iPhone Xs Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro: Bestes Smartphone 2018

0
Apple vs. Samsung vs. Huawei: Wer baut das beste Flaggschiff Smartphone?
LESEZEIT CA: 12 MINUTEN

Gerade eben erst hat Samsung mit dem Galaxy Note 9 die Smartphone-Krone erobern können und endlich das iPhone X aus dem Vorjahr deutlich geschlagen. Huawei befindet sich im Aufwind und hat mit dem mehrfach prämierten P20 Pro nach wie vor das mit Abstand beste Kamera-Smartphone auf dem Markt. Und Apple? Bringt mit dem iPhone Xs Max endlich ein rahmenloses Flaggschiff im XXL-Format auf den Markt. Höchste Zeit, Apples gigantisches 6,5 Zoll Smartphone gegen die aktuellen Platzhirsche antreten zu lassen – ein Kampf um den Titel „Bestes Smartphone der Welt“.


Hier geht’s zum iPhone 2018 Vergleich von iPhone XR, Xs und Xs Max


iPhone Xs Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro im Daten-Check

Bevor es losgeht, zeige ich euch die wichtigsten Specs von iPhone Xs Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro im Vergleich. Die reinen Daten geben uns zwar noch keine Hinweise darauf, welches Smartphone im Alltag vorn liegt, geben uns jedoch einen ersten Überblick!

iPhone Xs Max im Vergleich mit Galaxy Note 9 und P20 Pro


Auf den ersten Blick gibt es kaum Unterschiede zwischen den drei Geräten – z.B. in Sachen Bildschirmdiagonale (und -Technologie), sowie Form und Materialien. Beim zweiten Hinsehen erkennt man jedoch, dass z.B. die Akkukapazität das iPhone Xs Max in Sachen Akkukapazität und RAM zurück liegt. Was bedeutet das für den Alltagseinsatz? Zeit für einen detaillierten Vergleich!

Design & Display: Harte Fakten + Subjektivität

Wir beginnen gleich mit der subjektivsten aller Fragen: Welches Smartphone ist das schönere? Neben den verschiedenen Design-Entscheidungen (Notch & Co.), den eingesetzten Materialien und der Verarbeitung spielt beim optischen Eindruck das Display eine wichtige Rolle. Schließlich sieht man bei den weitgehend randlosen Smartphones von heute auf der Front fast ausschließlich Displayfläche.

iPhone XS Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro Display Vergleich

Bereits auf den ersten Blick offenbaren sich zwischen den aktuellen Flaggschiff-Modellen der drei größten Smartphone-Produzenten mehrere Unterschiede.


Displaytechnologie: OLED vs. AMOLED vs. OLED

Alle drei Hersteller setzen für ihre Premium-Modelle auf hochauflösende OLED Technologie. Dass Samsung in diesem Bereich die Nase vorn hat, erkennt man daran, dass z.B. das iPhone X aus dem Vorjahr ebenfalls mit Samsung-Displays ausgestattet wurde und sich damit sogar zwischenzeitlich den Titel „Bestes Smartphone-Display“ sichern konnte. Auch die neuen iPhone Xs-Modelle werden mit Technik von Samsung ausgestattet. Kurz nach dem Release des Galaxy Note 9 im August 2018 konnte sich Samsung den Titel jedoch zurückholen: Die Experten von DisplayMate hatten zu diesem Zeitpunkt noch nie ein besseres Display als das des Galaxy Note 9 getestet.

Galaxy Note 9 Display

Das Galaxy Note 9 hatte nur für kurze Zeit den Titel “Bestes Smartphone Display” gebucht. Mittlerweile ist das iPhone Xs Max vorbeigezogen.


Mittlerweile hat das Xs Max den “Display-Pokal” jedoch wieder zurück zu Apple geholt: Das Display des Xs Max ist in Sachen Farbtreue, Helligkeit, Reflexion und Blickwinkelstabilität unerreicht und damit am Galaxy Note 9 vorbeigezogen. Das Huawei P20 Pro bietet zwar ebenfalls ein sehr gutes Display, liegt jedoch im Vergleich zur hervorragenden Konkurrenz etwas zurück.

Design: Notch vs. Nicht-Notch, Edelstahl vs. Alu

Auch dieses Jahr setzt Apple wieder auf die Notch – also die Einkerbung am oberen Displayrand. Im Gegensatz zum Vorjahr werden sogar alle drei Modelle mit dem Notch-Design und der entsprechenden Technologie ausgestattet sein: Der Home-Button verschwindet komplett und Apple setzt für die Geräte-Entsperrung (abgesehen von der PIN) einzig und allein auf die nochmals verbessertes Face ID System. Auch ansonsten ähnelt das iPhone Xs Max dem iPhone X aus dem Vorjahr: Die Gehäusekanten sind deutlich abgerundet, die Seiten (im Gegensatz zur Konkurrenz) aus Edelstahl gestaltet und die Rückseite aus Glas. Die Verarbeitung ist dabei (wie gewohnt) überaus hochwertig – Apple eben.

iPhone XS Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro Design Vergleich

Auch auch der Rückseite und am Rahmen gibt es deutliche Unterschiede – z.B. in der Anordnung der Kamera-Einheiten.


Kantigere Apple-Konkurrenz

Dahingegen setzt die Konkurrenz in Sachen Design auf etwas (P20 Pro) bis deutlich (Galaxy Note 9) kantigere Gehäuseformen. Sowohl P20 Pro als auch Galaxy Note 9 haben ebenfalls eine Glasrückseite. Die Gehäuseseiten sind jedoch in Aluminium gestaltet. Während Huawei im P20 Pro ebenfalls eine Notch verbaut, kommt das Galaxy Note 9 lediglich mit einem schmalen Rahmen an Ober- und Unterseite aus. Bei der vorhandenen Farbpalette kann wiederum das Huawei P20 Pro punkten. Insbesondere die Farbvariante “Twilight” (s. oben) mit dem lichtabhängigen Farbverlauf kann sich wirklich sehen lassen.


Zwischenfazit: Der Punkt für Display & Design geht für mich an das iPhone Xs Max. Apple steht für hochwertige Materialien und Spitzen-Verarbeitung. Mittlerweile habe ich mich an die Notch gewöhnt und sehe darin keinen Negativ-Aspekt mehr. Die Body-to-Screen-Ratio hat sich zudem auf über 84% erhöht. Auch in Sachen Display ist Apple wieder an Samsung vorbeigezogen. Trotzdem bleibt die Entscheidung subjektiv. Denn auch das eckige Design des Galaxy Note 9 (ohne Notch) spricht sicher den ein oder anderen mehr an. Im Alltag wird man zudem keine Unterschiede bei den verwendeten Display spüren können. Trotz schickem Design und sehr gutem Display belegt Huawei mit dem P20 Pro in dieser Kategorie den letzten Platz.


Kamera-Vergleich: Bleibt Huawei vorn?

Als Huawei Anfang des Jahres das P20 Pro mit Leica Triple Cam auf dem Markt brachte, schwankte die Smartphone-Welt zwischen Skepsis und Staunen. Warum sollten mehr Linsen automatisch bessere Bilder liefern können? Tatsächlich hat sich aber gezeigt, dass die Kombination aus Triple Cam plus (sehr gut funktionierender) Foto-KI für unfassbar gute Bilder sorgt. Nicht umsonst befindet sich das Huawei P20 Pro mit 109 Punkten nach wie vor mit einem großen Abstand vor der Konkurrenz auf Platz 1 der DxO Mark Rangliste für das beste Kamera-Smartphone.

iPhone XS Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro Kamera Vergleich

Hardware-technisch bietet Apple die schlechteste Kamera. Das heißt jedoch nicht, dass das iPhone Xs Max nicht trotzdem an der Konkurrenz rund um Samsung und Huawei vorbeiziehen könnte.


Huawei vor Apple und Samsung

Stattdessen setzt Samsung im Note 9 nach wie vor auf zwei Linsen, von denen eine jedoch mit einer variablen Blende (für unterschiedliche Lichtverhältnisse) ausgestattet ist. Darüber hinaus haben die Südkoreaner nun ebenfalls eine künstliche Intelligenz („Intelligent Camera“) entwickelt. Immerhin: Im DxO Mark Foto-Benchmark landet das Note 9 mit einem Gesamtranking von 103 auf dem geteilten dritten Platz hinter dem iPhone Xs max und dem P20 Pro. Und das iPhone Xs Max? Setzt dieses Jahr ebenfalls erneut auf eine Dual Cam. Zur Verbesserung der Foto-Ergebnisse hat auch Apple an der Software geschraubt: Dank verbesserter NPU im Apple 12 Bionic Prozessor wird es wohl kaum noch möglich sein, schlechte Fotos zu machen. Auch im Video-Bereich hat Apple dank Smart HDR einen Schritt nach vorn gemacht. Der finale Test der Experten von DxO Mark zeigt jedoch: Mit 105 Punkten landet das Xs Max “lediglich” auf Platz 2 – das P20 Pro bleibt Spitzenreiter.

Frontkamera: Megapixel oder Features?

In Sachen Frontkamera scheiden sich die Geister. Während ich sie eigentlich überhaupt nicht nutze, ist die Frontkamera für die Instagram-Generation natürlich überaus wichtig. Rein auf dem Papier liefert das P20 Pro (dank 24 Megapixel) die beste Frontkamera. Tatsächlich sind auch die Frontaufnahmen mit dem P20 Pro sehr detailliert. In Sachen Filter und Funktionen bieten darüber hinaus alle drei Geräte die gleichen Funktionen (Beauty Mode, künstliches Bokeh, etc.). Ausschlaggebend könnten für den ein oder anderen jedoch die verschiedenen Formen von Animojis sein. Während Huawei keine animierten Avatare aus dem eigenen Gesicht darstellen kann, setzt Apple bereits seit dem iPhone X auf Animojis und mit dem Release von iOS 12 sogar auf „Memojis“. Alle Imitations-Versuche der Konkurrenz (z.B. die Ar-Emojis von Samsung) können dem Original nicht das Wasser reichen.

Galaxy Note 9 AR Animojis vs. iPhone X Memoji

Die AR-Emojis von Samsung (links) bieten kaum individuellen Gestaltungsspielraum. Dahingegen machen die Animojis (und seit iOS12: Memojis) von Apple eine Menge Laune.


Zwischenfazit: Wie bereits vorab vermutet, behält Huawei in Sachen Kamera die Nase knapp vorn. Trotz deutlich späterem Release und starker Weiterentwicklung der Software liegen sowohl Galaxy Note 9 als auch Xs Max im Vergleich zur Triple Kamera im P20 Pro zurück. Noch deutlich knapper läuft das Rennen um den zweiten Platz: Hier liegt das iPhone Xs Max hachdünn vor dem Note 9.


Performance: Wie weit zieht Apple davon?

In Sachen Performance kommt niemand an Apple vorbei. Noch heute ist die Leistung von iPhone 8 und iPhone X mit A11-Bionic Prozessoren in den meisten Benchmark-Tests unerreicht. Dabei ist die Ausstattung der iPhones jeweils vergleichsweise mager: 6-Kern statt 8-Kern Prozessoren, 3 bis 4 GB RAM vs. bis zu 8GB RAM im Galaxy Note 9 (512 GB). Trotzdem kommen die Flaggschiffe der Konkurrenz nicht an die Leistung von Apple heran. Das zeigen uns auch die ersten Benchmark-Tests des A12 Bionic Prozessors, die erst kürzlich im Netz aufgetaucht sind. Apple liegt mit dem A12 in Xs, Xs Max und iPhone XR zwischen 15 und 20 Prozent vor allen Android-Geräten auf dem Markt. Man darf gespannt sein, ob Huawei mit dem Kirin 980 im Mate 20 Pro den Rückstand aufholen kann.

Fortnite iOS

Keine Sorge: Alle drei Flaggschiff-Smartphones bieten genügend Leistung für die aktuell anspruchsvollsten Anwendungen wie Fortnite und PUBG. Quelle: epicgames.com


Das soll übrigens nicht heißen, dass Note 9 und P20 Pro nicht genügend Power bieten – ganz im Gegenteil: Beide Geräte sind stärker als ca. 95% aller anderen Geräte auf dem Markt. Trotzdem können sie den im neuen 7nm-Verfahren hergestellten A12 Bionic in den neuen iPhone Modellen nicht das Wasser reichen. Besonders die GPU (Grafikeinheit) und die 8-Kern-NPU (künstliche Intelligenz) verbessern nicht nur die Benchmark-Ergebnisse, sondern helfen dir insbesondere im Alltag weiter. Der Unterschied (z.B. beim Öffnen von Apps) ist definitiv spürbar.

iPhone XS Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro Prozessor Vergleich

Apple A12 vs. Exynos 9810 vs. Kirin 970 im Vergleich: Nicht zuletzt aufgrund der 7nm-Technologie im A12 hat das iPhone Xs Max bei der Performance die Nase vorn haben.


Zwischenfazit: Punkt für das iPhone Xs Max. Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass Apple mit dem A12 Prozessor den Vorsprung vor der Konkurrenz noch einmal deutlich erhöhen wird. Trotz „magerer“ Ausstattung (Sechskern-Prozessor und 4 GB RAM) bringt Apple seine Leistung deutlich besser auf die Straße. Trotz sehr ordentlicher Performance folgen Samsung (mit dem Note 9) und Huawei (P20 Pro) abgeschlagen auf den Plätzen zwei und drei.


Akku-Vergleich: Ist der Akku im iPhone Xs Max zu schwach?

Apple ist nicht gerade für lange Akkulaufzeiten bekannt. Immerhin: Der 3.174 mAh große Akku im iPhone Xs Max hält 1,5 Stunden länger durch als der im Vorjahresmodell (iPhone X). Die Akku-Kapazität ist im Vergleich zum Note 9 und P20 Pro jedoch relativ gering. Im Extrem-Akku-Test lässt das Note 9 sowohl das iPhone X aus dem Vorjahr als auch das Huawei P20 Pro hinter sich. Auch das Xs Max kann – trotz ressourcenschonender Chiptechnologie – nicht ganz an die Akkulaufzeit des Note 9 anknüpfen. Darüber hinaus hat Apple erneut darauf verzichtet, ein Schnellladekabel beizulegen – klarer Minuspunkt im Vergleich zur Konkurrenz! Dafür lässt sich das iPhone Xs Max erneut kabellos laden. Darauf hat Huawei mit dem P20 Pro leider verzichtet.

Galaxy Note 9 Akku-Vergleich

Akku-Test-Extrem: Wir dürfen gespannt sein, ob das iPhone Xs Max im Alltag ähnlich gute Performance bieten kann wie das Galaxy Note 9 und das P20 Pro. Quelle: youtube.com/mrwhosetheboss


Zwischenfazit: Der Punkt für den besten Akku geht an das Galaxy Note 9. Mit 4.000mAh, Schnellladekabel und der Möglichkeit zum kabellosen Laden lässt Samsungs Flaggschiff keine Wünsche offen. In Sachen Akkulaufzeit folgt gleich darauf das iPhone Xs Max, das trotz deutlich kleinerem Akku im Alltag länger durchhält als das Huawei P20 Pro. Insgesamt solltest du dir mit der Akkulaufzeit bei allen drei Geräten keine allzu großen Sorgen machen – mit allen dreien kommst du über den Tag. Klares Manko jedoch beim iPhone Xs Max: Im Gegensatz zur Konkurrenz musst du dir ein (sogar weniger leistungsstarkes) Schnelllade-Netzteil teuer dazukaufen.


Sicherheit: iPhone Xs Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro im Entsperr-Check

Bereits im letzten Jahr landete Apple mit dem Verzicht auf den Fingerabdrucksensor (Touch ID) im iPhone X einen Überraschungserfolg. Seitdem lassen sich alle iPhones (auch das Xs Max) nur noch mithilfe von Face ID – also per Gesichtserkennung – entsperren. Nach kleineren Problemen zu Beginn, funktioniert Face ID mittlerweile hervorragend. Dank „TrueDepth-Kamera“ (Insgesamt vier verschiedene Sensoren) werden Gesichter innerhalb Sekundenbruchteilen in 3D gescannt. Auch dank iOS 12 funktioniert Face ID im Xs Max sogar noch besser.

iPhone XS Max vs. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro Sicherheit im Vergleich

Face ID vs. Intelligent Scan vs. Fingerprint? Auch das P20 Pro hat eine Gesichtserkennung. Allerdings lässt sich diese sogar mit einem Foto austricksen.


Dahingegen setzt seit dem Galaxy S9 auf das sogenannte „Intelligent Scan“ System – einer Kombination aus (2D) Gesichtserkennung per Kamera und dem IRIS Scanner. In der Realität funktioniert das zwar beim Note 9 mittlerweile ganz gut, offenbart jedoch nach wie vor einige Schwächen in Sachen Geschwindigkeit und Verlässlichkeit. Dafür steht für die Entsperrung deines Note 9 nach wie vor ein Fingerabdruck auf der Rückseite zur Verfügung. Der ist (im Gegensatz zum Note 8) wieder unter der Kamera positioniert, mir persönlich aber etwas zu klein, damit mein Finger intuitiv darauf landet.

Huawei P20 Pro Notch

Kein Platz für Sensoren: Die Notch im P20 Pro enthält lediglich die Frontkamera und den Lautsprecher. Das System ist also bei weitem nicht so sicher wie z.B. im iPhone Xs Max, funktioniert im Alltag jedoch tadellos. Quelle: theverge.com


Auch für das P20 Pro stehen mehrere Entsperr-Systeme zur Verfügung. Der Fokus liegt hier jedoch auf dem Fingerabdrucksensor. Der funktioniert sehr zuverlässig und intuitiv. Kein Wunder – das System hatte schließlich viele Jahre Zeit, um perfektioniert zu werden. Darüber hinaus kannst du auch das P20 Pro per Gesichtserkennung entsperren. Das System ist jedoch (durch Verzicht auf Infrarot oder sonstige Sensoren) eher unsicher und kann sogar mit einem Foto ausgetrickst werden. Dafür funktioniert es sehr schnell und auch bei Dunkelheit überraschend zuverlässig!


Zwischenfazit: Klarer Punkt für das iPhone Xs Max. Bei aller Kritik hat sich der mutige Schritt aus dem Vorjahr gelohnt – Face ID ist (aktuell) die sicherste Methode zur Entsperrung deines Smartphones. Mittlerweile haben eine Menge Konkurrenten ähnliche Systeme integriert. An die Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Sicherheit des Marktführers kommt jedoch bisher keiner heran. Auch Samsung und Huawei können bisher nicht mithalten und setzen deshalb auf verschiedene Technologien nebeneinander. Wir müssen abwarten, wie gut der Display-Fingerabdruck-Sensor im Galaxy S10 funktionieren wird. Bis dahin bleibt Apple auf dem Gebiet der Sicherheit Marktführer.


Fazit & Preisvergleich: Lohnt sich der Aufpreis für das iPhone Xs Max?

Einen klaren Sieger im Vergleichs-Test gibt es zwar nicht, nach Punkten liegt jedoch das iPhone Xs Max vorn. Apple siegt in den Bereichen Display&Design, Performance und Sicherheit. Darüber hinaus gibt es einen Bonuspunkt für iOS und das Apple Universum im Allgemeinen. In Sachen Updates und Benutzerfreundlichkeit muss man (selbst ich als Android-User) zugeben, dass Apple die Nase vorn hat. Dahingegen kann das Galaxy Note 9 mit dem besten Display, der größten Akku-Leistung und seinem Special-Feature – dem neuen Bluetooth S-Pen – punkten. Huawei muss sich in den meisten Kategorien knapp geschlagen geben. Eindeutig vorn ist das P20 Pro (an anderer Stelle bereits als “Smartphone des Jahres 2018” ausgezeichnet) jedoch bei der Kamera und…dem Preis!

Trotz ähnlich hoher UVPs ist das Huawei P20 Pro mittlerweile deutlich günstiger zu haben als Galaxy Note 9 und iPhone Xs Max. Wenn du Rücksicht auf deine Geldbörse nehmen willst (oder musst), ist das Huawei P20 Pro aktuell eine gute Wahl. Darüber hinaus kann ich dir die Entscheidung nicht abnehmen. Sowohl Galaxy Note 9 als auch iPhone Xs Max sind hervorragende Smartphones, bei denen kaum Wünsche offen bleiben.

Wer ist dein Favorit? Schreib es mir doch in die Kommentare!


Apple, Samsung oder Huawei? Bei mobildiscounter findest du deinen persönlichen Testsieger mit günstigem Vertrag!

Apple iPhone XS (Max) Gold mit Vertrag kaufenApple iPhone Xs Max: Du willst das größte und leistungsstärkste iPhone aller Zeiten? Dann bist du hier genau richtig!

iPhone Xs Max ansehen »

Samsung Galaxy Note 9 mit Vertrag kaufenDas Samsung Note 9 bietet fast randloses 6,4″ AMOLED in höchster Auflösung, revolutionärem S-Pen mit Bluetooth und gigantischen 4.000 mAh Akku.

Galaxy Note 9 ansehen »

Huawei P20 Pro mit Vertrag kaufenHuawei P20 Pro: Schneller Kirin 970 Prozessor mit NPU, ein 6,1 Zoll OLED Display und 128 GB internen Speicher machen es zu einem Top-Smartphone. Das Highlight: Die Leica Triple-Kamera.

P20 Pro ansehen »
Teilen:

Hinterlasse eine Antwort