Samsung Galaxy S9 vs. Galaxy S9 Plus: Das sind die Unterschiede

0
Welches neue Samsung Galaxy Smartphone passt zu dir?
LESEZEIT CA: 5 MINUTEN

Nie zuvor waren die Unterschiede zwischen den beiden Modellen der Galaxy-Reihe größer als dieses Jahr. Mit dem Galaxy S9 und Galaxy S9+ präsentierte Samsung in Barcelona zwei äußerlich (fast) gleiche, aber teilweise doch grundverschiedene SmartphonesDas fängt bei der Kamera an, geht über Akku und Preis bis hin zur Größe. Alle Infos zu den einzelnen Features gibt es auch in unserem Beitrag zum Galaxy S9 Release. Welcher der beiden ungleichen Brüder zu dir passt, zeigen wir dir hier in unserem Vergleich Galaxy S9 vs. Galaxy S9+

Design: Größe und Gewicht machen den Unterschied

Nebeneinander betrachtet sehen sich Galaxy S9 und Galaxy S9+ sehr ähnlich – zumindest von vorn. Der einzige Unterschied, welcher auf den ersten Blick sichtbar wird, ist die Größe. Update vom 05.03.2018: Im Bildervergleich: Galaxy S9 vs. Galaxy S9+.

Während das Galaxy S9 auf einen 5,8 Zoll  (14,7) Screen setzt, sind es beim Galaxy S9+ gigantische 6,2 Zoll (15,7 cm). Auch ist das Galaxy S9+ insgesamt rund 1 cm größer und 0,5 cm breiter als der kleine Bruder. Das Galaxy S9+ wiegt 189 Gramm und ist damit 16 Gramm schwerer. Zur Veranschaulichung: Der Gewichtsunterschied entspricht einem Esslöffel Salz. Den Größenunterschied solltest du beachten, wenn du eher Hosen mit kleinen Taschen trägst. Damit auch kleinere Hände kein Problem bei der Bedienung haben, bieten natürlich beide Smartphones den praktischen Einhand-Modus. Dadurch werden die Inhalte verkleinert dargestellt und können so problemlos auch von kompakten Händen erreicht werden.

Samsung-Galaxy-S9-S9-Plus-Vergleich-Abmessungen

Hochgewachsen: Das Galaxy S9+ ist länger als der kleine Bruder Galaxy S9.


Deutlich sichtbare Unterschiede hingegen auf der Rückseite: Hier verbaut Samsung erstmals eine Dual-Kamera beim Plus-Modell. Während das Galaxy S9 auf eine einzelne Linse setzt, finden sich beim Galaxy S9+ zwei vertikal angeordnete Kameras über dem Fingerabdruck-Sensor.

Samsung Galaxy S9 Leak Daten

Single vs. Dual-Kamera.


Galaxy S9 vs. Galaxy S9 Plus: Größeres Display = Größerer Akku

Auch beim Akku gibt es Unterschiede: Analog zu den Vorgängern, betragen die Akkukapazitäten 3.000 mAh (S9) beziehungsweise 3.500 mAh (S9+). Hierbei zollt das größere S9 Plus dem 6,2 Zoll Bildschirm Tribut, sodass insgesamt die Laufzeit beider Smartphones nahezu identisch ist. Allerdings erreicht das Galaxy S9+ durch den größeren Stromspeicher auch insgesamt minimal Einzelwerte als das kleinere Galaxy S9. Bei der maximalen Gesprächszeit erreicht das S9+ rund 25 Stunden, das S9 hingegen 22 Stunden. Auch Surfen und Videos wiedergeben kannst du mit dem Galaxy S9+ rund 1 bis 2 Stunden länger.

Update vom 05.03.2018: Keine nennenswerten Unterschiede gibt es hingegen bei der Akkuladung. Beide Geräte nutzen das gleiche Schnellladegerät. Beide Geräte können kabellos geladen werden und beide Geräte benötigen rund 100 Minuten von 0 auf 100 %. Das ist nicht nur generell sehr schnell, sondern auch doppelt so flink, wie das iPhone X.

Akkustand_Galaxy_S9_Plus_Vergleich


In der Kombination der einzelnen Aufgaben – also dem realen Leben – kommst du aber mit beiden Smartphones locker über einen bis anderthalb Tag(e).

Samsung-Galaxy-S9-Vergleich-Alltag

Über 90 Stunden Musikwiedergabe sind für das Galaxy S9 kein Problem.


Exklusive Kamera-Features beim Galaxy S9+

Update vom 05.03.2018: Dank der Kombination aus Weitwinkel-Objektiv und Tele-Objektiv verfügt nur das Samsung Galaxy S9 Plus über einen verlustfreien, zweifachen optischen Zoom. Zwar nutzen beide Geräte eine Weitwinkel-Kamera mit 12 Megapixeln und variabler f/1.5 bis f/2.4-Blende, aber exklusiv für das Plus-Modell verbaute Samsung ein zusätzliches Teleobjektiv mit 12 Megapixeln und f/2.4-Blende. Dieses ermöglicht, zusätzlich zum 10fachen Digitalzoom, das verlustfreie, zweifache optische Zoomen.

Samsung_Galaxy_S9_Plus_Zoom

Beim Galaxy S9 hingegen steht dir ein achtfacher digitaler Zoom für die Weitwinkel-Kamera zur Verfügung. Auch das – bereits aus dem Galaxy Note 8 bekannte – Live-Fokus-Feature gibt es exklusiv mit dem Galaxy S9+. Hierbei hilft die Tiefenerkennung der Dual-Kamera eine Hintergrundunschärfe zu generieren, den sogenannten Bokeh-Effekt.

Galaxy_Fokus_Vergleich

Den Live Fokus (li.) bietet nur das Galaxy S9+. Rechts der selektive Fokus des Galaxy S9.


Kurz gesagt: Der Vordergrund erscheint deutlich detaillierter, der Hintergrund wird dabei unscharf. Wie unscharf, kannst du per Schieberegler anpassen. Das Endergebnis ist dann ein besonders kunstvolles Porträt.


Samsung-Galaxy-S9-S9-Plus-Vergleich-Live-Fokus

Der Bokeh-Effekt des Live-Fokus-Features in voller Aktion.


Mehr Arbeitsspeicher für bessere Performance?

Im Galaxy S9 werden 4 GB Arbeitsspeicher verbaut. Beim Galaxy S9+ sind es hingegen 6 GB. Na und, wirst du dir denken?! 4 GB RAM reichen schließlich für die meisten Anwendungen problemlos aus. Mag sein, dennoch ist es vorteilhaft, wenn du noch etwas mehr Dampf auf dem Kessel hast.

Samsung-Galaxy-S9-S9-Plus-Vergleich-Leistung-Arbeitsspeicher

Leistung satt: Dank starkem Prozessor laufen auch grafikhungrige Spiele ohne Probleme.


So hat das Galaxy S9+ zwar im Allgemeinen keinen besonderen Leistungsvorteil gegenüber dem kleinen Bruder, bei Multi-Tasking sieht die Sache aber anders aus. Bei vielen gleichzeitig geöffneten Apps hat deshalb das größere Smartphone – auf dem Papier – einen leichten Geschwindigkeitsvorteil.

Update vom 05.03.2018: Das bestätigt sich auch im AnTuTu-Benchmark. Hier triumphiert das Galaxy S9+ mit 252.269 Punkten knapp über das Galaxy S9 mit 247.431 Punkten.

Galaxy_S9_vs_S9_Plus


Preisfrage: Samsung Galaxy S9 kostet 100 Euro mehr als Galaxy S9

Bei einer Sache ist sich Samsung treu geblieben. Dies ist die Preisgestaltung. Auch anno 2018 kostet das Samsung Galaxy S9+ genau 100 Euro mehr als das normale Galaxy S9. So werden für das Plus-Modell in der 64GB-Variante 949 Euro fällig. Das Galaxy S9 hingegen kostet 849 Euro. Somit zeigt sich, dass sich Samsung die zusätzlichen Features auch bezahlen lässt.

Galaxy S9 vs. Galaxy S9+: Alle Daten im Überblick

Hier gibt’s noch einmal alle technischen Daten fein säuberlich  zusammengetragen für alle Fans harter Fakten:

Vergleich_Galaxy_S9_Galaxy_S9_Plus_Technische_Daten

Bitte klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.


Fazit: Galaxy S9+ bietet mehr Features für mehr Geld

Unterm Strich bietet Samsung erstmals unterschiedliche Geräte innerhalb der S-Reihe. Während in den vergangenen Jahren lediglich die Größe, Preis und der Akku den Unterschied ausmachten, gilt dies beim Vergleich Galaxy S9 vs. Galaxy S9+ nun auch für die Kamera. Erstmals nutzt Samsung die Dual-Kamera-Technologie auch beim Plus Modell der S-Serie. Dadurch wird der optische Zoom und Live Fokus ermöglicht. Ob dir diese Features – neben dem Größenunterschied – einen Mehrpreis wert sind, kannst du dir nur selbst beantworten. Wer es gerne größer mag und einen Faible für kunstvolle Porträtfotos hat, greift zum Galaxy S9+. Alle übrigen sind auch mit dem Galaxy S9 bestens bedient. Beide Smartphones kannst du ab sofort bei mobildiscounter.de bestellen. Sichere dir jetzt bis zu 450 Euro Prämie, tolle Vorbesteller-Geschenke und die versandkostenfreie Lieferung vor Verkaufsstart in unserem Online-Shop unter www.mobildiscounter.de.

Welche Variante gefällt dir besser – Galaxy S9 oder Galaxy S9+? Hinterlasse mir einen Kommentar.

 

Samsung Galaxy S9 oder Galaxy S9+ (Plus)? Du hast die Wahl:

Samsung Galaxy S9 Schwarz mit Vertrag kaufenDas Samsung Galaxy S9 setzt mit seinem Infinity-Display, dem wunderschönen Design und der ausgezeichneten Kamera mit variabler Blende neue Maßstäbe für Android-Phones.

Galaxy S9 ansehen »

Samsung Galaxy S9 Plus Schwarz mit Vertrag kaufenDas Galaxy S9+ von Samsung bietet das gleiche Erlebnis des kleinen Bruders S9, aber mit aber einem größeren Bildschirm, mehr Akku-Power und einer sensationellen Dual-Kamera.

Galaxy S9+ ansehen »

Bildquellen: Samsung

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort