet-Flatrates. Deshalb sind 2016 auch Allnet-Flats in alle deutschen Netze der große Renner. Mehr als 85% aller Kunden haben sich für einen Tarif mit Allnet-Flat entschieden.

Unsere Top-Seller: otelo Allnet-Flat XL und mobilcom debitel comfort Allnet

Mit ca. 25% aller abgeschlossenen Mobilfunktarife liegt der otelo Allnet Flat XL im D-Netz in unserem Ranking 2016 ganz vorn. Der Tarif weiß durch seine Inhalte (Allnet-Flat, SMS-Flat und 2 GB Datenvolumen) zu überzeugen. Besonders praktisch: Das Datenvolumen kann für monatlich nur 5 Euro mehr Grundgebühr kostengünstig auf 4 GB aufgebohrt werden. Außerdem bekommst du bei otelo 25 Euro für das Mitnehmen der alten Nummer geschenkt.
Über 12% unserer Kunden haben sich für den härtesten Verfolger, mobilcom debitel comfort Allnet 2GB im Netz von Vodafone, entschieden. Unterschied zu otelo: Schnelleres Surfen bis 42,2 Mbit/s statt 21,6 Mbit/s. Dafür keine SMS-Flat, aber die Möglichkeit Digital Lifestyle-Optionen zu buchen.

Digital Lifestyle-Produkte 2016 so beliebt wie nie

digital-lifestyle-2016Knapp 10% aller Kunden haben sich bereits im Jahr 2016 für eine praktische Digital-Lifestyle-Zusatzoption, kurz DLS, entschieden. Mit DLS-Optionen kannst du dein Smartphone deinen Bedürfnissen anpassen. Die Buchung ist ganz einfach: Zusammen mit dem neuen Vertrag aussuchen und direkt über die Handyrechnung bezahlen. Wie wäre es zum Beispiel mit knapp 2.000 Zeitschriften in deiner Hosentasche? Jederzeit verfügbar und stets aktuell. So kannst du deine Lieblingsmagazine lesen, wann und wo du willst. Die DLS-Option Readly für nur 7,99 Euro monatlich macht‘s möglich. Oder nervt dich der Gang ins Fitnessstudio? Dann mache deine Übungen einfach unterwegs oder zuhause. Mit Gymondo hast du deinen Personal Trainer für nur 4,99 Euro im Monat direkt auf dem Smartphone.

Das beliebteste Netz triumphiert auch ohne LTE

Passend zum otelo Allnet Flat XL ist das D-Netz mit 40% das meistgenutzte Netz unserer Kunden. Dieses teilen sich die Telekom und Vodafone sowie weitere Anbieter wie otelo oder klarmobil.de. Knapp dahinter auf Rang 2 liegt das Vodafone-Netz mit ca. 33% aller Bestellungen. Auf dem dritten Rang finden wir mit gut 22% das (mittlerweile) kombinierte Netz von O2 und E-Plus. Platz vier belegt das Telekom-Netz.

bestes-Netz-2016

Damit zeigt sich deutlich, dass unsere Kunden vor allem auf die Qualität des D-Netzes trotz fehlendem LTE vertrauen. Viele Kunden können also (noch) auf das Surfen mit LTE verzichten. Langsames Internet musst du, dank Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s, unterwegs trotzdem nicht befürchten.

 

 

Samsung und Apple diktieren den Bestellzeitpunkt

samsung-vs-apple-2016Der Löwenanteil der Mobilfunkverträge wurde von unseren Kunden mit passenden Smartphone abgeschlossen. Deshalb wartet man gern auf das neue Traum-Handy. So finden sich im zweiten Quartal 2016 mehr Bestellungen als im ersten Jahresviertel. Der Trend bestätigt sich im Q4 2016 gegenüber dem 3. Quartal. Warum? Der Verkauf der Samsung Galaxy S7-Reihe startete im März 2016. Das Apple iPhone 7 wurde im September veröffentlicht. Die darauffolgenden Vertragsabschlüsse lassen erkennen, dass die beiden größten Smartphone-Hersteller auch bei unseren Kunden die erste Wahl sind. Ein Überblick über unsere beliebtesten Geräte folgt zeitnah ebenfalls in unserem Blog.

Wir sagen Danke!

Vielmals möchten wir uns abschließend bei allen Kunden und interessierten Lesern bedanken. Gemeinsam freuen wir uns nun auf ein spannendes Jahr 2017 mit günstigen Angeboten und vielen neuen Smartphones. Somit wünschen wir dir, lieber Leser, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Neues Smartphone für’s neue Jahr gefällig? Dann findest du genau HIER, was du suchst!

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort