Gerücht: LG Pro 2 mit neuartigem Bildstabilisator zur MWC

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Geheimnisse hüten ist nicht die Stärke der Südkoreaner von LG. Sie gaben vor einer Woche bekannt, dass das LG Pro 2 zum Mobile World Congress vorgestellt werden wird. Schon vor der Vorstellung sind diverse Spezifikationen des Gerätes bekannt. Lediglich das Gesamtdesign ist noch unklar, soll sich aber am LG Optimus Pro orientieren.

LG_G_Pro

LG Pro 2 Design

Auf der Rückseite des Phablets ist auch eine 13 Mega-Pixel-Kamera verbaut unter der die bekannten Bedienelemente wie beim LG G Flex angeordnet sein sollen.

LG Pro 2 Ausstattung

Das LG Pro 2 soll über ein Display mit QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln verfügen. Es soll mit 6 Zoll (15,24cm) etwas größer als das bald erscheinende LG G3 sein. Es ist mit einem Snapdragon 800 Prozessor zu rechnen, der auf 3 GB RAM zurückgreift. Das Pro 2 soll auch über LTE funken können. Als Betriebssystem wird wahrscheinlich Android 4.4 (KitKat) verwendet werden.

 

LG Pro 2 Kamera

Als besonderes Highlight wurde der 13-Mega-Pixel-Kamera der OIS Plus Bildstabilisator spendiert zusätzlich zum softwareseitigen EIS (Electro Image System) des G2. Durch beide Systeme in Kombination sollen verwackelte und unscharfe Bilder der Vergangenheit angehören.

Schon der Vorgänger G2 glänzte durch verschiedenste Kameramodi. Das LG G3 bekommt noch einige neue Funktionen, wie z.B. soll es möglich sein Videos in UltraHD aufzuzeichnen. Ebenso soll es eine Serienbild- und auch Zeitlupenfunktion geben. Zusätzlich soll eine 2,1 Mega-Pixel-Frontkamera zum Einsatz kommen.

Wir werden wieder berichten, wenn wir mehr erfahren haben.

Die besten LG-Smartphones gibt es günstig mit Vertrag genau HIER. Schau gleich mal vorbei!

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort