***Update*** Sony präsentiert Xperia XA2, XA2 Ultra & L2

0
Die neuen Sony Xperia Smartphones wurden offiziell vorgestellt
LESEZEIT CA: 5 MINUTEN

In der Smartphone-Vorschau-2018 haben wir bereits versprochen, noch einen genaueren Blick auf die neuen Sony Xperia Smartphones zu werfen. Schließlich werden die Japaner aller Voraussicht nach bereits zur Consumer Electronics Show (09.-15. Januar 2018) in Las Vegas offiziell präsentieren. So zeigen wir dir hier vorab die neuen Mittelklasse-Modelle Sony Xperia XA2, Xperia XA2 Ultra und Xperia L2.

***Update*** Sony Xperia XA2, XA2 Ultra und L2 vorgestellt

Am 08.01.2018 präsentierte Sony die neuen Xperia Smartphones im Rahmen der CES in Las Vegas. Damit sind nun auch die exakten Gerätedaten bekannt, welche die hier nachfolgend findest.

Sony_Xperia_XA2_Ultra_XA2_L2_Specs

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Hier zeigt sich, dass die Gerüchte wieder einmal nahezu richtig waren. Die Geräte haben das bewährte Design beibehalten. Allerdings sind die Displays nun leicht gewölbt, was laut Sony Vorteile bei der Haptik bieten soll.

Die Hauptkameras von XA2 und XA2 Ultra verfügen über 23 Megapixel. So kannst du nun – neben den “normalen Aufnahmen in 4K – auch Slow-Mo-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dazu verfügen alle Vertreter über eine 8-Megapixel-Superweitwinkel-Seflie-Cam. Beim XA2 Ultra gibt es sogar noch eine zweite Kamera mit 16 Megapixeln mit optischem Bildstabilisator für Selbstportraits. Dazu kommt bei allen drei Geräten der rückseitige Fingerabdrucksensor. Auch der Qualcomm 630 wurde bestätigt und löst damit (zumindest bei XA2 und XA2 Ultra) den Mediatek MT6757 als Prozessor ab. Auch das Betriebssystem wurde modernisiert. So nutzen XA2 und XA2 Android 8.0 Oreo. Die beiden “Super-Mittelklasse-Smartphones” erscheinen, wie das Einsteiger-Modell Xperia L2, noch im ersten Quartal 2018.

Bildquellen: Sony


ursprünglicher Beitrag:

Wie unterscheiden sich die neuen Sony Smartphones?

Sony bringt jährlich eine Vielzahl neuer Smartphones auf den Markt. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Zumal die Bezeichnungen rund um XZ1, XZ Premium, XZ1 Compact, XA, XA Plus, XA Ultra etc. aus Kundensicht sicherlich etwas “eingängiger” hätten sein dürfen. Deshalb zeigen wir die Unterschiede der neuen Modelle. In Puncto Design fallen diese allerdings sehr gering aus, wie die von Star-Leaker Evan Blass alias @evLeaks veröffentlichten Renderbilder deutlich machen. Unter der sprichwörtlichen Haube gibt es allerdings einige Abweichungen.

Sony Xperia XA2: Das Mittelklasse-Smartphone mit 4K-Videoaufnahme

Das Sony Xperia XA2, als Nachfolger des letztjährigen Midrange Smartphones Xperia XA1 wird auch in diesem Jahr ein reines Mittelklasse-Modell. Der Bildschirm wächst allerdings von 5,0 auf 5,2 Zoll bei nahezu identischen Abmessungen. Somit konnte das Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis deutlich verbessert werden. Im Inneren arbeitet erstmals ein Qualcomm Snapdragon 630 Prozessor und 3 GB RAM. Die Hauptkamera löst mit 21 Megapixeln auf und unterstützt sogar Videoaufnahmen in 4K. Keineswegs eine Selbstverständlichkeit in der Smartphone-Mittelklasse. Für Selfies stehen dir 7 Megapixel bei der Frontkamera zur Verfügung. Damit du deine Daten sichern kannst, verfügt das Xperia XA2 über 32 GB internen Speicher – welcher per microSD-Karte erweiterbar ist. Anhand der offiziellen Renderbilder wird das XA2 in den Farben Schwarz, Silber, Pink und einem hellen Blau erscheinen.


Sony Xperia XA2 Ultra: Der große Bruder für alle Selfie-Fans

Gleiches Spiel beim 6,0 Zoll großen Sony Xperia XA2 Ultra. Dabei ist der größere Bildschirm der auffälligste Unterschied zum sonst nahezu identischen Zwilling XA2. Allerdings spendiert Sony dem Nachfolger des XA1 Ultra zwei (!) 15-Megapixel-Selfie-Kameras und – mit 64 GB – den doppelten internen Speicher. Der Prozessor und die 21-Megapixel-Hauptkamera sowie das verwendete Betriebssystem Android Oreo, sind hingegen identisch zum Xperia XA2. Das Modell erscheint in den Farben Schwarz, Silber, Gold und einem dunklen Blau.


Sony Xperia L2: Das günstige Einsteiger-Modell

Das Sony Xperia L2 beerbt den Vorgänger Xperia L1 aus dem Vorjahr. Auch hier handelt es sich um ein 5,2 Zoll Smartphone mit einem Snapdragon 630 Prozessor. Im Gegensatz zur XA-Reihe wird das L2 ab Werk noch mit dem “bewährten” Betriebssystem Android Nougat erscheinen. Leider gibt es zum Xperia L2 noch keine weiteren Informationen. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sony bei der Kamera Einsparungen machen wird. Der Vorgänger nutzte eine 13-Megapixel-Kamera und überzeugte vor allem durch das Premium-Design zum Sparpreis einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro ohne Vertrag. Du hast hierbei die Wahl zwischen den Farben Schwarz, Gold und Pink.


Fazit: Xperia Smartphones bieten Nostalgie vom Feinsten

Und wann kommen die Modelle? Die Präsentationen der Xperia Smartphones dürften entweder zur bereits erwähnten CES oder dem Mobile World Congress Ende Februar stattfinden. Offiziell ist hierbei noch nichts.

Erstaunlich ist hierbei, dass Sony nach wie vor am “Omnibalance-Design” festhält. Schließlich hat bereits jeder andere Hersteller, der Rang und Namen hat, eine Kostprobe des 18:9-Designs im Angebot. Warum Sony also nicht? Eventuell sparen die Japaner diese Neuerung für das nächste Premium-Modell im späteren Jahresverlauf.

Auf dem Papier stehen dir mit den beiden Mittelklasse-Geräten Xperia XA2 und XA2 Ultra zwei ordentliche Smartphones zur Auswahl, die sich keinen Deut um irgendwelche Design-Trends scheren. Über das wohl günstigste Modell Xperia L2 gibt es bisher kaum Informationen. Allerdings lässt der Vergleich mit dem Vorgänger die Vermutung nahelegen, dass du damit ein perfektes Einsteigergerät für den schmalen Geldbeutel oder den klassischen “Wenignutzer” bekommst.

Die bereits verfügbaren Sony Smartphones – und viele weitere Smartphones mit Vertrag – findest du im Shop bei mobildiscounter.de.

Wie gefallen dir die neuen Sony Smartphones im neuen-alten-Gewand?  Sag uns deine Meinung in den Kommentaren.

 

Bestelle jetzt die aktuellen Sony Xperia Geräte im mobildiscounter.de Onlineshop

Sony Xperia XZ Premium mit Vertrag kaufenDas Sony Xperia XZ Premium bietet mit seinem 4K-Display, der 19 MP-Kamera und dem schnellen Acht-Kern-Prozessor ein kinoreifes Erlebnis für Unterwegs.

Xperia XZ Premium ansehen »

Sony Xperia XZ 1 mit Vertrag kaufenDas Sony Xperia XZ1 steht seinem großen Bruder in kaum etwas nach und setzt neue Maßstäbe für ein Smartphone der Mittelklasse.

Xperia XZ1 ansehen »

 

 


Bildquellen: venturebeat.com / twitter.com/@evleaks

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort