Vergleich: Galaxy Note 10 vs. Note 10 Plus

0
5 Unterschiede als Entscheidungshilfe für Samsungs Phablets
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Zum Release des neuen Samsung Phablets Galaxy Note 10 gibt es gleich zwei neue Geräte: Das Galaxy Note 10 und das größere Galaxy Note10 Plus. Falls du dich fragst, zu welchem Smartphone zu greifen sollst, können wir dir einen vergleichen wir für hier dich die fünf wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Brüdern mit Stylus-Eingabe.

Samsung Galaxy Note 10 Plus

Galaxy Note 10 (Plus) technische Daten

Wenn dir kühle, übersichtliche Tabellen lieber sind, dann wirf mal vorab einen Blick auf unsere technische Vergleichstabelle.

Samsung Galaxy Note 10 Plus technische Daten

Galaxy Note 10 Vergleich: Die Größe zählt?

Der wohl auffälligste Unterschied bei beiden Geräten dürfte die Größe sein. Samsung nähert die Produktfamilie des Note an die der Galaxy S-Serie an: Ein “normal großes” Galaxy Note 10 und ein größeres, verbessertes Note 10 Plus. Dabei bieten beide Geräte das neue Infinity AMOLED Display. Das Note bietet allerdings ein 6.3 Zoll Display, das Note 10+ ein 6.7 Zoll Display mit einer entsprechend höheren Auflösung.

Samsung Galaxy Note 10 Größenvergleich


Note 10 Plus: Triple-Kamera mit 3D-Scanner

Obwohl beide Phablet-Brüder eine Triple-Kamera mit 16 MP bieten, kann das Plus-Modell nochmals auftrumpfen: Beim großen Bruder findest du eine zusätzliche 3D-Kamera. Diese nennt sich auch “Time-of-Flight-Kamera” und funktioniert ähnlich wie Apples Face-ID-Sensor. Bei der Aufnahme tastet die ToF-Kamera die Umgebung 3-dimensional ab. Dadurch lassen sich 3D-Sans erzeugen, aber auch der beliebte Bokeh-Effekt (Hintergrund-Unschärfe) lässt sich dadurch korrekt darstellen. Auf der Front findest du in beiden Geräten eine Selfie-Kamera mit 10 MP Auflösung. Diese ist mittig im Display platziert.

Galaxy Note 10 Kamera Vergleich


Die Performance-Bringer

Schon im Galaxy S10 (Plus) werkelt er und auch im Note 10 (Plus) verbringt er echte Höchstleistungen: Samsungs eigens entwickelter Exynos Prozessor. Im Note 10 hat Samsung aber den aktuellen Exynos 9820 weiter entwickelt. Das Ergebnis ist der Exynos 9825 mit noch mehr Power für höhere Ansprüche. Ausgehend vom größeren, höher aufgelösten Display, dürfte der Prozessor des Plus-Modells nochmal etwas gesteigerter arbeiten, damit das Smartphone nicht früher in die Knie geht, als sein kleiner Bruder.

Samsung Exynos 9825


Galaxy Note 10 RAM und Akkuleistung

Das Note 10 bietet übrigens 8GB RAM, das Note 10 Plus bietet ganze 12 GB Arbeitsspeicher. Die benötigte Energie holt sich das kleine Note 10 aus einem 3.500 mAh Akku, das Plus-Gerät bezieht den Strom aus einem 4.300 mAh. Die Akkulaufzeit dürfte aber in etwa gleich sein, da das Note 10+ ein größeres Display mit höherer Auflösung – das braucht schon einiges mehr an Energie. Passenderweise lässt sich das Plus-Gerät auch schneller aufladen: Mit ganzen 45 Watt, lädst du dein Gerät innerhalb von Minuten auf. Das einfache Note 10 lässt sich “nur” mit 25 Watt schnell aufladen.

Note 10 Speicherplatz und Farbauswahl

Das Note 10 bringt in der kleinsten Variante 128 GB Flash-Speicher mit, eine Variante mit 256 GB ist ebenso möglich. Beim großen Plus-Modell geht es bei 256 GB los. Sicher scheinen auch wieder eine 512 GB-Variante und sogar eine 1 TB (1000 GB) Variante. Erweiterbar per microSD-Karte ist aber leider keine der Varianten.

Bei den Gehäusefarben kannst du aus den Standards Schwarz und Weiß wählen. Gesichtet wurden außerdem die Farben Rot und Grün, ebenso wahrscheinlich ist die Farbe Blau. Ob jedes Modell in jeder Farbe erhältlich ist, ist noch unklar. Sicher ist die eine oder andere Farbe dem Note 10+ vorbehalten.

Samsung Galaxy Note 10 Farben


Der Preis spielt (k)eine Rolle beim Galaxy Note 10

Natürlich: Wenn es zwei unterschiedliche Varianten gibt, dann gibt es auch unterschiedliche Preise. Dabei wird das kleinere Note 10 ab 949 € UVP erhältlich sein (je nach Speichervariante aber auch mehr). Das Note 10 Plus hingegen wird die 1000€-Marke sprengen und ab 1049 € zu haben sein.

Note 10 Release bei mobildiscounter

Die beiden Galaxy Note 10 werden am 07. August um 22 Uhr vorgestellt, und sind ab 23. August 2019 erhältlich. Die Vorstellung kannst du dir natürlich als Live Stream bei uns ansehen. Der UVP ab 949€ mag zwar etwas üppig sein, aber genau so üppig ist die Ausstattung der Geräte. Außerdem bekommst du dein Galaxy Note 10 (Plus) bei mobildiscounter mit passendem, günstigen Tarif, 100% Tiefpreisgarantie zum attraktiven Preis. Also worauf wartest du noch?

Und jetzt zu deiner Meinung: Welche Variante des Note 10 ist dein Favorit und wirst du dir gleich zum Marktstart eins holen? Hinterlass uns einen Kommentar.

 

Es ist soweit! Hol dir jetzt das Galaxy Note 10 oder Note 10+ mit Vertrag und 100% Tiefpreisgarantie!

Samsung Galaxy Note 10 mit Vertrag bestellen

Das Galaxy Note 10 bietet ein 6.3″ AMOLED Display, eine Triple-Kamera mit 12 MP, einen 3.500 mAh Akku, und natürlich den “S-Pen” Eingabestift.

Note 10 ansehen »

Samsung Galaxy Note 10 Plus mit Vertrag bestellenDas rekordverdächtige 6,8 Zoll AMOLED Display des Galaxy Note 10+ erstrahlt in den schönsten Farben. Fotos gelingen dank Triple-Kamera und innovativer 3D-Kamera.

Note 10+ ansehen »

 

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort