Google Fotos – Speichere so viele Fotos wie Du willst

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Endlich alle Fotos an einem Ort bewahren, dabei alles schön geordnet und noch kostenfrei. Mit Google Fotos ist das alles und noch viel mehr möglich. Besser geht es einfach nicht.

Was ist Google Fotos?

Der Googledienst Fotos erhielt dieses Jahr eine komplette Frischzellenkur und wurde zu Googles Entwicklerkonferenz im Mai der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Bei diesem Dienst dreht sich alles um deine Lieblingsfotos und Actionvideos. Ein aktive Google+ Konto ist für diesen Dienst nicht nötig.

Wie funktioniert Google Fotos?

Wenn du die App zum ersten Mal öffnest, fragt sie dich ob sie deine Fotos und Videos in die Cloud kopieren soll. Per Schieberegler kannst du diese Freigabe erteilen. Dann werden alle Fotos auf deinem Smartphone in die Google Cloud geladen. Du hast keine Speichersorgen mehr, egal wieviel Fotos du im Urlaub oder auch im Alltag machst. Es gibt unendlichen Speicher für Bilder mit bis zu 16 Megapixel und für Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p. Du kannst ebenfalls alle deine Bilder und Videos, die Du bereits im Onlinespeicher bei Google Drive hochgeladen hast in Google Fotos einbinden.

IMG_1433

Was kann Google Fotos?

Neben der Aufbewahrung bietet dir Google Fotos zusätzlich noch die Möglichkeit Bilder zu bearbeiten, zu sortieren und dann mit deinen Freunden zu teilen.

Screenshot_2015-06-28-23-21-29Screenshot_2015-06-28-23-23-45

Für den letzten kleinen Schliff deiner Fotos sind grundlegende Bearbeitungsfunktionen vorhanden. Du kannst u.a. Licht und Farbe verändern, sowie Filter hinzufügen oder auch die Fotos zuschneiden.

Screenshot_2015-06-28-23-26-00 Screenshot_2015-06-28-23-24-04

Für alle mit mehr Fotos ist vor allem die Suchfunktion interessant. Die intelligente Suche leistet Unglaubliches. Sie findet beispielsweise alle Fotos mit Sonnenuntergängen, die du bei Google Fotos hochgeladen hast. Du suchst alle Fotos aus deinem letzten Urlaub, dann gib einfach die Stadt ein und die Suche zeigt dir deine entsprechenden Urlaubsbilder. Alles funktioniert vollkommen automatisch, ohne das du deine Fotos zu benennen oder mit einem entsprechenden Tag zu versehen brauchst.

Screenshot_2015-06-28-23-21-50 Screenshot_2015-06-28-23-22-06

Unter dem Menüpunkt Assistent schlägt dir Google Fotos coole Collagen und kleine Filme vor, die er selbstständig aus deinen Bildern erstellt.

IMG_1436

Meine Meinung

Ich liebe diese neue Google App. Vor allem die Such-Funktion hat mich schwer beeindruckt. Gebe ich Palme in die Suche ein, zeigt sie mir doch tatsächlich die Palmen aus meinem letzten Floridaurlaub, obwohl ich nie angegeben habe, dass auf diesem Bild Palmen sind. Da ich viel mit dem Smartphone fotografiere, bin ich über jeden kostenfreien Speicherplatz dankbar. Da dieser nicht limitiert ist, muss ich mir keine Sorgen um eventuellen Speicherplatz machen.

Jetzt die App ausprobieren

ios-app-ladenFakten zur iOS-App | Download

mindestens iOS 8.1
App-Version: 1.0.3
Dateigröße: 52,4 MB
Entwickler: Google, Inc.

android-app-klein-ladenFakten zur Android-App | Download

mindestens Android 4.0 oder höher
App-Version: variiert je nach Gerät
Dateigröße: variiert je nach Gerät
Entwickler: Google, Inc.

Nutzt Du schon Google Fotos und bist Du genauso begeistert wie ich ? Schreib mir deine Meinung über die App in den Kommentaren. 

Jetzt kannst Du Dir ein Android-Smartphone sichern:
Android-Smartphone mit Vertrag günstig

Jetzt kannst Du Dir das Apple iPhone hier sichern:
Apple iPhone günstige Angebot

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort