Smartphone Highlights 2017 – Was erwartet uns?

1
Diese Termine solltest du dir im Kalender markieren
LESEZEIT CA: 6 MINUTEN

Das Jahr ist kaum eine Woche alt und schon wird fleißig released und die Gerüchteküchen um die kommenden Flaggschiffe, die uns im Laufe des Jahres mal begeistern und vielleicht auch mal enttäuschen werden, brodeln. Es ist schwierig da den Überblick zu behalten. Ein Glück, dass wir euch als Smartphone Experten immer up to date über die besten und neusten Smartphones halten.

Samsung Smartphones im Jahr 2017

Samsung hat gleich mehrere Smartphone Höhepunkte für uns über das Jahr verteilt.

Samsung Galaxy A5 (2017) und Samsung Galaxy A3 (2017)

Gleich zum Jahresanfang hat Samsung nun die Weiterentwicklung seiner Samsung Galaxy A-Reihe am Start und bietet auch 2017 zwei Varianten, das A3 (2017) und das A5 (2017). Beide sollen eine günstigere Mittelklasse-Alternative zu den Flaggschiff-Geräten von Samsung darstellen. Das erkennt man auch daran, dass die neue A-Reihe das ein oder andere Feature vom Galaxy S7 übernommen hat.

Galaxy A5 2017 Design Samsungs Highlights 2017

Für ein Mittelklasse-Phone hat vor allem das neue A5 so einiges zu bieten. Die für den Nutzer wohl spürbarsten Neuerungen, die das A3 und A5 erhalten: Bessere Kameras, 3-D Glas mit abgerundeten Kanten, bessere Akkulaufzeiten (das A5 beherrscht nun auch Fast Charging), beide Phones haben nun einen Fingerabdrucksensor sowie einen USB-C Anschluss. Und mein persönlicher Liebling in den Spezifikationen ist, sowohl das A3 wie auch A5 sind nach IP68 wasserfest. Und wenn all diese technischen Upgrades nicht schon genug wären, auch optisch können das A3 und A5 mit einem hochwertigen Design, welches ganz offensichtlich an das S7 angelehnt ist, überzeugen.

Samsung Galaxy S8 soll im April vorgestellt werden

Eines der wohl am meisten erwarteten Smartphones 2017 ist wohl das samsung_s8_geleakedSamsung Galaxy S8. Und sollte man den Gerüchten Glauben schenken, die darum kursieren, auch zurecht, denn es soll sich in allen Bereichen gegenüber seinen Vorgängern und Konkurrenten verbessern und den Standard revolutionieren. Die Rede ist von Kameras mit einem intelligenten Autofokus auf beiden Seiten, Stereo Lautsprechern, einer neuen Quick Charge Technik sowie einem Prozessor, der die Performance gegenüber anderen Top-Geräten um die 30 Prozent verbessert. Ach ja, das Design soll sich ebenfalls deutlich von dem seines Vorgängers, dem Galaxy S7 abheben. Wenn man sich also die Berichte über die neuen Features vom A5 ansieht und wirklich viel Ähnlichkeit zum S7 entdeckt, kann man sich durchaus vorstellen, dass Samsung diese für Ihre Mittelklasse auch deshalb verwendet, da sie schon ganz genau wissen, dass ihr S8 völlig neue Flaggschiff- Standards setzen wird.

Samsung Galaxy Note 8 – Neues Jahr, neuer Versuch

Ja, wir haben sie alle gesehen, weitergeleitet und auch vielleicht ein bisschen gelacht. Fun Pics zum Desaster um das von vielen so sehr ersehnte Samsung Galaxy Note 7 (auch wenn unsere Smartphone-Liebende Seele aufrichtig und bitter geweint hat). Ich sage, Zeit um nach vorne zu sehen! Und siehe an, Samsung beschert uns 2017 noch ein weiteres Gerät. Denn Gerüchten zufolge sind die Südkoreaner fleißig mit der Entwicklung des Galaxy Note 8 beschäftigt und dieses soll wahrscheinlich in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt werden. Schon das Note 7 hat, abgesehen von den „Akkuproblemen“, hervorragend abgeschnitten und lässt beim Galaxy Note 8 auf eine verbesserte und sichere Version hoffen. Für konkretere Infos zur Ausstattung des kommendes Phablets ist das Jahr dann doch noch zu jung.

Honor legt zum Anfang vor

Auch bei Honor, der Tochterfirma von Huawei, wurde mit honor 6xdem am 3.1.2017 auf der CES in Vegas (Costumer Electronic Show) vorgestellten Honor 6X, ein Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Dieses soll vor allem die jungen Nutzer ansprechen und möglichst viel Smartphone für wenig Geld bieten. Besondere Highlights sind bei diesem Gerät die Dual-Kamera und die gute Akkuleistung (3.340 mAh) sowie ein 3 GB großer Arbeitsspeicher und 32 GB großer interner Speicher. Abgerundet wird das Honor 6X mit einem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und einem Aluminiumgehäuse in den Farben Grau, Silber und Gold.

LG macht uns 2017 wieder glücklich

LG wird 2017 wohl wie auch schon in der Vergangenheit eine im Vergleich zu der Konkurrenz sehr große Zahl an Modellen und Serien vorstellen (allein auf der in der ersten Januarwoche stattfindenden CES stellt LG 3 Geräte vor, diese sollen den Mittelklasse-Bereich abdecken). Zwar ist die Entwicklung, dass die Hersteller sich wohl 2017 auf die Mittelklasse Geräte konzentrieren und so auch für weniger Geld höhere Smartphone Standards setzen möchten, lobenswert und auch verbraucherfreundlich. Aber es macht eben mehr Spaß von Flaggschiffen zu schwärmen und das wird 2017 bei LG für den europäischen Markt das LG G6 sein. Obwohl Smartphone Experten die besten Köche in der Gerüchteküche sind, deren Lieblingszutat aus Leaks besteht, hat LG es geschafft, viele Details zu ihrem kommenden Vorzeige-Smartphone unter Verschluss zu halten. Aber so viel kann schon verraten werden. Wie auch das Samsung Galaxy S8 soll im LG G6 der Snapdragon-835-Prozessor von Qualcomm verarbeitet werden. Dieser ist kleiner, schneller und energieeffizienter als andere Chipsätze. Was wiederum viele Möglichkeiten in Bezug auf Akku, Kamera, Gerätegröße und Breite eröffnet. Womit das LG G6 2017 technisch sonst so auftrumpfen soll, bleibt weiterhin spannend bleiben. Aller Voraussicht nach muss man sich allerdings nicht mehr lange bis zum Release gedulden, denn das neue LG Flaggschiff soll schon im Rahmen des Mobile World Congress 2017 in Barcelona vorgestellt werden. Dieser findet Ende Februar – Anfang März statt.

So nüchtern soll das LG G6 übrigens aussehen, das spricht nicht nur Nutzer mit einem Fable für Minimalismus an, sondern kann das LG G6 auch bis zu 20 Prozent günstiger werden lassen als seinen Vorgänger.

Huawei P10 kommt eher als erwartet

Huawei-P10-Render2017 weicht Huawei wohl von der Tradition, das jeweils aktuelle P-Smartphone im April vorzustellen, ab. Das erwartete Huawei P10 soll dieses Jahr schon kurz nach dem Mobile World Congress 2017 der Öffentlichkeit präsentiert werden. Gut für alle Ungeduldigen, die es kaum erwarten können und ihr neues P10 so früh wie möglich in den Händen halten wollen. Das wird sich bei diesem Modell übrigens auch ganz anders anfühlen als bei allen anderen Smartphones zuvor. Denn das 5,5-Zoll-Display mit einer 2K-Auflösung wird einen zu beiden Seiten abgerundeten Curved-Screen haben. Angetrieben wird das P10 vom neuen Chip Kirin 960 mit wahlweise 4GB oder 6GB Arbeitsspeicher. Auch hat man dann als Käufer die Wahl zwischen 64 GB und 128 GB internem Speicher, welcher dann noch mit einer microSD erweitert werden kann. Eine Leica Kamera soll vor allem die Bildqualität bei dunklen Lichtverhältnissen gegenüber der Variante im P9 verbessern.

Sony verspricht uns Upgrades

Einst der Hersteller mit den besten Smartphone-Kameras, schien Sony in den letzten Jahren immer mehr Anschluss an die Konkurrenz verloren zu haben. Wird sich das Blatt 2017 wenden? Ein erst kürzlich veröffentlichtes Leak-Foto gibt einiges zum neuen Flaggschiff Sony Xperia XZ (2017) preis. Das neue XZ wird sich von dem typischen, kantigen Design verabschieden und, wie viele Konkurrenten, einen randlosen Bildschirm bekommen. Wie es sich für ein Flaggschiff gehört, wird es mit der aktuellen Android 7 Nougat Version erscheinen – und das vermutlich schon zum Mobile World Congress Ende Februar.

Apple ist unser Herbststar 2017

Das iPhone 8 kommt! Das muss dann aber auch bei der Konkurrenz aus dem frühen Jahr 2017 einiges bieten, was es auch tut! Zum einen wird es beim iPhone 8 wieder zwei Modelle geben. Das iPhone 8 soll dann ein 5 Zoll Display haben und die Plus Ausführung 5,8 Zoll in der Diagonalen messen. Womöglich werden beide Modelle sogar mit „Edge“-Display auf den Markt kommen. Auch wird das iPhone 8 das erste Smartphone überhaupt sein, dessen Front zu 100 Prozent aus einem OLED Bildschirm besteht, worin sich dann auch der Fingerabdruck Sensor befinden soll. Apple wird für das iPhone 8 vom Homebutton verabschieden.

Wer sich jedoch eine s-Version vom iPhone 7 wünscht, auch diese wird es Gerüchten zufolge bei Apple 2017 geben.

Fazit zu den Smartphone-Highlights 2017

Manometer, ganz schön viele neue Smartphones. Wer die Wahl hat, hat die Qual! In diesem jahr wird es ganz schön schwierig, sich für eins zu entscheiden. Das iPhone feiert 2017 10-Jähriges und steht somit zu seinem Ehrenjahr noch mehr im Blick aller Experten und Fans. In den ersten Jahren wohl der absolute Pionier in Sachen Smartphone, hat auch Apple in den vergangen Jahren mit starken Konkurrenten zu kämpfen gehabt. Dabei mussten sich die “Designed by Apple in California” iPhones vor allem mit den S-Reihen von Samsung duellieren. Beide gaben einander wohl auch den meisten Antrieb, immer besser und innovativer zu werden. 2017 wird wohl das Showdown Jahr schlechthin. Denn Samsung scheint ein richtiges Hammer Phone mit dem S8 in den Startlöchern zu haben, da wird sich Apple auf jeden Fall auch noch einen richtigen Knaller einfallen lassen. Alle Hersteller versprechen uns, mit ihren Flaggschiffen ganz neue Impulse zu setzen, um wieder etwas “ganz neues” auf den Markt zu bringen und die Smartphone-Umsätze anzukurbeln. Lassen wir uns mal überraschen, was da Wegweisendes auf uns zukommt!

Unsere aktuell erhältlichen Smartphones bekommst du HIER
Teilen:

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort