LG G6: Neue Bilder, Details und Maße geleakt

0
Dich erwartet ein echtes Schmuckstück
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Nicht mehr lange, dann stellt LG sein neuestes Flaggschiff-Smartphone “G6” am 26. Februar zum Mobile World Congress in Barcelona vor. Kurz vor der offiziellen Markteinführung brodelt die Gerüchteküche auf Hochtouren und es wurden wieder jede Menge Renderbilder geleakt, die wir dir an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten wollen. Entdecke das LG G6 in seiner ganzen Pracht und erfahre mehr über die technischen Neuerungen im Beitrag.

Alle Infos zum LG G6 auf einen Blick »

Zeigt sich hier das LG G6 in einer Silikon-Schutzhülle? (Quelle: androidpure)

Zeigt sich hier das LG G6 in einer Silikon-Schutzhülle? (Quelle: androidpure)

Auf dem Leak-Bild von Androidpure, sehen wir das LG G6 detailliert von allen Seiten gerendert in einem Silkion-Bumper der Firme Ringke. Dieser macht alle Design-Details des Gerätes ersichtlich. Darunter z. B. die Existenz einer Dual-Kamera mit LED-Blitz zwischen den Linsen auf der Rückseite des Gerätes, zusammen mit einem Fingerabdruck-Sensor unter dem Kameramodul. Das G6-Branding findet etwas weiter unten seinen Platz.

Auf der Frontseite sehen wir die besonders schmalen Blenden um das Display herum. Im oberen Bereich finden sich Hörmuschel, Frontkamera und Näherungs- sowie Helligkeitssensor. Die Lautstärkeregler und der Powerbutton befinden sich an der Linken Gehäuseseite, während der SIM-Steckplatz auf der rechten Gehäuseseite untergebracht ist. Die Antennenleitungen befinden sich dezent auf der Oberseite und nicht auf der Rückseite. Der USB-C-Port und die Lautsprechergitter sind an der Unterseite sichtbar. Zur großen Freude verzichtet auch das LG G6 NICHT auf eine 3,5 mm Audio-Buchse an der Oberseite. Damit kannst du entweder die neuen In-Ear-Kopfhörer nutzen oder auch deine altgewohnten.

Es wird gemunkelt, dass das G6 einen 5,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixeln bekommt und im Inneren der Qualcomm Snapdragon 821 taktet.

Renderbilder von underKG

Weitere neue Renderbilder stammen von der koreanischen Seite UnderKG und zeigen ebenfalls das LG G6 aus verschiedenen Perspektiven. Doch hierbei lässt sich das Material und Design noch besser erkennen. Wir sehen ein Smartphone in einem gebürsteten Metallrahmen und abgerundeten Display-Ecken und einer Rückseite mit gewölbten Längsseiten. Dünne Diamantschliffkanten bilden dabei den Übergang zwischen Gehäuserahmen und der Vorderseite. Dort ist das Displayglas sehr akkurat und flach in das Gehäuse eingelassen.

Auf der Seite Slashleaks findet sich unten stehender Prototyp. Auf dem fertigen Produkt sieht es ohne Kleber natürlich feiner aus ;)

Wie sind die Maße des LG G6?

Die Abmessungen des neuen G6 können wir anhand der folgenden Bilder, gerendert von Matt Kim, absehen.

Die aktuell auf verschiedenen Seiten kursierenden Bilder ähneln sich stark und wir sind gespannt, ob die Leaker zur Präsentation mit ihren Vorstellungen recht behalten werden.

Wie gefällt dir das neue LG G6? Findest du es gut, dass LG von dem modularen Design, wie es noch beim LG G5 der Fall war, abgesehen hat? Schreib mir deine Meinung als Kommentar im Blog.

HIER geht es zu unseren aktuellen Smartphones ab 1€* Zuzahlung

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort