LG G7 ThinQ: Angriff auf Apple & Samsung

0
LG zeigt sein Flaggschiff mit Randlos-Display, Notch, Dualkamera und enorm viel Power
LESEZEIT CA: 6 MINUTEN

Lange haben wir gewartet. Und wir wurden von LG gewarnt: Der Hersteller präsentiert von nun an nicht mehr so oft ein neues Smartphone, stattdessen sollen bestehende Modelle länger gepflegt und mit Updates versorgt werden. Aber nun endlich gibt es doch Neuigkeiten! Das neue Flaggschiff LG G7 ThinQ wurde am 02.05.2018 in London stolz der Öffentlichkeit präsentiert. Wir haben genauer hingeschaut und zeigen dir die Highlights im Detail. Denn mit dem G7 schickt LG ein verdächtig gutes Smartphone ins Rennen um das Smartphone des Jahres 2018.

Alle Infos vorab zum neuen LG G7 ThinQ findest du hier »


Weniger LG-Smartphones, dafür mehr Support

LG hatte bereits angekündigt, dass man ab jetzt weniger Smartphones im Jahr präsentieren möchte. Der Fokus soll stattdessen auf eine stärkere – und vor allem ausgereiftere – Entwicklung gehen. LG-Smartphones sollen dafür wesentlich länger Support und Softwareupdates erhalten. Damit verlängert LG ganz einfach den Produktlebenszyklus seiner Geräte. Das heißt dann für dich im besten Fall: Mehr innovative Features, stabilere Software und weniger Sorgen darum, ob du auch das nächste Android-Update noch erhalten wirst.

LG G7 ThinQ Design: Neues Gesicht in stoßfester Hülle

Das Gehäuse-Design des LG G7 orientiert sich stark am aktuellen LG V30. Das Display ist groß, die Ränder schmal und es wirkt wie aus einem Guss. Und doch gibt es Neuerungen: Das FullVision-Display ist mit 6,1 Zoll noch mal etwas gewachsen und bedient sich dem neuen, beliebten “Designelement” – der Notch. Designtechnisch ähnelt es stark dem Konkurrenten Apple iPhone X. Die Rückseite des Gehäuses aus Gorilla Glass 5 ist schlicht und kommt in den beiden Farben Aurora Black (Schwarz) und Platinum Gray (Silber). Das “Thin” im Namen steht natürlich für ein schlankes Gehäuse. Das Gewicht von 162 g liegt im absoluten Mittelfeld.

LG G7 ThinQ Design Farben

Das LG G7 kommt in den Farben Schwarz und Silber/Grau


LG G7 Wasserdicht und stoßfest nach Militärstandards

Das LG-Flaggschiff ist besonders gut geschützt, wenn es um äußere Einwirkung geht. Nach dem zertifizierten Standard IP68 ist es geschützt gegen das Eindringen von Wasser und Staub. Damit steht dem kurzen Eintauchen in klares Wasser bei einer Tiefe von bis zu einem Meter nichts im Weg. Zusätzlich bemüht sich der Hersteller um ein besonders robustes Gerät. Stöße und Erschütterungen steckt das LG G7 daher gut weg. Getestet und geprüft hat das LG selbst nach dem Militärstandard MIL-STD-810G. Sowas bietet nicht jedes Smartphone.

LG G7 ThinQ Wasserdicht

Das LG G7 ist wasserdicht, staubgeschützt und stoßsicher. (Quelle: LG)


 

LG G7 Display zeigt sich randlos mit Notch

Ganz im Zeichen der Notch, präsentiert LG sein Smartphone 2018 mit einem riesigen 6,1 Zoll (15,47 cm) FullView-Display im 19,5:9-Format. Das Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis beträgt beeindruckende 81,9 %. Die QHD+ Auflösung beträgt ganze 3120 x 1440 Pixel. Das ist nahezu 4K Auflösung. Bilder und Videos, aber auch mobile Games sehen damit fantastisch und knackig scharf aus. Die neue RGBW-Technologie ermöglicht ein noch helleres Display dank zusätzlicher weißer Pixel. Das macht das Daraufschauen und Lesen gerade im Sommer bei vollem Sonnenlicht sehr viel leichter.

LG G7 ThinQ Display

Das 6,1 Zoll große FullView Display ist besonders hell und hochauflösend. (Quelle: LG)


Zwei smarte Augen: Viele Möglichkeiten dank LG G7 Dualkamera

Wie schon der Vorgänger LG G6 oder auch das LG V30, bietet auch das aktuelle G7 ThinQ eine Dualkamera. Aber die einst wie Augen nebeneinander angeordneten Kameras liegen nun übereinander. Die Dualkamera besteht aus einer Weit- und einer Standardwinkelkamera mit 16 Megapixeln. Die f/1.6 bzw. f/1.9 Blenden der Hauptkamera sorgen für genug Lichteinfall auch bei Dunkelheit. Auch die Foto-Assistenz fehlt bei den beiden. Die Frontkamera nimmt deine Selfies mit 8 Megapixel auf und Videos drehst du in 4K Ultra HD.

Künstliche Intelligenz als Kamera-Assistent

Besonderes Highlight ist die intelligente Kamera-Software. Ähnlich der zum Huawei P20 Pro, erkennt die KI dein Bildmotiv (z.B. Menschen, Autos, Orte) und passt automatisch alle Aufnahmeparameter, wie ISO, Weißabgleich oder Fokus darauf an. Somit bleibt mehr Zeit für dich, das Foto zu schießen und in Szene zu setzen, anstatt dich um die richtigen Einstellungen kümmern zu müssen. Samsungs und Apples Dualkameras können mit ihren jeweils 12 MP zahlenmäßig nicht konkurrieren.

LG G7 ThinQ Dualkamera

Die Dualkamera des ThinQ soll jede Aufnahmesituation meistern. (Quelle: LG)


Performance pur im LG G7 ThinQ

Angetrieben wird das G7 vom Qualcomm Snapdragon 845. Dessen acht Prozessorkerne takten mit 2,65 GHz, das ist ordentlich. Zugriff hat die CPU dabei auf 4 GB Arbeitsspeicher. Soviel Leistung braucht Saft und der kommt aus einem 3000 mAh Polymer-Akku. Damit liegt das G7 Akku-technisch gleichauf mit Samsungs Flaggschiff, dem Galaxy S9. Den großzügigen Akku lädst du entweder per Ladekabel und QuickCharge 3.0 extrem schnell auf, oder du lädst ihn bequem kabellos per Wireless Charge.

ThinQ denkt smart mit

Der neue Name ThinQ steht als Wortspiel auch für “das Denken”. LG widmet seinem Flaggschiff nun auch mehr Intelligenz. Nicht nur die KI in der Kamera-App hilft dir. Sondern auch die alltäglichen Arbeiten werden erleichtert. Dazu findet der Google Assistant seinen Weg in das LG Smartphone. Durch Optimierungen kannst du auch aus weiterer Entfernung leicht auf den Google Helfer zurückgreifen und Erinnerungen erstellen, Nachrichten vorlesen lassen oder die neusten Sportergebnisse erhalten. Die neue Mikrofontechnik erlaubt nämlich das Sprechen und Verstehen auch “aus der Ferne“. Außerdem lässt sich die KI perfekt in dein Smart Home integrieren. So wird das G7 zur mobilen Steuerzentrale für dein Heim.

LG G7 ThinQ Speicher bietet über 2 TB!

Eine echte Weltpremiere: LG bietet viel Raum für deine liebsten Daten. Wenn dir der interne Speicher von 64 GB nicht mehr ausreicht, kannst du ihn bequem per microSD erweitern. Aber jetzt kommt’s: um bis zu 2 TB ?! Ganz recht, zwei Terrabyte. Das bietet kein anderer Hersteller. Zugegeben – microSD-Speicherkarten in der Größenordnung sind noch nicht erhältlich und wären dann wohl extrem kostspielig. Doch die Möglichkeiten sind jedenfalls da: Ein Rechenbeispiel: mit 2 TB kannst du mal eben ca. 600.000 Fotos speichern, oder 400.000 Musiktitel. Damit hast du immer alle Daten offline dabei.

Surround Sound dank Boombox-Lautsprecher

Was sind Filme auf einem tollen Bildschirm ohne guten Sound? Das hat sich auch LG gefragt und die Antwort parat. Boombox-Lautsprecher bringen dein G7 sprichwörtlich zum Beben. Denn die Stereo-Speakers nutzen das Gehäuse als Resonanzkörper und bieten damit kräftige Beats und klirrende Höhen. Und es geht noch einen Schritt weiter: Nutzt du die mitgelieferten Kopfhörer, ermöglichen sie dir mit Hilfe der DTS-Technologie ein 7.1-Surround-Sound-Erlebnis. Netflix macht unterwegs jetzt richtig Spaß und deine Musik wirst du nie wieder woanders hören wollen. Samsung bietet beim Galaxy S9 im Gegenzug Stereo-Lautsprecher mit der Konkurrenztechnik Dolby Atmos. Wie groß der Unterschied zwischen den Boom-Erlebnissen ist, wird ein Test zeigen.

LG G7 ThinQ Sound

Dank Stereo-Boombox-Lautsprecher machen Musik, Spiele und Filme richtig Spaß auf dem Handy. (Quelle: LG)


LG G7 Preise und Release

LG steckt echte Premium-Features in sein Flaggschiff: Extrahelles 4K-Display, Dualkamera, künstliche Intelligenz, 2 TB-Speicherplatz, Stereo-Lautsprecher und viel Power dank der Snapdragon-CPU und dem aktuellen Android 8 Oreo. Das will natürlich etwas kosten: Der UVP des G7 liegt bei 849 €. Doch damit liegst du noch unter Galaxy S9+ oder iPhone X, die vergleichbare oder sogar weniger Features bieten. Ab dem 8. Juni ist das LG ThinQ dann auch erhältlich. Bei mobildiscounter.de kannst du dir dann dein LG G7 auch bequem bestellen und mit attraktiven Tarifen kombinieren. Mit LG’s neuem Flaggschiff hältst du einen echten Apple und Samsung-Konkurrenten in Händen.

Nun bist du gefragt: Wie denkst du über das neue LG G7? Ist es ein echtes Flaggschiff? Schreib mir dazu einen Kommentar.

 

Aktuelle Flaggschiffe von LG, Samsung und Apple bekommst du günstig bei mobildiscounter.de:

LG V30 mit Vertrag kaufen

Das LG V30 bringt ein großes OLED-Display, die praktische Weitwinkel Dual-Kamera für angehende Regisseure und ordentlich Power unter der Haube mit.

LG V30 ansehen »

 


Samsung Galaxy S9 Schwarz mit Vertrag kaufenDas Samsung Galaxy S9 bietet eine grandiose Kamera mit variabler Blende, einen starken Prozessor und sieht dabei unfassbar gut aus. Alle Infos gibt’s im Shop.

Galaxy S9 ansehen »

 


Apple iPhone X mit Vertrag kaufenDas Apple iPhone X bietet weit mehr als nur Animojis und Face ID. Hier treffen zeitloses Design auf Power und beispiellose Eleganz.

iPhone X ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort