LG G4 – News, Daten, Bilder, Preis

0
LESEZEIT CA: 3 MINUTEN

Das LG G4 tritt in den nächsten Wochen in die Fußstapfen des hochdekorierten und vor allem innovativen LG G3. Wie ihr es von uns gewohnt seid, haben wir bereits brandheiße News darüber, was euch beim neuen Top-Modell der Koreaner erwartet.
lg-g4-presse-rendering

LG G4 Design
LG G4 Technische Daten
LG G4 Release und Marktstart
LG G4 Preis
LG G4 Unsere Wünsche

LG G4 Design

Das Display des LG G4 soll laut neuesten Meldungen im Gegensatz zum LG G3 um 2,5 mm auf eine Diagonale von 5,6 Zoll heranwachsen und in QHD mit 3840×2160 Pixel auflösen. Auf der Gehäuserückseite platzieren die Südkoreaner wieder mittig die Bedientasten (Rear-Keys) und setzen sich damit positiv von der Konkurrenz ab. Ein neuartiger Fingerabdrucksensor findet ebenfalls in diesem rückseitigen Bedienelement Platz.

Die aktuellen Rendering-Bilder zeigen ein leicht gebogenes Gerät, was durchaus vorstellbar ist, haben wir zuletzt doch gehört, LG wolle in Zukunft all seine Modelle mit einer leichten Kurve im Design bauen. Dafür bleibt sich LG aber mit der Wahl seines bisherigen Materials treu. Sowohl das LG G4 als auch das LG G3 zeigen sich in einem Kunststoffgehäuse im gebürsteten Metalllook.

Das erste LG-Smartphone mit Metallgehäuse, soll dann das im Herbst 2015 geplante G4-Schwestermodell „G4 Note“ sein. Dabei handelt es sich Gerüchten zufolge, um ein Phablet mit Bedienstift, dass dem iPhone 6 Plus und dem Galaxy Note 4 Konkurrenz machen will.

LG G4 Technische Daten

Der Einsatz vom Qualcomm Snapdragon Octa Core 810 Prozessor bei mindestens 3 GB Arbeitsspeicher, gilt als gesetzt. Wahrscheinlicher sind aber 4 GB um die 64bit-fähigen Prozessoren besser auszunutzen. Der hauseigene NUCLUN-Prozessor kommt beim G4 aber noch nicht zum Einsatz, da dieser in der ersten Variante eine Bruchlandung hinlegte und nun von Grund auf neu entwickelt wird. Nächstes Jahr will man dann mit dem NUCLUN-Prozessor die Unabhängigkeit vom Prozessor-Platzhirsch Qualcomm vorantreiben. Ähnliches macht Samsung mit seinen Exynos-Prozessoren. LG bietet für sein neues High-End-Smartphone eine Erweiterung des internen Speichers per microSD-Card an. Es wird als interne Basis-Speichervarianten 32 und 64 GB geben.

Als eines der ersten Smartphones, wird das LG G4 mit dem neuen Android 5.1 Betriebssystem ausgestattet. Außerdem erhält es die LG-eigene, neu überarbeitete Benutzeroberfläche „LG UX 4.0“, welche vor dem Smartphone im April erscheint und mit großer Freude von uns erwartet wird.

LG stellte zur Korea Electronics Show im Oktober 2014 einen neuen Kamerasensor vor, der bereits beim neuen LG G4 verbaut werden könnte. Dieser Sensor soll bei einer 20,7 Megapixel Kamera zum Einsatz kommen, die über einen optischen Bildstabilisator verfügt, der im Vergleich zum Vorgänger 50 Prozent mehr Leistung erbringen kann. Vor allem bei schwierigen Lichtverhältnissen kann so die Fotoqualität dramatisch gesteigert werden. Nach eigenen Angaben übertrifft der Kamera-Chip den des Samsung Galaxy Note 4 mit einer doppelt so hohen Kompressionsrate.

LG G4 Release und Marktstart

Da Samsung und HTC bereits Anfang März ihre neuen Flaggschiffe vorgestellt haben, steht LG derzeit natürlich unter Zugzwang. Die Präsentation des Smartphone ist für Ende April / Anfang Mai angesetzt. Rund vier Wochen nach der Präsentation, ist das G4 dann voraussichtlich auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

LG G4 Preis

Das LG G3 kostete zu Marktstart 599 Euro. Wir gehen davon aus, dass sich das LG G4 in einem ähnlichen Rahmen einordnet.

LG G4 Unsere Wünsche

Das Gehäuse des LG G4

Das LG G3 sieht ohne Frage sehr elegant aus, aber es ist eben aus Kunststoff und nicht aus Metall. Deswegen steht auf dem Wunschzettel ein Metallgehäuse ganz oben.

Der Akku des LG G4

Auch die Akkuleistung sollte verbessert werden. Es ist und bleibt die Achilles-Ferse eines jeden Smartphones. Mehr Power ist gerade in diesem Fall immer erstrebenswert. Ein Akkusparmodus für das LG G4, wie der STAMINA-Modus bei Sony, der Ultra Power Saving Modus bei Samsung oder HTC’s Extreme Power Saving Modus, wäre eine Variante, um länger ohne Steckdose auskommen zu können.

Der Wasser- und Staubschutz des LG G4

Anders als bei den meisten anderen Flaggschiffen, fehlt bis dato bei der LG G -Reihe der Staub- und Wasserschutz. Zur Beruhigung der eigenen Nerven, ist es nett zu wissen, dass das geliebte Smartphone auch mal ein paar Regentropfen oder ein Bad ohne Schaden übersteht.

Was wünschst Du Dir vom neuen LG Flaggschiff? Schreib uns deinen “Wunschzettel” in die Kommentare!

Demnächst kannst du dir das LG G4 hier sichern:

LG G4 günstige Angebote

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort