LG G Flex: Schwung und Selbstheilung beim neusten LG-Gerät

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Auf der diesjährigen CES konnte man das LG G Flex bereits bestaunen. Es ist einfach anders und ungewöhnlich im Vergleich zu allen anderen aktuellen Smartphones und Phablets auf dem Markt. Das komplette Gerät ist vertikal gebogen. Dies soll vor allem dann nützlich sein, wenn man sich aus Versehen auf sein Telefon setzt. Natürlich unter der Voraussetzung es liegt auf der richtigen Seite.

Biegsames Phablet LG G Flex

Der Curved-POLED-Bildschirm weist eine Diagonale von 6 Zoll auf und löst mit 1.280 x 720 Pixeln in HD auf. Selbst der Akku weist die charakteristische Biegung des Telefons auf und ist die Innovation aus Sicht der Ingenieure. Bei Druck auf die Rückseite des Phablets biegt es sich in die gängige “Backstein-Form” um sich dann wieder in der Ausgangszustand zurückzuwölben. Diese neue, ergonomischere Form soll der natürlichen Kopfform des Nutzers folgen und biegt sich zum Mund hin. So wird der Abstand zwischen Mund und Mikrofon verkürzt und eine bessere Sprachqualität ermöglicht.

 

LG G FlexLG_G_Flex_Black_Back_Side

Selbstheilung der Oberfläche des G Flex

Durch die elastische Beschichtung der Kunststoffrückseite verspricht LG, dass kleine Kratzer über Nacht von selbst verschwinden. Laut Aussage von LG sollen sich so die Abnutzungsspuren spürbar verringern.

Wie Im Video von Marques Brownlee zu sehen verschwinden kleinere Kratzer binnen Minuten. Egal ob diese durch ein scharfes Messer oder durch Schlüssel verursacht wurden.

Ähnlich wie bei dem LG G2 wurden Bedienelemente auf der Rückseite des Gerätes verbaut. LG spendiert dem Phablet außerdem noch eine 13 Mega-Pixel-Kamera. Ein 4-Kern-Snapdragon 800 Prozessor mit 2,26 GHz gibt dem LG G Flex die nötige Leistung und die 2 GB Arbeitsspeicher erlauben flüssiges Arbeiten. Ausgeliefert wird mit Android 4.2 (Jelly Bean).

Technische Daten

  • gebogenes Display
  • selbstheilende Oberfläche
  • 15,24cm/6″ P-OLED-Display
  • 4x 2,26GHz Prozessor
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 32 GB interner Speicher
  • 13 Megapixel Kamera
  • Android 4.2 (Jelly Bean)

Technisch gesehen bringt LG mit dem G Flex ein Top-Phablet im ungewöhnlichen Design im Februar auf den Markt. Ob sich diese Form vom Markt angenommen wird, bleibt aber abzuwarten.

Hier bekommst du die besten LG-Smartphone-Angebote. Schau doch gleich mal vorbei!

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort