Horrorszenario oder Vintage Romantik: ein Leben ohne Smartphone

0
Würde ein Verzicht auf das Smartphone dein Leben verbessern?
LESEZEIT CA: 6 MINUTEN

Nokia stellt dieses Jahr ein Smartphone in der Kategorie High-End vor. Und ihnen ist ehrlich zu wünschen, dass dieses Modell ein Renner wird. Denn denkt man an Nokia, kommen doch eher nostalgische Gefühle an die Jugend und das lang erbettelte Nokia 3310 oder gar das 3330 auf. Wer kein Snake hatte war ein Loser. Inhaltlich nicht besonders anspruchsvoll (Candy Crush verlangt auf jeden Fall mehr Skills) aber es hat unsere Reaktionsfähigkeit geschult. Und jeder, der so ein olles Handy ohne Snake hatte, war raus.

Nokia 3310 blue.jpgDie Snake-Fähigkeit und die Möglichkeit niedliche Bilder bestehend aus schwarzen Pixeln zu versenden und zu empfangen waren die absoluten Kaufargumente für ein Handy. Als Höhepunkt konnte man seine Individualität mit einer schmucken Handyschale unterstreichen. Die Mädels rundeten das ganze dann noch mit einem niedlichen Anhänger ab. Prepaid war die erste Wahl, denn wer kannte nicht jemanden oder ist gar selbst mit Verträgen in die fiesesten Kostenfallen getappt. Da konnte der ein oder andere Anruf oder ein „Niedliche Bilder“-Abo aus der MTV Werbung schnell mehrere hundert D-Mark/Euro Kosten. Also hatten alle Prepaid- und das Guthaben musste sparsam und mit Bedacht genutzt werden. Eine Qual für alle Verliebten, die sich soooo vieles zu sagen hatten und alles auf möglichst wenig Zeichen komprimieren mussten. Hach, auch wenn die Handys damals nicht annähernd so perfekt waren wie heute, es war ja irgendwie doch ganz schön. ❤ ❤ ❤

Und so kurz vor der Fastenzeit überlegt man sich vielleicht mal Probeweise auf das Smartphone zu verzichten und sich bei Ebay ein 3310 zu schießen. Auf all das müsstest du dich bei einem Leben ohne Smartphone einstellen.

Mehr Workout

WandernEntweder du kennst deine Stadt wie deine Westentasche (vielleicht mal während dem Studium Taxi gefahren😉) oder du bist nur auf dem Weg zwischen Arbeit und Couch unterwegs, denn alle anderen, die es öfter mal in unbekannte Ecken verirrt – sei es zum Arzt oder zum neuen Geheimtipp der veganen Burger Küche – werden erstmal das ein oder andere Mal falsch abbiegen. Oder gar am Ziel vorbeilaufen, denn Hausnummern wie auch Hinterhof Burger Buden verstecken sich allzu gerne da, wo man sie nicht auf Anhieb findet. Von Ausflügen in bisher unbekannte Städte ganz zu schweigen. Laufen, Schilder lesen und eine bereits zuhause gut vorbereitete Google Maps Recherche sind da unumgänglich. Gut für das Schritt-Konto, aber was bringt es denn, wenn du zu spät bist und keine App dich für deine erreichte Schrittzahl lobt? Aber hey, wer keine Orientierung hat, sieht mehr von der Welt. #nichtwitzigwennmansichverlaufenhat

Klare Kommunikation

Wer kennt es nicht, unendliche Chatverläufe in denen es lediglich
Wartendarum geht, dass sich zwei erwachsene Menschen zwar gerne auf einen Kaffee/Bier/Döner treffen möchten, aber sich noch nicht über die genaue Uhrzeit und den Treffpunkt geeinigt wurde. Manche von denen gleichen den Protokollen diplomatischer Verhandlungen in den jeder erstmal seinen Standpunkt darlegt und dann argumentiert, welche Vorteile eine bestimmte Uhrzeit oder ein Treffpunkt hätte. Je nach diplomatischen Fingerspitzengefühl beider, wird es zu einem Treffen kommen, ansonsten eben vielleicht doch nicht. Gruppenchats und kompliziertere Sachverhalte sind dementsprechend noch kniffliger. Da war es doch um einiges einfacher als man sich via höchstens 2 SMS fest verabredet hatte. Kurzfristige Absagen waren eine Seltenheit, da nicht mehr genug Guthaben für SMS Nr. 3 vorhanden war. Aber es war auch die Zeit, in der man besonders lange und meist ohne ein Lebenszeichen auf seine Verabredung warten musste, wenn diese sich verspätet hatte. #nichtcoolwennmanwartenmuss

# ist ein Raute Zeichen

Du findest dieses ganze #hashtag #instafame #irgendwas total lächerlich und du verstehst eh nicht, was das so richtig soll? Mit einem oldschool Handy bist du wieder back to the Raute. Mit dieser kann man z. B. Prepaid Aufladungen bestätigen oder bei manchen Vintage Modellen ist die #-Taste Handyabfrageauch dafür da, um die Tastensperre zu aktivieren oder das edle Modell wieder zu entsperren.

Du wirst mehr telefonieren – das spart Zeit

AnrufenEine Schande eigentlich. Jeder hat ein Telefon aber kaum jemand telefoniert wirklich damit, man schreibt. Messenger und E-Mail Apps sind ein Muss. Was ist denn, wenn man alle diese Konversationen in kurze und knappe Telefongespräche umwandeln würde? Eine enorme Zeitersparnis. So produktiv! Vor allem weil das Telefon dann auch nur zu den Zeitpunkten klingelt in den man ohnehin Zeit und Muße hat genau diesem Anrufer 5 Minuten an produktiver Gesprächszeit zu widmen. Auch man selbst erwischt seinen gewünschten Gesprächspartner beim ersten Anruf. Herrlich und zeitsparend. Und Quasselstrippen kann man konsequent abwürgen. Easy.

Und wer muss schon, ein paar Mal durchatmen und erstmal auswerten (evtl. in einem Gruppenchat) was man dem Schwarm auf seine WhatsApp Nachrichten antwortet. Der soll gefälligst anrufen, dieses Schreiben ist doch albern. #saidnooneever

Deine Digicam feiert endlich ein Comeback

2008 hast du sehr viel Geld dafür bezahlt. Dir sogar 13 Digicam
Megapixel statt den damals eher gängigen 8 Megapixeln gegönnt. Doch seit 2011 wurde die Digicam durch diverse Smartphones abgelöst. Gut, das Technik zwar ab und an zickt, aber nicht allzu nachtragend ist. Also Akku aufladen und losknipsen. Die besten Schnappschüsse auf den Computer laden und via E-Mail teilen. Oder eben für immer auf der Speicherkarte aufbewahren. Da liegen Pics gut.

Buch Mal wieder ein Buch in der Bahn lesen

Diese Smombies starren alle nur auf ihre Smartphones. Du kannst deine Zeit auf jeden Fall schöner verbringen. Das Buch, welches du nicht ganz im Urlaub geschafft hast, kommt als erstes in die Taschenbibliothek. Das Tagesgeschehen bekommst du am besten mit einem Tageszeitungs-Abo mit. Breaking News oder auch mal ne Info um wie lange sich denn die Bahn verspätet, erfährst du schon noch früh genug.

Du stattest der Bankfiliale deines Vertrauens mal wieder einen Besuch ab

Da du ja jetzt sehr viel Zeit sparst, die dir zuvor dein Smartphone Sparkasse
geraubt hat, ist es auch kein Problem Bankgeschäfte mal wieder ganz wie früher vor Ort zu erledigen. Seit es Online-Banking gibt und alles Ruck-Zuck mit der Banking-App zu erledigen ist, fühlen sich die Bankmitarbeiter eh etwas einsam. Nicht vergessen: Kontoauszüge ziehen und dann auch brav abheften. Man schaut da ja regelmäßig rein und so.

Deine Freunde werden total gut nachvollziehen können, warum du das tust

Die Entscheidung, dass du auf eine bestimme oder unbestimmte Zeit auf dein Smartphone verzichten möchtest wird von allen total verständnisvoll und bewundernd aufgenommen. Wahrscheinlich wirst du viele Nachahmer haben, die erkannt haben, welche Lifestyle-Vorteile der Verzicht auf ein Smartphone hat. Vielleicht wirst du dann die oder der Anführer/in einer neuen, dem Smartphone losgesagten Generation. Pünktlich, effektiv in Gesprächsführung und Freizeitgestaltung. Mit Buchclubs, in denen es ausschließlich um die passende Straßenbahn- oder Bus-Literatur geht und Kochclubs, in denen nur nach mündlich verbreiteten Rezepten oder aus Großmutters Kochbüchern gekocht wird. Auch Zweifel am Internet allgemein werden vermutlich aufkommen. Gut, so. Ist ja immerhin immer noch Neuland.

Fazit

Ach wie war das damals schön, doch wenn man genauer nachdenkt, waren wir nicht ungezwungen und glücklich, weil wir kein Smartphone hatten, sondern obwohl wir keines hatten. Das war halt so und umso schöner wenn man ein positives Bauchgefühl bei nostalgischen Erinnerungen bekommt. Die Handys haben, auch wenn wir nur sparsam mit ihnen umgehen mussten, erste große Erleichterungen in unser Leben gebracht (an die Zeit davor vermag ich gar nicht erst zu denken). Und es mag sein, dass das Smartphone einem die ein oder andere Minute raubt, aber wie viele schenkt es einem dazu? So einige mehr behaupte ich jetzt einfach. Wenn man bedenkt, welche früher so Zeit fressenden Wege und Aufgaben mit einem Wisch und Weg dank dieser kleinen Technik Wunder erledigt sind. Ein Verzicht auf ein solches sinnlos und uneffektiv. Hast du das Gefühl, das dein Smartphone auch schon fast zu den vintage Modellen gehört und brauchst mal wieder einen neuen Alltagshelden? Bei mobildiscounter.de findest du günstige Flatrate-Tarife, bei denen du unbegrenzt Spaß mit deinem neuen Smartphone haben kannst.

Wer nicht auf ein Smartphone verzichten kann, HIER gibt es unsere Angebote

 

P.S: HEGDL 😉

 

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort