IFA 2014: Die Uhr tickt – Wer? Wo? Was?

0
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Die Uhr für die IFA 2014 tickt im wahrsten Sinne des Wortes. Denn es werden neben Smartphones auch von fast allen großen Herstellern noch intelligente Uhren, so genannte Smartwatches, vorgestellt. Zur groben Orientierung für Euch haben wir die wichtigsten Highlights herausgesucht und auch die Stände notiert wo Ihr diese finden könnt.

 

Apple

 

Auch dieses Jahr scheut der Hersteller aus Cupertino, die Messe wie der Teufel das Weihwasser. ABER Apple lädt am 9. September zur großen Keynote und dass dort das Geheimnis um das neue iPhone gelüftet wird, gilt inzwischen als sicher.

 

Auf der IFA wurde eine i-Zone eingerichtet in Halle 13 bis 15 bei der die neusten Zubehörartikel für iPhone, iMac und Co angeschaut werden können.

 

IFA-uebersicht

 

Samsung (CityCube Halle B – Stand 101)

 

Bereits im Vorfeld der Messe stellt Samsung sein neues Phablet Galaxy Note 4 vor. Es tauchen schon jetzt immer mehr kurze Videos auf, die auf dieses Smartphone und seinen Stift neugierig machen sollen.

 

 

Neben dem Galaxy Note 4 gibt es aber auch noch einige andere Highlights auf der IFA zu bestaunen. Man wird sich aber auch auf das Riesen-Smartphone Galaxy Mega 2 und das Edel-Phone Galaxy Alpha freuen dürfen. Als Gegenstück zur Google Glass und Facebooks Oculus Rift stellt Samsung höchstwahrscheinlich die Gear VR Brille vor. Da es zu jedem neuen HighEnd Smartphone auch immer eine neue Version der Gear gibt, wird hier mit einer runden Smartwatch gerechnet, die auf den Namen Gear Solo hören sollen. Diese Smartwatch soll ohne Smartphone auskommen und eine eigene SIM-Karte haben.

 

Sony (Halle 4.2 – Stand 108 & Halle 20 – Stand F20)

 

Bereits im Vorfeld der Messe stellt Sony das Xperia Z3 und die Mini-Version Xperia Z3 Compact vor. Es wird weiterhin über ein Z3 Compact Tablet gerätselt, zu dem es aber bis dato kaum Gerüchte oder ähnliches gibt. Dieses Tablet tauchte in einer Sony-eigenen Bedienungsanleitung auf. Inzwischen gilt auch als gesichert das die Japaner die 3. Version ihrer Smartwatch vorstellen. Es wurde bereits ein Bild zur neuen Smartwatch und dem Xperia Z3 Compact Tablet veröffentlicht, dass Sony aber inzwischen wieder entfernt hat.

 

sony-vorankuendigung

 

Motorola (Halle 4.2 – Stand 112)

 

Anders als die anderen Hersteller lädt Motorola zur Vorstellung ihrer neuen Produkte am 4. September nach Chicago ein. Laut Presseeinladung soll es 4 neue Produkte aus verschiedenen Geräte-Sparten geben. Laut Pressebild werden wahrscheinlich die Nachfolger des Moto X und des Moto G vorgestellt werden. Hinzukommt noch ein Bluetooth-Headset und die runde Moto 360 Smartwatch.

 

motorola-einladung

 

HTC (Halle 9 – Stand 204)

 

Die Taiwaner haben bei Weibo (dem chinesischen Twitter) das 820-Foto veröffentlicht. Man geht davon aus, dass dies für eine Vorstellung des HTC Desire 820 zur IFA 2014 steht. In diesem Gerät soll ein 64-Bit Qualcomm Prozessor zum Einsatz kommen. Aber HTC könnte auch andere Smartphones aus der Desire-Reihe im Gepäck für die IFA haben. Das neue Desire 510 ist dafür ein heißer Kandidat. Es ist relativ wahrscheinlich, dass auch HTC seine erste Smartwatch präsentieren wird.

 

Man kann davon ausgehen, dass man sich die Windows-Version des Flaggschiffs One M8 zur IFA 2014 anschauen kann. Eventuell überrascht HTC auch mit einem als Nexus 9 Tablet durch die Gerüchteküche bekannt gewordenen Gerät.

 

htc-einladung

 

LG (Halle 11.2 – Stand 101)

 

Am Messestand von LG wird man neben dem aktuellen Smartphone LG G3, auch Ultra HD-TVs und Bildschirme mit einer Größe von bis zu 105 Zoll (267cm) bewundern dürfen.

 

Das LG G3 Stylus feiert seine Premiere auf der IFA. Ob es dieses Phablet aber nach Deutschland kommt, ist bis dato völlig unklar. Außerdem kann man sich als Wearable das LG Lifeband Touch anschauen. LG hat jetzt einen kurzen Spot zu seiner Smartwatch LG G Watch R online geschalten. Anders als die bereits erschienene Samsung Gear, setzt LG auf eine runde Uhr.

 

 

HUAWEI (Halle 9 – Stand 205)

 

Geladen haben die Chinesen von HUAWEI am 4. September zu einer Pressekonferenz. Es gibt momentan Gerüchte, dass ein neues bis dato nicht in Deutschland erhältliches Gerät vorgestellt wird. Da auf den Einladungen ein Fingerabdruck zu sehen ist, wird auf ein Gerät mit einem ebensolchen Sensor spekulier. Zusätzlich veröffentlichte HUAWEI rätselhafte Bilder mit 6 Katzen, dass deutet auf die Verwendung des schnellen CAT.6 LTE hin.

 

huawei-ifa

 

Zu dem veröffentlicht HUAWEI auf Facebook einen Spot, der möglicherweise auf das Ascend Mate 7 oder auch das Ascend D7 hinweist.

 

Microsoft und Lumia (Halle und Stand wird nachgereicht)

 

Microsoft verschickte eine Einladung zu einer Pressekonferenz am 4. September in Berlin. Man geht davon aus, dass das Lumia 730 als Selfiekönig mit Windows Phone vorgestellt wird und vielleicht noch ein Lumia 830.

 

microsofteinladung

 

Wir werden live von der IFA  für Euch berichten und auch versuchen jedes der Smartphones und Tablets uns näher anschauen zu können.

 

Was interessiert Dich besonders? Welches Smartphone sollen wir für Dich unter die Lupe nehmen? Schreibe uns doch deinen Wunsch in den Kommentaren!

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort