Nach iPhone X: Kommt nun das iPhone SE+ 2018?

8
Alles zum Design und Features des kommenden Apple-Einstiegsgeräts
LESEZEIT CA: 3 MINUTEN

Apple iPhones gibt es inzwischen in 4 Größen. Seit dem iPhone 6 bietet Apple grundsätzlich größere Displays an. Begonnen bei 4 Zoll bis hin zum neuen iPhone X mit 5,8 Zoll. Leider gern vernachlässigt wird das iPhone SE. Zu Unrecht, wie wir finden. Denn das hat ein klassisches, handliches Format. Doch ist auch dieses inzwischen etwas in die Jahre gekommen. Nun stellt sich die Frage, können wir ein neues SE  erwarten oder sogar ein iPhone SE+ ? Wir zeigen, wie dieses Smartphone aussieht und welche Features es bietet.

Handlich, praktisch und viel Leistung

Im März 2016 stellte Apple das iPhone SE vor (SE = Special Edition). Mit einem 4 Zoll Display und unverändertem Design, schuf Apple einen geistigen Nachfolger des iPhone 5s. Von vielen belächelt als warmer Aufguss, bot es aber unter der Haube die Leistung und Kamera des iPhone 6s im sehr handlichen Hosentaschenformat. Trotz kleinerer Abstriche (z.B. der fehlenden 3D-Touch-Funktion), ist gerade das iPhone SE als Einstiegsgerät mit aktueller Technik besonders beliebt. Zudem ist es bei allen Nutzern beliebt, die das neue Design und Größe des iPhone 6 und Folgenden nicht mögen. Insgesamt punktet das iPhone SE mit viel Leistung und Features bei einem geringeren Preis im bewährtem Design.

iPhone SE

Das aktuelle iPhone SE in 4 Farben (Quelle: Apple.com)


Neues Design für eine neue Special Edition

Nun häufen sich aber die Stimmen nach einem Nachfolger. Ebenso wünschen sich viele Nutzer offensichtlich ein größeres Display. Die Zeit hat eben gezeigt, dass größere Displays doch etwas praktischer für zahlreiche Anwendungen sind. Einige Designer haben auch schon konkrete Ideen und Bilder zu einem möglichen Design und Features entwickelt und extrem realistisch umgesetzt.

Mögliche Features eines iPhone SE+:

  • 4,7 Zoll Display (wie beim iPhone 7 oder 8)
  • Randloses, abgerundetes Display (wie beim iPhone X)
  • Der neue A11-Prozessor
  • Dualkamera
  • Face-ID und Touch ID
  • Gehäuse aus Aluminium
  • Klassisches IPS LC-Display
  • Keine Drahtlos-Ladefunktion
  • Kein Homebutton

Mögliche Features eines klassischen iPhone SE 2:

  • 4 Zoll Display
  • Dünnere Displayränder
  • A11-Prozessor
  • Eine Single-Kamera des iPhone 7 oder 8
  • Touch ID im Homebutton
  • Gehäuse aus Aluminium
  • Klassisches IPS LC-Display
  • Keine Drahtlos-Ladefunktion

So könnte das iPhone SE+ aussehen

Die Designer der Curved Labs haben sich nicht nur Gedanken gemacht, sondern ihre Ideen und Konzepte als ein paar sehr realistisch aussehende Renderings veröffentlicht.

iPhone SE+ Release für Anfang 2018 erwartet

Die Fangemeinde erwartet eine Vorstellung im März 2018. Apple hat in der Vergangenheit oft den März für weitere Produktpräsentationen genutzt – z.B. für iPads, oder auch die Apple Watch. Außerdem sind dann sowohl iPhone 8 (Plus), als auch iPhone X seit einer Weile erhältlich. So konkurrieren die Geräte nicht auch noch  zeitlich mit einem iPhone SE+ bzw. iPhone SE 2. Auch dürfte die Produktion des Geräts noch nicht begonnen haben, wenn tatsächlich der März als Vorstellungstermin angepeilt ist. Daher gibt es auch keine geleakten Bilder aus den Produktionsstätten.

Apple iPhone SE+ SE2 Verpackung

Ist das die Verpackung für das iPhone SE2?


Fazit: Ein neues iPhone SE wird kommen

Apple wird sich aufgrund des recht großen Erfolgs des iPhone SE nicht die Chance nehmen lassen, ein neues Einstiegsgerät mit aktueller Technik anzubieten. Ob es tatsächlich ein iPhone SE+ mit Killer-Features des iPhone X oder doch eher ein iPhone SE 2 mit klassischem Hardware-Upgrade sein wird, lässt sich im Moment schwer sagen. “Echte” Leaks aus den Fertigungsanlagen gibt es noch nicht. Dennoch würde Apple Kunden und Kritiker sehr mit einem SE+ überraschen. Wir bleiben gespannt und halten dich auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten gibt.

Und nun ist deine Meinung gefragt. Was hältst du von einem iPhone SE+ oder SE2? Und wird Apple die Reihe überhaupt fortführen? Schreib mir einen Kommentar dazu.

 

Noch nicht veraltet und ein super Einstieg in die Welt von Apple… Das iPhone SE im mobildiscounter.de Onlineshop

Apple iPhone SE kaufen

Das iPhone SE ist das ideale Einstiegsgerät und bietet trotz handlichen Formats den A9 Prozessor und die Kamera des iPhone 6s sowie das bewährte, kantige Design.

iPhone SE ansehen »

 


(Quelle für das Titelbild: Curved.de)

Teilen:

8 Kommentare

  1. Fridolin Hinterhuber am

    Ich wünsche mir sehnlichst einen Nachfolger für das SE.Dabei sollte die Größe des Geräts sich aber keinesfalls verändern,sonst kann man sich gleich ein iPhone 6,7 oder 8 kaufen.Es würde schon genügen,wenn der Bildschirm bis nahe an den Gehäuserand vergößert wird – bei gleichbleibenden Außenmaßen (wie auf einem der Phantasiefotos abgebildet).Ich mag auch sehr,dass das SE (und die hoffentlich kommende Neuauflage) etwas dicker ist als iPhone 6,7 oder 8.Es liegt einfach besser in der Hand,ist sozusagen ein Handschmeichler – was man von den anderen iPhones und den meisten großformatigen Androiden absolut nicht sagen kann.Der Hauptzweck des SE ist eindeutig das Telefonieren und das Schreiben von SMS oder Emails.Ausgedehnte Surftouren werden wohl die meisten seiner User damit eher selten machen;dazu gibt es Tablet und Notebook.

  2. Ein neues SE mit den gleichen Maßen wie bisher, aber mit neuester Technik und randlosem Bildschirm wäre ideal, weil man dann auch das bisher verwendete Zubehör wie Taschen etc. weiterhin benutzen kann.

  3. Für mich sind Größe und Form des aktuellen SE ideal und wenn Apple dann einem etwaigen Nachfolger ein Edge-to-Edge-Display, aktuellere Hardware und eventuell induktives Laden spendieren würde, hätten sie in mir direkt einen rundum zufriedenen Käufer gefunden!

  4. Ich habe zwar nur das iPhone 5, ist ja aber identisch. Auch ich wünsche mir eine Neuauflage des SE´s, da die Abmessungen ideal sind … ansonsten hat Apple einen Kunden verloren

  5. Nicht umsonst wurden erst vor kurzem die meist zufriedensten Kunden als IPhone SE Nutzer ermittelt. Aktuelle Hardware verpackt in eine kompakte Hülle wäre sehr wünschenswert. Ich bin eigentlich kein Apple Freund. Leider ist diese Nische von allen Marken ( außer Sony ) komplett ausgeblieben. Die Leute können sich doch gerne Phablets jenseits der 5“ Marke kaufen. Aber wieso wird dieses Klientel nicht bedient ? Das soll einer verstehen…

    • Ich bin auch ein großer Freund des iPhone SE (geworden) und gebe dieses auch nicht mehr her. Der Vergleich mit dem Sony Xperia .. Compact hinkt ein wenig, denn diese sind bei einem vergleichbarem oder sogar höherem Preis bei weitem nicht so wertig gebaut wie der Apfel.

      Ich hatte erst ein Xperia Z1 Compact, danach ein Z5 Compact. Bei beiden wurde viel billiges Plastik verbaut, und beide waren nach einem Jahr überhaupt nicht mehr zuverlässig in der Technik, Updates kamen auch nicht mehr und es machte einfach keinen Spass mehr damit. Auch von der Wertigkeit hatte ich nicht das Gefühl, viel Handy fürs viele Geld erhalten zu haben. Die Software hatte auch ziemlich viele Probleme, vor allem mit BT-Produkten.

      Nach dem Ableben meines Z5 Compact hatte ich mich aus den bereits vielfach genannten Gründen für das iPhone SE entschieden. Und das ist das erste Mal, daß ich eine Entscheidung bisher nicht eine einzige Sekunde bereut habe.;-)

      Es kommt auch sehr darauf an, wie die Software mit der Hardware zusammen arbeitet. Und das ist bei IOS einfach perfekt.

  6. Im Moment sind die neuen IPhone Modelle keine Option. Ich bleibe bei meinem IphoneSE, komme was wolle. Sollte kein Nachfolger des SE kommen, war ich längste Zeit Apple Kunde und werde nach und nach auch die anderen Apple Produkte abschaffen. Ich will nicht so ein riesiges rundes Teil, was aus den Händen rutscht und schlecht zu bedienen ist. Das oben abgebildete Modell wäre der Hammer.
    Apple jetzt heißt es Flop oder Top.

Hinterlasse eine Antwort