Samsung Galaxy A8 – die Aluminiumflunder

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Es geht Schlag auf Schlag bei Samsung. Mit dem Galaxy A8 steht nach dem aktuellen Leistungssieger Galaxy S6 das nächste Edelsmartphone in den Startlöchern. Erst letztes Jahr wurde die A-Reihe weltweit von Samsung eingeführt und überzeugte aus dem Stand heraus die Samsung-Fans mit ihren hochwertigen Aluminiumgehäusen und dem ansprechenden Design.

Samsung: Eine Entwicklung folgt der nächsten

galaxy_a8_bbWie schon bei den Vorgängermodellen kommt auch beim Galaxy A8 wieder Edelmetall als Gehäusematerial zum Einsatz. Das Smartphone-Gehäuse wird komplett aus besonders gehärtetem Aluminium gefertigt, um es gegen Stöße und Kratzer zu schützen. Das kantige Design der A-Reihe bleibt natürlich halten. Die Ähnlichkeit zu den Schwestergeräten Galaxy A5 oder A7 ist mehr als deutlich zu sehen.

Das 5.7 Zoll große Super AMOLED Display löst in FullHD mit 1920 x 1080 Pixel auf. Mit einer Abmessung von 157.7 × 76.7 x 5.9 Millimetern bei einem Gewicht von lediglich 140 Gramm ist das Samsung Galaxy A8 eine richtige Flunder. Samsung hat bis dato kein dünneres Phablet vorgestellt und auf dem Markt gibt es wenige Geräte, die eine ähnlich schlanke Linie aufweisen.

Üppiger Prozessor verhilft zu Höchstleistungen

Der verbaute Octa Core Snapdragon 615 Prozessor ist 64bit-fähig und greift auf 2 GB Arbeitsspeicher zu. Das Arbeiten und Spielen mit den verschiedensten Apps läuft so flüssig und ruckelfrei. Der interne Speicher von 16 GB für Fotos, Musik und Apps ist wahrscheinlich per microSD-Card um bis zu 128 GB erweiterbar.

Neben den üblichen Konnektivitätsstandards wie WLAN 802.11 a/b/g/n/ac oder LTE Cat6 kommt noch NFC und Bluetooth 4.0 zum Einsatz. Der 3050 mAh starke Akku gibt genug Power ab um das Galaxy A8 selbst bei intensiver Nutzung den ganzen Tag am Laufen zu halten.

Galaxy A8 Kamera

Das Galaxy A8 erhält den gleichen hochwertigen 16 Megapixel Kamerasensor, der auch schon beim Galaxy S6 und beim Note 4 zum Einsatz kommt. Gerade für Fotofans ist das A8 die große Alternative zum absoluten Leistungssieger Galaxy S6. Für schöne Selfies wurde das A8 mit einer 5 Megapixel Frontkamera ausgestattet.

Ausgeliefert wird das Samsung Galaxy A8 mit Android 5 Lollipop und der hauseigenen Benutzeroberfläche TouchWiz UX.

Bis dato gibt es leider noch keine finale Ankündigung von Samsung, wann das Galaxy A8 in Deutschland erhältlich sein wird. Das Galaxy A8 wird sich zu Marktstart preislich über dem Galaxy A7 einordnen und bei ca. 500 Euro liegen.

Magst Du extrem dünne Riesen-Smartphones? Schreib mir deine Meinung über den neusten Spross der A-Reihe!

Hier findest du unsere besten Smartphone-Angebote des Premium-Herstellers Samsung. Vergleiche gleich jetzt die beliebtesten Tarife mit Smartphone ab 1€!

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort