Smartphone verschenken zu Weihnachten

0
Diese Möglichkeiten hast du und das solltest du beachten
LESEZEIT CA: 6 MINUTEN

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten! Wer schlau ist und sich den Stress im letzten Moment sparen will, denkt jetzt über ein passendes Geschenk nach. Überrasche doch jemanden mit einem schönen Smartphone und passendem Mobilfunkvertrag. Wir helfen dir, das perfekte Gerät zu finden. Außerdem verraten wir, was du bei der Tarifauswahl beachten musst. Welche Möglichkeiten für einen Vertragsabschluss dir und der zu beschenkenden Person zur Verfügung stehen, erfährst du hier.

1. Vertrag mit Smartphone für jemand anderen auf mich selbst abschließen

Smartphone verschenkenEs besteht die Möglichkeit den Vertrag auf deinen Namen abzuschließen. Sei dir dabei bewusst, dass du damit für die nächsten 24 Monate (Mindestvertragslaufzeit) die volle Verantwortung für die Kosten hast. Du solltest also ein gutes Verhältnis und großes Vertrauen zur beschenkten Person haben. Falls du es deinem Freund/deiner Freundin schenken möchtest und die Beziehung während der 2 Jahre in die Brüche geht, besteht auch die Möglichkeit, dass der Ex-Partner den Vertrag übernimmt. Oder zumindest das Bankkonto, von dem die monatlichen Abbuchungen abgehen, geändert wird. Dazu müssen beide Parteien einverstanden sein. Wenn es zum Streit kommt, kannst du als Schenker die Karte zum Vertragsende kündigen und notfalls vorher sperren lassen.

2. Vertrag für mich nutzen und das zugehörige Smartphone einzeln verschenken

Wenn du bereits ein Smartphone besitzt, welches du behalten willst aber vielleicht dein Vertrag bald ausläuft, kannst du einen neuen Vertrag abschließen, den du selbst nutzt. Das Smartphone, das du dazu bekommst, lässt sich problemlos ohne den Vertrag an eine Person deiner Wahl verschenken.

3. Vertragsabschluss auf eine andere Person (auf den Beschenkten)

Beim Vertragsabschluss auf den Beschenkten werden vorab eine Unterschrift und die Kopien der Legitimationsdokumente benötigt. Bei dieser Variante muss also das Geschenk schon vor Weihnachten gemeinsam besprochen werden. Alternative: Per selbstgemachten Gutschein direkt zu Weihnachten vorschlagen und nach den Feiertagen online bestellen.

Vielleicht benötigt der Beschenkte sowieso einen neuen Vertrag und möchte sich ein iPhone 8, iPhone X oder Galaxy S8 gönnen. Dann könnte die Zuzahlung vom Schenkenden übernommen werden. So machst du ein cooles Geschenk, es kommen aber keine Folgekosten auf dich zu und der Beschenkte freut sich, weil er sich nun ein besseres Smartphone zum günstigen Vertrag gönnen kann.

Außerdem kann es auch andere Vorteile bieten, wenn der Beschenkte z. B. ein junger Erwachsener ist und einen Rabatt in Anspruch nehmen darf, wie es beim Junge-Leute Vorteil z. B. im Vodafone-Tarif “Young M” der Fall ist. Wenn der Beschenkte zwischen 18 und 27 Jahren alt ist und der Neuvertrag auf ihn läuft, bekommt er viel Datenvolumen zum schmalen Preis.

Smartphone verschenken in der Beziehung

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn du deinem Partner / deiner Partnerin ein Smartphone mit Vertrag schenken willst.


Welches Smartphone ist das Richtige?

Welches Smartphone zu welcher Person passt, ist von vielen Faktoren abhängig. Zu Beginn solltest du dir erst einmal die Frage über das Betriebssystems stellen: Android oder iOS? Wenn man einem Apple-Fan, der iPhones schon kennt und mag, eine Freude machen will, empfiehlt sich natürlich ein schickes neues iPhone mit iOS. Für Smartphone-Neulinge oder alt eingesessene Android-Fans empfehlen wir besonders die Geräte von Samsung und Huawei mit Android.

Das Speichervolumen des Gerätes spielt eine wichtige Rolle beim Kauf. Täglich werden Fotos und Videos aufgenommen. Das Smartphone benötigt aber ebenso Platz für Musik und Apps. Informiere dich deshalb in den technischen Daten deines bevorzugten Smartphones, ob der Speicher per microSD-Karte erweiterbar ist. Bei Android-Smartphones ist dies häufiger der Fall. iPhones sind meist mit unterschiedlichen Speichergrößen ausgestattet, bieten aber keine Möglichkeit, den Speicher zu erweitern. Die Kamera spielt natürlich auch eine große Rolle. Im Alltag liefern jedoch alle aktuellen Top-Geräte tolle Bilder. Ein Auswahl der Top-Smartphones haben wir am Ende des Artikels für dich.

Wie finde ich den passenden Tarif?

Die Wahl des Tarifs solltest du von den Gewohnheiten des Nutzers abhängig machen. Willst du beispielsweise einen Vertrag für Kinder oder Senioren machen, ist dir eventuell eher wichtig, dass diese Personen erreichbar sind. Wenn diejenigen selbst eher wenig nach draußen telefonieren oder nur einen geringen Internetverbrauch haben, dann verrichtet ein günstiger Tarif ohne hohes, Inklusiv-Datenvolumen seinen Zweck. Entscheidest du dich hingegen für einen Tarif, der ausschließlich mobiles Internet beinhaltet, entstehen schnell Folgekosten, wenn dann doch mal telefoniert wird und SMS verschickt werden. Wer viel unterwegs ist und gerne mal unterwegs surft, Bilder postet und Videos ansieht, dem sollte eine Internet-Flat mit mehr als 1 GB zur Verfügung stehen.

NetzauswahlFür einen guten Empfang ist die jeweilige Netzabdeckung der Mobilfunkanbieter von großer Wichtigkeit. Während Telekom- und Vodafone-Kunden im sogenannten D-Netz unterwegs sind, telefonieren Kunden von o2 und E-Plus im Netzverbund von Teléfonica. Die beste Flächenabdeckung in Deutschland habt ihr im D-Netz.

Möchtest du einem Vieltelefonierer ein Geschenk machen, solltest du auf jeden Fall einen Vertrag mit Allnet-Flat in Betracht ziehen. Diese Telefonie-Flatrate ist auch in den meisten mittel- bis hochpreisigen Tarifen enthalten und es kann nach Lust und Laune in das deutsche Mobilfunk- und Festnetz telefoniert werden. Für Menschen, dir gerne mal im Ausland Urlaub machen oder auf Dienstreisen sind, gibt es inzwischen ja das EU-Roaming inklusive.

Da immer mehr Messenger genutzt werden, wird in vielen Tarifen auf eine SMS-Flat verzichtet, da die Verwendung stark abgenommen hat. Auch hier solltest du Bescheid wissen, ob das für dein Familienmitglied oder deinen Beschenkten eine Rolle spielt.

Zusatzinfo: Was sind Drittanbieter und wie kann ich diese sperren?

Drittanbieterdienste tummeln sich sowohl im Internetbrowser, aber auch auf vielen Werbeanzeigen in Apps, die du benutzt. Manchmal poppt ein Werbebanner in einem Spiel auf oder bei Bildern, die du dir gerade im Internet anschaust. Ohne dass du es wirklich bemerkst, hast du eventuell bei dem Versuch, es zu schließen ein Abo aktiviert. Dabei weißt du nicht mal, für was oder von wem es kommt. Es fällt erst an einer merkwürdigen SMS auf mit den Worten, dass dir jetzt wöchentlich ein Betrag X abgebucht wird. Um diesem Schlamassel vorzubeugen und sinnlose Kosten zu vermeiden, ist es ratsam, bei deinem Netzanbieter anzurufen und eine Drittanbietersperre kostenfrei einrichten zu lassen. Und dass, sobald du deine SIM-Karte bekommen hast.

Fazit: Mit Vorbereitung gelingt das perfekte Geschenk

Weihnachten steht bald vor der Tür und ein Smartphone mit Vertrag ist auf jeden Fall ein nützliches, cooles Geschenk. Überlege dir in Ruhe, ob du jemandem mit dem Geschenk eine Überraschung machen und alle Kosten selbst übernehmen möchtest. Oder ob du die zu beschenkende Person vielleicht bei der Smartphone-Auswahl mitentscheiden lässt und ihr gemeinsam den Vertrag findet, der am besten passt. Es gibt viele Möglichkeiten. Wenn du Hilfe bei der richtigen Entscheidung brauchst, hilft dir unser Service-Team von mobildiscounter.de gern weiter. Auch in unserem Hilfe-Bereich finden sich Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Smartphones und Verträge.

Smartphone verschenken zu Weihnachten

Zu Weihnachten ist ein Smartphone ein wirklich gutes Geschenk


Und wie sieht deine Geschenkeliste für dieses Weihnachten aus? Wirst du auch ein Smartphone mit Vertrag verschenken oder selbst eins bekommen? Hinterlass mir einen Kommentar.

 Welches neue Smartphone möchtest du verschenken? Bei uns im Onlineshop kannst du Top-Geräte günstig mit Vertrag bestellen …

Apple iPhone X mit Vertrag kaufenMit dem Apple iPhone X und seinem riesigen OLED-Display, Face ID & Animojis, der Dualkamera und iOS 11 hältst du das Smartphone der Zukunft in Händen.

iPhone X ansehen »

 


Samsung Galaxy S8Das Samsung Galaxy S8 bietet ein wunderschönes Infinity-Display, einen schnellen Prozessor, Bixby und eine sensationelle Kamera.

Galaxy S8 ansehen »

 


Huawei Mate 10 Pro kaufen

Entscheide dich für das Mate 10 Pro von Huawei und entdecke die 20MP-Leica-Dualkamera, den riesigen 4000 mAh Akku und die Dual-SIM-Funktion.

Mate 10 Pro ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort