LG G7 ist tot, es lebe das LG G7 ThinQ

0
Neuer Name dank neuer Features
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Nicht LG G7, sondern LG G7 ThinQ wird das kommende Premium-Smartphone der Südkoreaner heißen. Das vermeldet Star-Leaker Evan Blass (@Evleaks). Der neue Name lässt auf die bereits im LG V30S vorgestellte künstliche Intelligenz (KI) schließen. Außerdem bekommt das neue Top-Smartphone ein neuartiges M+LCD-Display mit Notch sowie eine verbesserte Dual-Kamera. Erscheinen soll es bereits im April 2018 – höchste Eisenbahn, dich auf den neuesten Stand zu bringen.


LG G7 ThinQ ansehen


Was bedeutet das “ThinQ”?

Der Namenszusatz “ThinQ” steht hauptsächlich für die neuen KI-Funktionen, welche LG jüngst entwickelt hat. Diese umfassen eine Szenenerkennungsfunktion für die Kamera (AI Vision) sowie detaillierte Befehle per Sprachsteuerung (Voice AI). Erstere ermöglicht auch Hobby-Fotografen sehenswerte Bilder, letztere hingegen verspricht mehr Möglichkeiten bei der Bedienung des neuen LG G7 ThinQ, zum Beispiel über den Google Assistenten. Das erinnert stark an Huaweis NPU bzw. Samsung Bixby. Wir sind gespannt welche eigenen Innovationen LG der KI spendiert.


Technische Daten auf Premium-Niveau

Das LG G7 ThinQ erhält ein überarbeitetes Design: So gibt es einen Mix aus Glas und Metall: Vorder- und Rückseite bestehen aus Glas, die Ränder aus Metall. Dies kennst du bereits von anderen aktuellen Modellen, wie Galaxy S9, Huawei P20 Pro oder iPhone XAn der Seite gibt es – wie bei Samsung – einen Knopf für die Bedienung der künstlichen Intelligenz. Sowohl der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks), als auch Hüllen-Hersteller Olixar geben beim finalen Design einen ähnlichen Ausblick, wie die Bilder zeigen.

LG-G7-Leak

So könnte das LG G7 aussehen. Quelle: @OnLeaks / themrphone.com


Bei der Dual-Kamera setzt LG auf eine lichtdurchlässige f/1.5-Blende und liegt damit ebenfalls auf einem Level mit dem aktuellen Samsung Galaxy S9 Plus.

Auch bei der Leistung braucht sich das LG G7 ThinQ nicht vor der Konkurrenz zu verstecken: Der aktuelle Snapdragon 845 Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB Speicher entsprechen im Großen und Ganzen dem aktuellen Standard für Premium-Smartphones. Zumindest in Südkorea soll zudem ein Plus-Modell erscheinen, welches sogar über 128 GB internen Speicher und 6 GB RAM verfügt.

LG-G7-ThinQ-Olixar-Huellen

Hüllen-Hersteller Olixar gibt einen Ausblick auf das Design des LG G7. (Quelle: www.mobilefun.co.uk)


(K)eine Notch für alle Fälle

Zudem bekommt das LG G7 ThinQ ein besonders energieeffizientes M+LCD-Display. Selbiges ermöglicht mehr Helligkeit dank einer höheren Anzahl weißer Pixel. Selbige erhellen dabei die bereits existierenden RGB-Pixel (rot, grün, blau). Dazu benötigt der Bildschirm rund 35 Prozent weniger Energie, als ein herkömmlicher LCD-Screen.

Besonderheit: Die Notch – also die Aussparung für Sensoren und Frontkamera. Selbige ist – im Gegensatz zum iPhone X – nicht einfach da, sondern kann “ausgeblendet” werden. Auf Wunsch legt das LG G7 einen Schwarzen Balken auf die umliegenden Ränder, sodass du zwar mehr Rand über dem Display hast, dich aber nicht von der Notch gestört fühlen musst. Ein fragwürdiger, aber dennoch nachvollziehbarer Ansatz. 

LG-G7-Display-Notch-Leak

Die Notch ist da, kann aber “ausgeblendet” werden. Quelle: Slashleaks.com


Netter Nebeneffekt des M+LCD-Screens: Durch die Verwendung dieses speziellen LCD-Bildschirms wird eine exzellente Qualität erreicht, welche OLED-Screens in nichts nachstehen soll. Dafür kosten die LCD-Bildschirme deutlich weniger. LG möchte diese Kostenersparnis dann an den Kunden weiterreichen.

Wann erscheint das LG G7 ThinQ?

Wie das Südkoreanische Newsportal ETNews berichtet, erscheint das LG G7 ThinQ bereits im April. Offiziell bestätigt ist dies jedoch nicht. So äußerte sich ein LG-Mitarbeiter folgendermaßen: “Wir werden Einladungen an die Medien verteilen, sobald die Werbestrategie für unsere Smartphones der nächsten Generation bestätigt ist”. Den Verkaufsstart in Deutschland erwarten wir demnach etwas später Ende Mai bzw. Anfang Juni 2018.

Wir halten dich selbstverständlich auf dem Laufenden und präsentieren dir in der Zwischenzeit die aktuellen Smartphones in unserem Onlineshop unter www.mobildiscounter.de. Reinschauen wärmstens empfohlen!

Wie gefällt dir das neue LG G7 ThinQ? Sag es in den Kommentaren.

 

Aktuelle Smartphones von LG, Samsung und Apple bekommst du bei mobildiscounter.de:

LG V30 mit Vertrag kaufen

Das LG V30 bringt ein großes OLED-Display, die praktische Weitwinkel Dual-Kamera für angehende Regisseure und ordentlich Power unter der Haube mit.

LG V30 ansehen »

 


Samsung Galaxy S9 Schwarz mit Vertrag kaufenDas Samsung Galaxy S9 bietet eine grandiose Kamera mit variabler Blende, einen starken Prozessor und sieht dabei unfassbar gut aus. Alle Infos gibt’s im Shop.

Galaxy S9 ansehen »

 


Apple iPhone X mit Vertrag kaufenDas Apple iPhone X bietet weit mehr als nur Animojis und Face ID. Hier treffen zeitloses Design auf Power und beispiellose Eleganz.

iPhone X ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort