Vergleich: Samsung Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+

1
Tut das Note?
LESEZEIT CA: 7 MINUTEN

Das Samsung Galaxy Note 8 ist endlich offiziell erschienen. Schon vor der Präsentation verdichteten sich die Hinweise, dass das Note 8 der aktuellen Samsung Galaxy Reihe sehr ähnlich sein würde. Grund genug, das neue Super Phablet mit dem Samsung Galaxy S8+ zu vergleichen. So beantworten wir auch die Frage für alle Unentschlossenen: Welches ist das richtige Smartphone für mich? Hier erfährst du, ob es sich für dich lohnt, ein Note 8 zu kaufen.

Vergleich_Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+


Hier kannst du das Note 8 ansehen und ab sofort bestellen »


Designvergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Maße und Display

Etwas länger, etwas breiter, etwas kantiger. Das Galaxy Note 8 wirkt wie der große Bruder des Samsung Galaxy S8+. Mit seinem 6,3-Zoll-Super-AMOLED-Display ist es ein wenig größer, als das Galaxy S8+. Die Auflösung des Note 8 Infinity Displays beträgt 2.960 x 1.440 Pixel im 18,5:9-Seitenverhältnis – genau wie beim Galaxy S8 bzw. S8+. Damit bleibt ein minimale Unterschied in der Pixeldichte von 529 ppi (S8+) gegenüber 521 ppi (Note 8). Erkennbar ist dies freilich nicht. Die Gerätekanten sind eckiger geworden und nicht so abgerundet, wie bei der Galaxy S-Reihe. Auch die Anordnung der Knöpfe und der fehlende Homebutton zeigen eine enge Verwandtschaft. Einzig der herausziehbare S-Pen an der Unterkante sowie die auffällige Dualkamera auf der Rückseite stellen einen deutlichen Design-Unterschied dar. Außerdem ist das Note 8 mit 195 Gramm 22 Gramm schwerer als das S8+.

Ergebnis: Wer mehr auf Kanten steht, greift zum Note 8 – wer eher nach einer runden Sache sucht, nimmt lieber das Galaxy S8+.

Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+_Vergleich_Design


Vergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Wasserfestigkeit und Stabilität

Beide Geräte sind wasser- und staubdicht gemäß IP68-Zertifizierung. Das bedeutet, dass du sowohl das Note 8, als auch das Galaxy S8 (Plus) bis zu 30 Minuten in 1,5 Meter tiefes, klares Wasser tauchen kannst. Vorteil des Note 8: Mit dem S-Pen kannst du sogar unter Wasser schreiben und Zeichnen. Beide Geräte setzen zudem auf Gorilla Glas 5, welches die hochwertigen Infinity-Displays vor Kratzern und Sturzschäden schützt. Damit soll laut Hersteller der Bildschirm 80 % aller Stürze aus bis zu 1,6 Metern überleben.

Ergebnis: Unentschieden.

Vergleich_Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+_Wasserfest


Vergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Software und Sicherheit

Auch bei der Sicherheit setzen beide auf die gleichen Features: Irisscanner, Gesichtserkennung und Fingerabdrucksensor. Der Scanner sitzt beim Note 8 nicht ganz so nah neben der rückseitigen Hauptkamera. Leider hat es Samsung auch beim Note 8 nicht fertig gebracht, diesen direkt ins gigantische Infinity Display zu integrieren. Das lässt gleichzeitig auf’s Galaxy S9 hoffen.

Beide Geräten nutzen derzeit die aktuelle Android Version 7.1.1 Nougat. Zudem erhalten sie zeitnah das Update auf Android 8.0 Oreo. Damit sind diese auch softwareseitig auf einer Wellenlinie. Dazu verwenden sowohl Note 8, als auch S8+ die Samsung Experience Benutzeroberfläche. Beim Note 8 gibt es dazu noch das passende Menü für den S-Pen. Auch unterstützen beide Geräte den Anschluss über die Samsung-Desktop-Experience an einen Monitor. Damit wird das jeweilige Smartphone zum Desktop-PC. Natürlich nutzen sowohl Note 8, als auch Galaxy S8 (Plus) den neuen Samsung Assistenten Bixby. Dieser verfügt nun auch über eine Sprachfunktion – bisher allerdings noch nicht in deutsch.

Ergebnis: Wieder unentschieden.

Vergleich_Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+_DeX


Vergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Single- oder Dualkamera?

Die 12 Megapixel Kamera des Galaxy S8+ konnte in unserem Test überzeugen. Sie bot dabei das beste Rundum-Erlebnis. Auch ohne Dualkamera, Weitwinkelaufnahmen und lediglich mit einem selektiven Fokus. Die Farben sind kräftig und sehen vor allem auf dem Super AMOLED Display absolut fantastisch aus. Dafür sorgt auch die “Multi-Frame-Image-Processing”-Technologie. Damit schießt die Kamera automatisch 3 Fotos und wählt daraus das Beste aus. Die übrigen Beiden werden genutzt, um eventuelle Bewegungsunschärfe (“motion blur”) im finalen Foto auszugleichen. Auch bei Aufnahmen im Dämmerlicht oder Nacht weiß das Galaxy S8+ zu gefallen. Selfies wirken farbecht und scharf. Klingt eigentlich, wie der sichere Sieg, wäre da nicht die Dualkamera des Galaxy Note 8.

Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+ Vergleich Kamera


Das Samsung Galaxy Note 8 ist das erste Smartphone der Südkoreaner mit einer ebensolchen dualen Kamera. Diese verfügt über zwei 12 Megapixel Sensoren: Eine Weitwinkel-Linse mit f/1.7 Blende und eine Tele-Linse mit f/2.4 Blende. Letztere ermöglicht schlussendlich einen 2-fachen optischen Zoom. Ein Feature, welches es so bei Samsung Smartphones noch nicht gab. Bedeutet für dich: Du kannst deine Bildinhalte ohne Qualitätsverlust, auch nachträglich, refokussieren und Bildinhalte vergrößern. Natürlich bietet das Note 8 auch die Möglichkeit eines 10-fachen digitalen Zooms. Zusammen entstehen laut Samsung die besten Fotos, welche je eine Samsung Knipse geschossen hat. Die bereits aus dem S8+ bekannten Features, wie High Dynamic Range (HDR) und Multi-Frame-Image-Processing erhält auch das Note 8. Dazu kommen weitere einzigartige Qualitäten, wie eine echte Tiefenerkennung, Dual-Capture und Live Focus. Die Frontkamera löst, wie beim Galaxy S8 (Plus) mit 8 Megapixeln aus – hier erwarten wir qualitativ kaum Unterschiede. 

Ergebnis: Auch wenn erst ein kompletter Kameratest den schlussendlichen Unterschied zeigen wird, so ist die Note 8 Dualkamera auf dem Papier der klare Sieger aufgrund der vergrößerten Bandbreite an Möglichkeiten.

Vergleich_Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+_Kamera


Vergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Leistung und Akku

Die Tabelle zeigt es deutlich: Auch hier halten sich gravierende Unterschiede in Grenzen. Galaxy Note 8 und Galaxy S8 (Plus) verfügen über identische Prozessoren. Auch der interne Gerätespeicher (die Festplatte zum Ablegen der zahlreichen Daten) beträgt jeweils 64 GB und ist bei beiden Modellen per microSD-Karte kostengünstig erweiterbar. Erfreulicherweise verfügen auch beide Galaxy Vertreter über den verdrehsicheren USB Typ-C Anschluss, welcher dank USB 3.1 sehr flott arbeitet. Das Gleiche gilt für kabellose Datenübertragung per NFC oder Bluetooth 5.0. Auch die gute alte Klinke für deine Kopfhörer kannst du sowohl beim Galaxy S8 (Plus) als auch beim Note 8 verwenden.

Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+_Vergleich_Leistung


Unterschiede gibt es dennoch: Das Note 8 wird das erste Samsung Smartphone mit 6 GB Arbeitsspeicher. Damit hat es vor allem bei leistungshungrigen Anwendungen (z.B. Virtual Reality) und Multitasking Aufgaben (z.B. Bild-in-Bild) Vorteile gegenüber dem S8+. In ersten Benchmark-Tests lag das Note 8 jedoch knapp hinter dem Galaxy S8 (Plus). Außerdem fällt der Akku des Note 8 trotz größerem Displays etwas kleiner aus, als beim S8+.

Ergebnis: Hier hat das “ältere” Modell S8 (Plus) die Nase vorn.

Vergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Macht der S-Pen den Unterschied?

Je nachdem, wofür du das Note 8 verwenden möchtest, macht der dazugehörige Bedienstift Stylus-Pen mit seinen sagenhaften 4.096 Druckpunkten sehr wohl den Unterschied. Dieser bietet in vielen Situationen einen nicht unerheblichen Mehrwert: Schnell einige handschriftliche Notizen machen, etwas zeichnen oder Textpassagen markieren – und das sogar ohne das Gerät zu entsperren. Alles kein Problem mit dem praktischen Helfer. So ist auch das Übersetzen von ganzen Sätzen oder Maßeinheiten per Stifteingabe möglich. Der S-Pen kann sogar dein geschriebenes Wort in Text umwandeln. Außerdem lassen sich Bilder oder Text über Live-Message-Funktion individualisieren. Für den S-Pen hat Samsung dem Note 8 bekanntermaßen ein eigenes Menü spendiert. Beim Galaxy S8+ fehlen diese Funktionen.

Ergebnis: Wer den Stylus-Pen nutzen möchte, kommt um das neue Galaxy Note 8 nicht herum.

Vergleich_Galaxy_Note_8_vs_Galaxy_S8+_S-Pen


Vergleich Galaxy Note 8 vs. Galaxy S8+: Klarer Preissieger

Auch in diesem Bereich geht der Sieg klar an das Samsung Galaxy S8+. Das Note 8 ist nicht nur Samsungs größtes Smartphone, sondern auch das teuerste. Kostete das Samsung Galaxy S8+ ohne Vertrag bei Release stolze 899 €, so legt das Galaxy Note 8 ohne Vertrag mit 999 € (unverbindliche Preisempfehlung seitens Samsung) noch gewaltig eine Schippe drauf. Mittlerweile ist das Galaxy S8 (Plus) mit Vertrag selbstverständlich im Preis gefallen, sodass du hier gegenüber dem neuen Note 8 nochmals bares Geld sparen kannst.

Ergebnis: Hier gewinnt das S8+ deutlich.

Resümee: Welches Smartphone passt zu dir?

Zu Beginn haben wir die Frage gestellt: Tut das “Note”? Jein. Der Vergleich hat verdeutlicht, dass beide Geräte zahlreiche Gemeinsamkeiten haben.

Wer auf die Bedienung per Stift Wert legt, ist mit dem Note 8 bestens beraten. Dafür bekommst du ein absolutes High-End-Modell, was keine Wünsche offen lässt. Außerdem eignet sich das Note 8 bestens für alle Hobbyfotografen, welche die Vorzüge einer Dualkamera so richtig auskosten wollen. Als dritten Punkt möchten wir die Design-Unterschiede erwähnen: Das Note 8 sieht nicht ganz so “rund” und lang gezogen, wie das S8 bzw. S8 Plus aus, vielleicht für den einen oder anderen ein nicht zu verachtender Aspekt.

Bereit für das Galaxy Note 8? Jetzt günstig in unserem Online Shop vorbestellen.

Samsung Galaxy Note 8 kaufenSamsung Galaxy Note 8
Das Note 8 mit seinem riesigen 6,3 Zoll Infinity Display, der innovativen Dualkamera und dem praktischen S-Pen, ist das Phablet des Jahres.

Galaxy Note 8 jetzt ansehen »

 

 

Das Galaxy S8+ hingegen ist nun schon einige Monate auf dem Markt. Die Technik ist ausgereift, viele Updates haben Kinderkrankheiten längst beseitigt. Vor allem im Hinblick auf das Note 7 ein nicht zu verachtender Vorteil. Außerdem macht das S8+ fast alles genauso gut wie das Note 8 und ist dazu günstiger. Der Akku ist außerdem größer. Der Größenunterschied ist minimal, die Kamera ebenfalls sehr gut (wenn auch nicht dual). Wenn du also ein Smartphone suchst, was dich in allen Alltagssituationen ebenfalls bestens begleitet und auf den S-Pen verzichten kannst, dann ist das S8 Plus das richtige Modell für dich.

Doch lieber das Galaxy S8 (Plus)? Hier findest du unsere Angebote im Online Shop.

Galaxy S8 Plus kaufenSamsung Galaxy S8+
Das Galaxy S8+ mit dem beachtlichen Infinity Display, der hochwertigen Kamera und viel Performance gibt es preisgünstiger und ohne Wartezeit.

Galaxy S8+ jetzt ansehen »

 

 

Egal, wie du dich entscheidest: Den passenden Note 8 Vertrag oder Galaxy S8 Plus Vertrag gibt es bei mobildiscounter.de.

Welches Smartphone soll dein Herzblatt sein? Sag es uns in den Kommentaren. 


Bildquellen: Samsung

Teilen:

1 Kommentar

  1. Hallo zusammen,

    danke für diesen Aufschlussreichen Bericht.
    dazu habe ich noch eine Anmerkung.
    Das Galaxy Note 8 ist das Zweite Mobile von Samsung mit 6 GB Arbeitsspeicher.
    Ich bin seit einiger Zeit im Besitz eines Galaxy S8+ Duos mit 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Speicher UFS 2.1 mit einer Snapdragon 835 CPU.
    Dieses Modell stammt aus Hong Kong. Herstellernr: SM-G9550ZVGTGY

    Grüsse Gusion

Hinterlasse eine Antwort