LG G3s: Der größte Mini-Android mit 5 Zoll Display

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Das LG G3 ist noch als wahres Pixelmonster in aller Munde und schon stellt LG als „Mini-Version“ das LG G3s vor. Aber das neue LG G3s ist mit seinem 5 Zoll Display nun wirklich kein “Mini”-Smartphone. Dies hört außerhalb von Europa auf den Namen LG G3 Beat. Diese schnelle Vorstellung war nicht abzusehen, da sich LG in der Vergangenheit mit der Mini-Version meist länger Zeit lies.

lg-g3s

Aussehen des G3s

Auch das G3s ist im „Floating Arc“ Design im Metallic-Look gestaltet und unterscheidet sich kaum vom aktuellen Flaggschiff G3. Mit seinem schon erwähnten 5 Zoll IPS-Display mit ,HD Auflösung gehört es mit zu den Mittelklassegeräten. Mit einer Abmessung von 137,7 x 69,6 x 10,3 mm bei 134 Gramm liegt es schön in der Hand. Die sanften Kanten bieten genug Griffigkeit und sind auch dem LG G3 entlehnt.
Der extrem schmale Displayrand sorgt u.a. auch mit für eine kompakte Bauweise. In Südkorea wird das Smartphone in den Farben Metallic Black, Silk White und Shine Gold erhältlich sein. Man darf gespannt sein, ob es diese Farben auch nach Deutschland schaffen.

S-Ausstattung bei LG

LG verbaut im G3s ein Qualcomm Snapdragon 400 1,2 GHz Quad-Core Prozessor mit einem Arbeitsspeicher von 1 GB. Der interne Speicher von 8 GB kann per microSD Card erweitert werden. So finden auch größere Musik- und Fotosammlungen Platz. Für die nötige Konnektivität sorgen LTE, Bluetooth 4.0, WLAN sowie NFC. Ausgeliefert wird das LG G3S mit Android 4.4.2 als Betriebssystem und der nagelneuen LG UI als Benutzeroberfläche. Der 2540 mAh starke Akku kann ausgetauscht werden und begleitet einen sicher durch den Tag und die Nacht.

Vom LG G3 bekommt die Mini-Version den Laser-Fokus für die 8 Megapixel Kamera vererbt. So können superschnell die schärfsten Schnappschüsse entstehen. Mit einer einzigen Berührung des Bildschirms entstehen die kleinen Kunstwerke. Ballt man die Faust vor dem Bildschirm startet der 3 Sekunden Count Down der Selfie Cam. Die Frontkamera löst mit 1,3 Megapixel auf und ermöglicht so schöne Selfies oder auch Videotelefonie.

Die selbstlernende Tastatur ermöglicht dem Nutzer eine deutlich schnellere Texteingabe, da es mitlernt wie der Nutzer tippt.

Technische Details: G3s

  • 5″ HD-Display
  • 4x 1,2GHz Prozessor
  • 8 Megapixel Kamera
  • Android 4.4.2

Das LG G3s erscheint am 18. Juli in Südkorea und soll dann bis Mitte August weltweit erhältlich sein. Mit seiner Ausstattung gehört das LG G3s zu den Mittelklasse-Smartphones und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Finde HIER alles, was du möchtest – unsere günstigen LG-Smartphone-Angebote!

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort