Samsung stellt Galaxy A9 (2018) mit Vierfach-Kamera vor

0
Nützliche Weltneuheit oder sinnlose Angeberei?
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Wer denkt, Samsung würde nach dem Galaxy Note 9 dieses Jahr kein neues Highend Smartphone mehr zeigen, hat sich getäuscht: Mit dem Galaxy A9 (2018) starten die Südkoreaner sogar eine echte Revolution: Erstmals kommen in einem Smartphone insgesamt vier (!) Hauptkameras zum Einsatz. Ich zeige dir, was du vom neuen Mittelklasse-Star mit Premium-Features erwarten kannst.

Samsung Galaxy A9


Galaxy A-Reihe ist komplett

Das Samsung Galaxy A9 (2018) ist der letzte Vertreter der diesjährigen Galaxy-A-Reihe. Im Laufe des Jahres wurden bereits das Samsung Galaxy A6 (2018), Galaxy A8 (2018) und zuletzt das Samsung Galaxy A7 (2018) mit Triple Kamera auf den Markt gebracht. Mit der Mittelklasse-Serie will Samsung Kunden ansprechen, die ausreichend Leistung und ordentliche Features wollen, dafür aber nicht bereit sind, 800€ und mehr zu zahlen.


Hier klicken: Galaxy A9 (2018) mit günstigem Vertrag


Erste Smartphone Quad Cam: Viel hilft viel?

Bereits Anfang September hat Samsung CEO DJ Koh verlauten lassen, dass neue Features und Design-Änderungen zuerst in den Mittelklasse-Modellen Platz finden sollen. Die Flaggschiff-Serien (Galaxy S und Galaxy Note) werden entsprechend erst später berücksichtigt. Der Strategiewechsel wurde bereits mit dem Release des Galaxy A7 (2018) vor wenigen Wochen sichtbar: So ist das neue 6-Zoll Gerät das erste Samsung mit Triple Cam und Fingerabdrucksensor am Rand. Mit dem Galaxy A9 (2018) legt Samsung noch eine Schippe drauf und präsentiert das erste Quad Cam Smartphone der Welt.

Samsung Galaxy A9 (2018) Kamera

Nein, ihr seht nicht doppelt: Das Samsung Galaxy A9 (2018) kommt mit vier Hauptkameras. Quelle: samsung.com


Ob es tatsächlich vier Kameras braucht, um gut Bilder zu machen, lässt sich zwar bezweifeln, das Datenblatt liest sich jedoch auf jeden Fall beeindruckend:

  • 120-Grad-Ultra-Weitwinkel, 8 Megapixel, F/2.4
  • 2xZoom Telekamera, 10 Megapixel, F/2.4
  • Hauptkamera, 24 Megapixel, F/1.7
  • Kamera für Tiefenschärfe (Bokeh) Fotos, 5 Megapixel, F/2.2

Wir werden die ersten Tests abwarten müssen, wie das Zusammenspiel der einzelnen Kameras miteinander funktioniert. Dass die Kamera-Software (inkl. künstlicher Intelligenz) bei Smartphones eine immer größere Rolle spielt, konnten wir zuletzt sowohl beim Galaxy Note 9 als auch beim iPhone Xs (Max) beobachten. Trotzdem befindet sich auf Platz 1 der Rangliste der besten Kamera-Smartphones nach wie vor das Huawei P20 Pro mit Triple Kamera. Daran sieht man, dass eine (oder mehrere) Zusatzkamera(s) nicht schaden kann.  Auch hier ist jedoch die sehr gut funktionierende künstliche Intelligenz nötig, damit alle Linsen miteinander harmonieren. Man muss abwarten, wie gut die künstliche Intelligenz (Intelligent Camera) im Galaxy A9 (2018) funktioniert.

Galaxy A9 (2018) kommt mit Oberklasse-Ausstattung

Auch die sonstigen Daten des Samsung Galaxy A9 (2018) können sich durchaus sehen lassen: 6,3 Zoll sAMOLED Display mit Always On Funktion, Snapdragon 660 (bis zu 2,2 GHz), 3.800 mAh großer Akku mit Fast Charge (USB-C) und 128 GB interner Speicher sind eine Ansage. Darüber hinaus schafft es Samsung (wie so oft) auch alle sonstigen Ansprüche zu befriedigen: Dank Micro SD Karte lässt sich der interner Speicher um bis zu 512 GB erhöhen. Zusätzlich steht ein Dual SIM Kartenslot zur Verfügung. Nutzer müssen sich also nicht entscheiden, ob sie eine zweite SIM Karte ODER eine Micro SD Karte nutzen wollen. Außerdem mit dabei: Der 3,5mm Klinkenstecker-Anschluss, der bisher noch in jedem Samsung Smartphone eingesetzt wurde, bei der Konkurrenz jedoch bereits zu einer aussterbenden Gattung gehört.

Samsung Galaxy A9 (2018) Dual Sim

Beim Samsung Galaxy A9 (2018) musst du dich nicht zwischen Dual SIM und Micro SD Karte entscheiden. Quelle: samsung.com


Mittelklasse zum Oberklasse-Preis? Oder andersherum?

Eigentlich gehört das Galaxy A9 (2018) zu Samsungs Mittelklasse-Serie. Dazu will der Preis von 599€ ohne Vertrag allerdings nicht so ganz passen. Mittlerweile gibt es selbst das Samsung Galaxy S9 Plus zu einem ähnlichen Preis. Allerdings sollte man nicht außer Acht lassen, dass das Galaxy A9 (2018) eine ganze Menge zu bieten hat. Im Vergleich zur S-Serie gibt es einen größeren Akku und mindestens doppelt so viele Kameras mit verbesserter Software. Mit dem neuen Galaxy A9 macht sich Samsung also nicht zuletzt im eigenen Haus große Konkurrenz!

Samsung Galaxy A9 (2018) Roas

In den Farben Rosa und Blau verfügt das Galaxy A9 (2018) über einen Farbverlauf und erinnert damit an Huawei. Wer es lieber klassisch will, muss zur schwarzen Variante greifen. Quelle: samsung.com


Wann kommt das Galaxy A9 (2018) nach Deutschland?

Es gibt gute Neuigkeiten: Im Gegensatz zu einigen vorangegangenen Galaxy-Modell wird Samsung das Galaxy A9 (2018) von Beginn an auch in Deutschland auf den Markt bringen. Die Vorbestellungsphase für das Galaxy A9 in den Farben Schwarz, Blau und Rosa beginnt ab sofort. Die Auslieferung der Geräte (also der offizielle Marktstart) wurde für Mitte November angekündigt, ein genaues Release-Datum gibt es leider noch nicht.

Was hältst du vom neuen Galaxy A9 (2018)? Schreib es mir doch in die Kommentare!

Lust auf ein neues Smartphone? Bei mobildiscounter findest du alle aktuellen Samsung-Geräte mit günstigem Vertrag!

Das Samsung Galaxy A9 (2018) mischt mit Vierfach-Kamera, 3.800 mAh großem Akku, starker Leistung und Spitzen-Features die Mittelklasse auf!

Galaxy A9 (2018) ansehen »

Samsung Galaxy S9 Schwarz mit Vertrag kaufenDas Samsung Galaxy S9 bietet fast randloses AMOLED Display in der höchsten Auflösung, Spitzen-Performance und jede Menge neue Features.

Galaxy S9 ansehen »

Samsung Galaxy Note 9 mit Vertrag kaufenDas Samsung Note 9 bietet fast randloses 6,4″ AMOLED in höchster Auflösung, revolutionärem S-Pen mit Bluetooth und gigantischen 4.000 mAh Akku.

Galaxy Note 9 ansehen »

Galaxy A7 (2018)Samsung Galaxy A7 (2018) mit 6 Zoll Infinity Display, ordentlicher Ausstattung und Triple Kamera zum günstigen Preis!

Galaxy A7 (2018) jetzt ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort