LG V30 2018: Neues Smartphone mit künstlicher Intelligenz zum MWC

0
Nach LG ThinQ kommen Vision AI und Voice AI
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Erst LG ThinQ, nun Vision AI und Voice AI. Nachdem die Südkoreaner zur CES in Las Vegas die Sprachsteuerung ThinQ für die eigenen Smart TVs vorgestellt hat, folgen nun neue Features für LG Smartphones. So wird LG zum Mobile World Congress 2018 eine Reihe neuer KI-Technologien vorstellen. Präsentiert werden die neuen Features in der Version 2018 des Premium-Flaggschiffs LG V30. Die Features hinter der neuen künstliche Intelligenz sind zu vergleichen mit Huaweis (NPU) oder Samsung (Bixby Vision). Was genau dich beim verbesserten LG V30 2018 erwartet, erfährst du hier.

LG V30s Release: Was genau wird zum MWC 2018 präsentiert?

Bisher gibt sich LG geheimnisvoll. So fehlt – neben offiziellen Specs – auch der Name des LG V30 2018. Passend dazu geistert in der Presse seit einiger Zeit die Bezeichnung LG V30s umher. Allerdings ist dieser Name weder bestätigt, noch dementiert worden. Erst ab 26. Februar in Barcelona werden wir sehen, was LG uns da genau präsentiert. Fest steht jedoch: Ein LG G7 wird es nicht (wir berichteten), da das Unternehmen in Zukunft weniger neue Smartphones präsentieren möchte. Stattdessen konzentriert sich LG auf die Modellpflege aktueller Geräte. Somit macht ein LG V30 Plus Deutschland Release bzw. ein aufgebohrtes LG V30s durchaus Sinn. Auch ein Deutschland-Verkaufsstart des pinken LG V30 wäre durchaus denkbar.

LG-V30-Farben-2018-Release

Die LG V30 Farben: Schwarz, Silber, Lavendel und Blau.


LG V30s Release: Trotz KI mehr Evolution als Revolution

Wie ETNews berichtet, erscheint das LG V30s am 09. März (zumindest in Südkorea). Ein Release zum MWC, der weltgrößten Smartphone-Messe, macht deshalb durchaus Sinn. Informationen zu den technischen Daten sind rar gesät. Allerdings bietet das LG V30s mehr internen Speicher, von bis zu 256 GB ist hierbei die Rede. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Auch das V30s bekommt demnach ein 6 Zoll OLED Display im 18:9 FullVision Format. Der Akku bleibt bei 3.300 mAh und die auch die Dual-Kamera sowie der Snapdragon 835 Prozessor sind wieder mit an Bord des eleganten Unibody Smartphones. Neu sind allerdings die Kamera-Software Vision AI und die Sprachsteuerung Voice AI.

Vision AI: Intelligente Bilderkennung der nächsten Generation

Mit Vision AI erweitert LG die ohnehin umfangreiche Kamera-App des V30 um eine künstliche Intellgenz. Hierbei analysiert Vision aus acht Modi automatisch den passenden Aufnahmemodus. So wird zwischen Porträt, Haustier, Landschaft, Essen, Stadt, Blume, Sonnanaufgang und Sonnenuntergang unterschieden. Daraus folgt eine Anpassung der Sättigung, Beleuchtung, Farben und Reflexionen. Die Kamera erkennt also, wenn du – passend zum Valentinstag – einen Strauß Blumen fotografierst und passt sich an den Inhalt an. Außerdem gibt es einen neuen Aufnahme-Modus, welcher Bilder automatisch aufhellt und so bessere Bilder bei Dunkelheit ermöglicht. Ergebnis: Das perfekte Foto.

LG-V30-2018-Vision-AI-Bilder-Vergleich

Die Kamera erkennt automatisch, was sich vor der Linse befindet.


LG’s Vision AI bietet zudem eine “intelligente Einkaufsberatung”: Die Kamera erkennt automatisch QR-Codes, startet auf Wunsch eine Bildersuche im Netz oder zeigt passende Einkaufsmöglichkeiten. Hohe Ziele, die uns dann doch irgendwie bekannt vorkommen. Ähnliche Funktionen bieten Huawei, Samsung und Co. nämlich auch bereits. 

LG-V30-2018-Vision-AI-Bilder-Shopping

Danke LG: Endlich Orangen online shoppen.?

Voice AI: Apps per Sprachbefehl steuern

Wie der Name schon sagt, wirst du bald LG Apps per Sprachsteuerung bedienen können. Anfangs stehen dir dafür 32 exklusive LG-Anwendungen zur Verfügung. LG verspricht, dass durch Voice AI eine schnellere Auswahl ohne lästiges Suchen im Menü ermöglicht wird. So wirst du per Sprachbefehl auch Bilder mit dem Google Assistenten aufnehmen können.

Updates auch für vorhandene LG Smartphones

Oftmals schauen bei solch umfangreichen Updates Nutzer älterer Smartphones in die Röhre. Nicht so bei LG. Die Südkoreaner versprechen, dass die Smartphone AI Updates “over-the-air” auch auf vorhandene LG Smartphones verteilt werden. So liegt die Zukunft von LG in der Entwicklung künstlicher Intelligenzen. LG Vizepräsident Ha Jeung-uk gibt sich hoffnungsfroh: “Die Entwicklung intelligenterer Smartphones wird in Zukunft unser Hauptaugenmerk sein und wir sind zuversichtlich, dass die Verbraucher das erweiterte Benutzererlebnis mit dem verbesserten V30, auf das viele gewartet haben, zu schätzen wissen.”


Reicht das für das Top-Smartphone 2018?

Wir sind skeptisch: Mit Voice AI und Vision AI wird einerseits die Bedienung vereinfacht und andererseits die “User Experience” verbessert. Allerdings so richtig “neu” sind diese Entwicklungen auch nicht. Schließlich bietet auch die Android-Konkurrenz längst ähnliche Lösungen. Ob sich LG mit dem Fokus auf smarte(re) Smartphones also schlussendlich einen Gefallen tut, bleibt abzuwarten.

Wir sind gespannt ob das LG V30s weitere neue Features mit sich bringt. Schließlich hat der Vorgänger LG V30 in unserem Test insgesamt sehr gut abgeschnitten. Besonders angetan waren wir vom Design und den Kamera-Funktionen. Solltest auch du von LG Smartphones besonders angetan sein, empfehlen wir dir unseren Online-Shop unter www.mobildiscounter.de.

Neue KI oder neue Smartphones: Welcher Weg ist der richtige für LG? Was meinst du?

 

Aktuelle Smartphones bekommst du bei mobildiscounter.de:

Apple iPhone X mit Vertrag kaufenDas Apple iPhone X bietet weit mehr als nur Animojis und Face ID. Hier treffen zeitloses Design auf Power und beispiellose Eleganz.

iPhone X ansehen »

 


Samsung_Galaxy_S8_schwarz_kaufenDas Samsung Galaxy S9 steht bereits in den Startlöchern und kann schon bald vorbestellt werden. Alle Infos gibt’s im Shop.

Galaxy S9 ansehen »

 


LG V30 mit Vertrag kaufen

Das LG V30 bringt ein großes OLED-Display, die praktische Weitwinkel Dualkamera für angehende Regisseure und ordentlich Power unter der Haube mit.

LG V30 ansehen »

 

 


Bildquellen: LG

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort