iPhone 5C besser als 5S?

4
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Erstmals präsentierte Apple 2 unterschiedliche Modelle gleichzeitig, eines mit nem Design und eines mit neuster Technik. Quietschbuntes Design trifft auf klassisches Understatement. Wenn man das iPhone 5C mit dem iPhone 5S vergleicht, fällt vor allem die unterschiedliche Optik auf. Beide iPhones sind sich aber in vielen Punkten ähnlicher als man vermuten mag. Das Retina-Display beispielsweise wurde bei beiden Geräten vom iPhone 5 übernommen.

Apple_iPhone_5S_GoldiPhone 5S – Rechenleistung im Luxusgewand

Das Flaggschiff-iPhone 5S entspricht in vielen Punkten dem 5C. Der gravierendste Unterschied ist aber der A7 Prozessor mit 64-Bit-Architektur, der mit zu den schnellsten Prozessoren zählt, die momentan auf dem Markt erhältlich sind. Dieser erhält zusätzliche Power vom M7 Motion Coprozessor. Das Design orientiert sich hier stark am iPhone 5. Ausgeliefert wird das 5S in edlem grau, metallischem silber und elegantem gold mit 16 GB, 32 GB oder auch 64 GB Flash-Speicher. Für besondere Fotos wurde dem 5S noch ein zweiter LED-Blitz eingebaut.

Dem Powerpaket wurde noch ein Fingerabdrucksensor im Home-Button spendiert. Einmal den Finger dort auflegen und so eine Touch-ID erstellen. Mit dieser lässt sich dann das iPhone durch bloßes Auflegen des “registrierten” Fingers entsperrt.

iPhone 5C – Akkuleistung im Sportjackett

DApple_iPhone_5C_Pinkas iPhone 5C orientiert sich stark am iPhone 5 im neuen Gewand. Vom Design erinnert das 5C mit den abgerundeten Ecken eher an ältere iPods und kommt in leuchtendem gelb, grün, blau, pink oder schlichtem weiß daher. Das Plastikgehäuse 5C ist im Alltag wesentlich robuster als das Gehäuse des 5S. Ausgeliefert wird es, anders als das 5S, mit einem internen Speicher von 16 GB oder 32 GB.

Im iPhone 5 C werkelt der gleiche Prozessor wie im Vorgänger-iPhone 5. Trotz älterem Prozessor hält der Akku des 5C deutlich länger als beim iPhone 5. Was noch damit erklärbar ist, dass der verbaute Akku im 5C 5% größer ist. Aber der eigentliche Coup ist, dass der Akku auch deutlich länger als beim Flaggschiff 5S hält. Laut focus-online hält der Akku des 5C 40% länger als der des 5S und sogar 46% länger als der des iPhone 5. Dieses Akku-“Monster” ist in der Anschaffung außerdem deutlich günstiger als das 5S.

Technische Daten

Tabelle_iPhone

Man steht vor der Qual der Wahl: Rechenleistung vs. Akkuleistung? Man sollte dabei bedenken, dass man die Rechenleistung vor allem beim Spielen ausschöpft, da Apple von jeher immer flüssig und ohne Ruckler läuft. Der Akku begleitet einen aber durch den ganzen Tag.

Vergleiche gleich jetzt unsere günstigsten Angebote der beliebtesten Apple-Smartphones!

>> zu den Angeboten

Teilen:

4 Kommentare

  1. Damit beim iPhone 5S oder beim iPhone 5C der Akku etwas länger durchhält, gibt es drei einfache Tipps. 1. Beim iPhone die Auto-Helligkeit aktivieren, den ein zu helles Display verbraucht viel Strom. 2. WLAN deaktivieren, sobald man sein eigenes WLAN Netz verlässt. Deaktiviert man WLAN nicht, dann versucht das iPhone ständig den WLAN Router zu erreichen und das belastet den Akku. 3. LTE ( 4G ) oder 3G deaktivieren, wenn man keine schnelle Internetverbindung braucht. Auch mit deaktiviertem 3G / 4G ( LTE ) funktioniert iMessage und WhatsApp. Beachtet man diese drei Punkte, dann reicht der Akku beim 5S und 5C viel länger und ist trotzdem immer über alle Dienste und Apps erreichbar.

    • Hallo Alexander, wir sind für solche Tipps & Tricks immer dankbar. Ihr sollt schließlich möglichst viel und auch langanhaltenden Spaß mit den Smartphones haben. Grüße Susann

  2. Ich bin gehörlos und Vorteile 5s weil wichtig mit blinkt mit Licht u für Hörgeräte einstellen u viele Vorteile aber leider ich habe keine 5s u ich hoffe dass ich bekommen u ich habe 100% schwerbehindert Ausweis. Ich wurde mich freuen 5s bekommen.
    vielen. Danke

    • Hallo Martina, du kannst auf unsere Angebote mit dem iPhone 5S im Original Vodafone Tarif RED M Junge Leute für monatlich nur 39,99 EUR zurückgreifen. Von diesem Angebot können nicht nur Junge Leute und Studenten bis 29 Jahren, sondern auch Leute mit Behinderungen (Grad der Behinderung ab 50%) profitieren.
      Bei den Optionen brauchst du einfach nur den Haken bei “Rabatt für Behinderte” zu setzen und die nötigen Daten auszufüllen.
      Grüße Pit

Hinterlasse eine Antwort