Neues Google Nexus Smartphone bei Huawei aufgetaucht

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN
Bildquele: Google

Bildquelle: Google

Huawei tritt dieses Jahr richtig aufs Gaspedal und ist neben dem Edel-Smartphone P8 auch für ein neues Nexus-Smartphone verantwortlich. Damit reiht sich Huawei in die Riege von Samsung, Motorola und LG ein, die in den letzten Jahren für die Nexus-Reihe verantwortlich waren. Jetzt gibt es die ersten Spezifikationen vom chinesischen Analysten Pan Jiutang für das neue Google-Smartphone.

Das neue Nexus soll auf dem im nächsten Monat erscheinenden Huawei Mate 8 basieren.

Design und Gehäuse

Das neue Google-Smartphone wird den Namen Nexus 5 (2015) 2. Generation oder Nexus 6 (2015) 2. Generation tragen. Mit einem 5,7 Zoll großen WQHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel ist es etwas kleiner als der Vorgänger Nexus 6 mit 6 Zoll.

Es kursiert in Bezug auf “Project Fi” ein Video, dass das neue Nexus-Smartphone zeigen soll. Bei “Project Fi” tritt Google erstmals als eigener Netzbetreiber in den USA auf. Auf eine ähnliche Werbeclip-Strategie setzte Google schon bei der Präsentation des Nexus 5.

Technische Daten

Als Prozessor gilt der Octa Core Snapdragon 810 aus dem Hause Qualcomm als Favorit. Aber auch die Octa Core Huawei-Eigenentwicklung Kirin 930 oder sogar der Nachfolger Kirin 940 haben noch Chancen im neuen Nexus verbaut zu werden. Ein Arbeitsspeicher Nexus von mindestens 3 GB gilt bei diesen Prozessoren als gesetzt. Der interne Speicher wird mindestens 32 GB fassen und damit für circa 8 DVD-Filme reichen. Für die nötige Konnektivität sorgen NFC, WLAN, LTE und Bluetooth 4.1.

In der Hauptkamera wird ein 20,7 Megapixel SONY IMX220 Sensor verbaut. Dieser Sensor zeigt sich verantwortlich für detailgetreue knackig scharfe Bilder und Videos.

Release und Marktstart

Über das neue Google Nexus Smartphone dürfen wir uns Ende des Jahres freuen. Traditionell erschienen neue Nexus-Geräte pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Preis

Das Vorgänger-Smartphone Google Nexus 6 lag bei Marktstart bei hochpreisigen 649 Euro. Mit Huawei im Boot könnte Google diesen Preis deutlich unterbieten.

Meine Meinung

Ich bin begeistert davon, dass das neue Nexus Smartphone wieder etwas kleiner wird. Huawei stellte mit dem P8 eine echte Edelkampfmaschine vor und ähnliches erhoffe ich mir jetzt auch beim Nexus-Modell. Die bis dato durchgesickerten Daten lassen auf ein sehr gut ausgestattetes Smartphone schließen und Huawei steht für viel Smartphone für einen schmalen Taler.

Was erwartest Du vom neuen Nexus-Smartphone? Schreib mir deine Erwartungen in die Kommentare.

Hier kannst du dir die aktuellen Android-Smartphone sichern:

Jetzt sichern

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort