iPhone Xs und Xs Max: Unboxing-Video + die wichtigsten Features im Kurz-Test

0
Ist das iPhone Xs wirklich Bier-dicht?
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

iPhone Xs und Xs Max sind endlich offiziell im Handel und auch bei uns angekommen. Höchste Zeit für ein Unboxing-Video der neuen Apple Flaggschiff-Smartphones mit anschließendem Kurz-Test. Bei uns erfährst du alles, was du zu den neuen Geräten wissen musst. Besonders im Mittelpunkt: Was unterscheidet das Xs von seinem Vorgänger – dem iPhone X?


iPhone Xs Unterschiede zum iPhone X

Besonders wichtig war es uns, über die Unterschiede zum Vorgänger-Modell zu sprechen. Denn sicher wird sich der ein oder andere fragen, ob sich der Aufpreis zum iPhone X lohnt. Das Vorjahres-Modell ist zwar mittlerweile auf’s Abstellgleis geraten – wird also nicht mehr produziert –, kann jedoch nach wie vor bestellt werden. Wir geben dir einen Überblick über die fünf wichtigsten Neuerungen zum Vorgänger.

Schritt 1: Größenvergleich der neuen iPhone Modelle

Vermutlich hast du es schon mitbekommen: Das iPhone Xs ist in Sachen Größe identisch zum Vorjahresmodell. Das heißt, sowohl die Displaydiagonale als auch das Gehäuse haben sich nicht verändert. Ein echtes Novum ist jedoch das iPhone Xs Max. Mit 6,5 Zoll Displaydiagonale ist das Max das größte iPhone aller Zeiten. Eigentlich stimmt das allerdings nur bedingt: Denn tatsächlich ist das Gehäuse des Xs Max sogar etwas kleiner als das des iPhone 8 Plus. Wenn du wissen willst, wie groß die neuen iPhones im Vergleich mit der Konkurrenz sind, solltest du hier klicken!

iPhone Größenvergleich


Schritt 2: Performance der neuen iPhone Modelle

Alle drei neuen iPhone Modelle (also auch das iPhone XR) kommen mit dem neuen Apple A12 Bionic Prozessor auf den Markt. Dabei handelt es sich um den weltweit ersten 7nm-Prozessor. Wir wir bereits vorher geahnt hatten, stellt dieser sowohl die Android-Konkurrenz (meist mit Snapdragon 845 ausgerüstet) als auch die iPhone Vorgänger-Generation (mit A11 Bionic) in den Schatten. Überrascht hat uns jedoch, dass die ersten Benchmark-Ergebnisse zum iPhone Xs teilweise kaum ein Leistungsplus zum Vorgänger aufweisen. Maximal 20% mehr Performance sind drin. Viel wichtiger ist Apple jedoch der Leistungs-Boost im Alltag: Dafür sorgt die neue 8-Kern-NPU (neural processor unit) – also eine künstliche Intelligenz. Diese soll im iPhone Xs bis zu 900-mal schneller sein als im iPhone X.

Apple A12 Bionic Highlights

Für die aktuelle Prozessor-Generation ist reine Leistung längst nicht mehr alles! Auch Apple hat sich beim A12 Bionic insbesondere auf die künstliche Intelligenz konzentriert. Quelle: apple.com


Schritt 3: Verbesserte Dual-Kamera

Noch vor einiger Zeit standen Gerüchte über eine Triple-Cam im iPhone Xs Max im Raum. Tatsächlich setzt Apple jedoch auf annähernd die gleiche Technik wie im Vorgänger. In Sachen Hardware gab es “lediglich” für die Weitwinkel-Kamera ein Update. Diese arbeitet nun mit verbesserten Sensoren (und größeren Pixeln), um auch bei Dunkelheit noch das letzte bisschen Licht aufnehmen zu können. Das große Highlight ist jedoch die Smart HDR Funktion. Auch bei der Kamera sorgt also eine KI dafür, dass dein (Foto-)Alltag verbessert wird.

iPhone Xs Smart HDR

Mit Smart HDR baut dir dein iPhone Xs aus bis zu 10 Fotos das beste Einzelbild zusammen. Quelle: apple.com


Schritt 4: Wie wasserdicht ist das iPhone Xs wirklich?

Die neuen iPhone Modelle (zumindest das Xs und Xs Max) sind zum ersten Mal nach IP68-Zertifizierung vor Staub und Wasser geschützt. Damit kannst du dein Smartphone (theoretisch) über einen Zeitraum von bis zu 30 Minuten unter Wasser tauchen. Apple wirbt sogar damit, dass der Schutz nicht nur vor Süßwasser, sondern auch für alle anderen Flüssigkeiten gilt. Im Werbe-Spot auf der Keynote gab es sogar eine Bierdusche. Das Ganze wollten wir natürlich ebenfalls testen und haben dafür eine ganze Flasche geopfert.

iPhone Xs Unboxing Video


Schritt 5: Speicher-Varianten (und Preise)

Apple bringt das iPhone Xs (Max) erstmals mit bis zu 512GB internen Speicher auf den Markt. Damit will man vermutlich mit der Konkurrenz (dem Samsung Galaxy Note 9) gleichziehen. Natürlich lässt sich Apple den großen Speicher auch eine ganze Menge kosten: Der Basispreis von 1.149€ (iPhone Xs 64 GB) steigt dadurch auf bis zu 1.649€ (iPhone Xs Max 512GB). Entsprechend wenige unserer Kunden haben sich bisher für die größte Speichervariante entschieden. Allerdings könnte der ein oder andere User mit 64 GB über kurz oder lang an seine Grenzen stoßen. Wer viele Fotos schießt und nicht bereit ist, diese ab und an auf den PC oder in die Cloud auszulagern, sollte sich ein iPhone Xs (Max) mit 256 GB zulegen!

Speicher-Statistik iPhone Xs

Fazit: iPhone Xs und Xs Max bekommen klare Kaufempfehlung

In unserem Kurz-Test waren wir beide von den neuen iPhones begeistert. Wer ein iPhone 8 oder älter sein eigen nennt, sollte auf jeden Fall upgraden. Ob sich das Upgrade vom iPhone X aus dem Vorjahr lohnt, solltet ihr jedoch von eurer Geldbörse abhängig machen. Übrigens – bevor ich es vergesse: Es gibt ein Happy End! Dem iPhone Xs ist auch nach dem Bier-Tauchgang vollständig funktionstüchtig…riecht dafür aber etwas unangenehm! Trotzdem: Lieber nicht nachmachen! Apple übernimmt nach wie vor keine Garantie für Wasserschäden!

Wie fandest du unser Video? Schreib es mir doch in die Kommentare!


Ab sofort bei mobildiscounter: Hol dir als einer der ersten die neuen iPhone 2018 Modelle mit High-End-Performance!

Apple iPhone XR mit Vertrag kaufenDas iPhone XR dank leistungsstarkem A12 Bionic Prozessor und rahmenlosem 6,1 Zoll Display der perfekte Einstieg in das Apple-Universum. Mit der großzügigen Apple-Update-Politik bist du auch noch die nächsten Jahre gerüstet.

iPhone XR ansehen »

Apple iPhone XS mit Vertrag kaufenMit dem iPhone Xs bekommst du noch mehr Leistung als im Vorgänger auf kompakten 5,8 Zoll. Dazu kommen verbesserte Dual-Cam und mehr Akku-Laufzeit – worauf wartest du noch?

iPhone Xs ansehen »

Apple iPhone XS Max Gold mit Vertrag kaufenApple iPhone Xs Max: Du willst das größte und leistungsstärkste iPhone aller Zeiten? Dann bist du hier genau richtig: Dich erwarten riesige 6,5 Zoll OLED, Dual-Cam, A12 Prozessor und bis zu 512 GB interner Speicher.

iPhone Xs Max ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort