Exynos oder Snapdragon – Welcher Prozessor treibt das Galaxy S8/S8 Plus am besten an?

0
Haben die Amis oder die Europäer den besseren Prozessor für ihr S8 bekommen?
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Monate lang haben wir uns auf den Snapdragon 835 im S8/S8+ gefreut. Klein, schnell und akkusparend sollte er werden. Und siehe da, das ist er auch. Die S8/S8+ sind wahre Leistungsmonster. Nun aber mit der Präsentation eine kleine Überraschung: Denn der Snapdragon 835 ist nicht das Herz der Europäischen S8/S8+, sondern die hauseigene Exynos-Variante von Samsung. Nun gut, bedeutet es etwas, dass wir einen schlechteren Prozessor in unseren Galaxy S8 haben, als z.B. die Amis? Mit Nichten! Hier erfahrt ihr, welche Leistungsunterschiede die beiden Prozessoren aufweisen.

Wie stellt man Unterschiede der Prozessoren objektiv fest?

Qualcomm Snapdragon und Samsung Exynos

Qualcomm Snapdragon und Samsung Exynos

Dazu gibt es zahlreiche Benchmark-Programme. Geekbench und AnTuTu sind wohl die bekanntesten und werden gerne von Branchenexperten, wie auch internen Entwicklungsabteilungen von Smartphone-Herstellern benutzt, um die Leistungsstärke von Geräten zu testen.

Was messen die Benchmark-Programme?

Getestet wird die reine Prozessorleistung, aufgeteilt in Single- und Multi-Core-Benchmarks. Zudem fällt in die Bewertung die Grafikleistung der Geräte (geteilt in 2D- und 3D-Leistung) mit ein. Auch werden die Schnelligkeit des internen Speichers, sowie der Arbeitsspeicher (RAM) bewertet.

Bedeutet also: Umso höher das Scoring bei AnTuTu oder Geekbench, desto schneller und besser ist der im Smartphone verbaute Prozessor.

Also Klartext: Snapdragon oder Exynos?

Die Ergebnisse sind eindeutig. Samsung hat uns mit dem hauseigenen Exynos den stärkeren Prozessor beschert. Hierzu ein paar Zahlen:

Diagramm Geekbench 4 zum Snapdragon und Exynos, höhere Werte sind besser

Quelle: USP-Forum.de

Diagramm AnTuTu 6 zu Snapdragon und Exynos, höhere Werte sind besser

Quelle: USP-Forum.de

 

Das Ergebnis ist eindeutig: Der Exynos-Prozessor schneidet in fast allen Disziplinen besser ab, als der Snapdragon. Auch wird gemunkelt, dass Samsung seinen Exynos sogar etwas drosseln musste, um nicht noch größere Differenzen zwischen den Samsung Galaxy S8 Versionen auf einem geringen Level zu halten.

Fazit

Exynos ist der Sieger! Und somit sind die in Europa – und somit auch in Deutschland erhältlichen Galaxy S8 – die beste Version ihrer selbst ?. Auch wenn sich diese Überlegenheit ja irgendwie ganz cool anfühlt (vor allem, wenn man sich schon ein Galaxy S8/S8+ zulegt) müssen wir fairerweise zugeben, dass die Leistungsunterschiede wohl kaum beim Bedienen der Geräte auffallen.

Was denkst du darüber? Welcher Prozessor ist die bessere Wahl? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare.

Übrigens: Alle Top-Performer unter den in den Benchmarks getesteten Geräten kannst du dir ganz easy und zu einem tollen und günstigen Preis in unserem Shop mobildiscounter.de bestellen.

HIER bekommst du das Samsung Galaxy S8 ab 1 €*

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort