Gerücht: LG G3 erscheint am 27. Mai

0
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

LG möchte mit seinem neuen Flaggschiff G3 die erste Geige im Markt spielen, wenn die Gerüchte stimmen. Vorgestellt werden soll das neue LG G3 am 27. Mai. Unter Insidern galt schon der Vorgänger G2 als echter Geheimtipp. Aus diesem Grund erwartet man Großes von LG.

 

LG G3 Design

 

Obwohl LG das G2 als perfekte Kombination aus Design und großer Anzeige lancierte, soll der Nachfolger um 0,3 Zoll auf 5,5 Zoll (13,97cm) wachsen. Dabei erhält das Display eine WQHD-Auflösung mit 2560 x 1440 Pixel. Das LG G3 soll mit einem eleganten gebürsteten Alu-Gehäuse. Einen Staub- und Wasserschutz scheint mehr als wahrscheinlich. Das als Rear Key bekannt gewordene Bedienkonzept (Steuerelemente auf der Rückseite des Gerätes) soll ebenfalls wieder zum Einsatz kommen.

 

Es sind vermeintliche Pressebilder aufgetaucht, die neben einem grauen auf ein goldenes und ein weißes Modell schließen lassen. Der bekannte Tech-Blogger @evleaks zeigt folgendes Foto.

 

 

 

LG G3 Ausstattung

 

Inzwischen wurde bekannt, dass im Inneren ein Snapdragon 805 Quad-Core-Prozessor sein Werk verrichtet. Dabei kann er auf 3 GB RAM zurückgreifen. Der interne Speicher von 32 GB soll sich per microSD-Card auf 64 GB erweitern lassen.

Die verbaute 13 Megapixel-Kamera soll einen blitzschnellen Autofokus mit Laser-Sensor und einen optischen Bildstabilisator haben. Als Betriebssystem wird Android 4.4.2 (KitKat) und UX als Benutzeroberfläche genutzt.

 

 

Pünktlich zur Vorstellung am 27. Mai erfahrt Ihr mehr bei uns.

 

 

Du brauchst auch unbedingt ein LG-Smartphone? Richtige Entscheidung! Hier findest du die günstigsten Angebote.

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort