Eure beliebtesten Apps auf dem Klo

0
LESEZEIT CA: 5 MINUTEN

lesen auf dem klo“Hallo. Du. Ja, Du. Ich bin’s. Dein Duschbad. Wir waren mal sehr gute Freunde. Damals, in der Zeit vor den seelenlosen Smartphones. Du kanntest mich in- und auswendig, wusstest, wie ich dufte und kanntest natürlich all meine Geheimnisse. Meine Inhaltsstoffe, wie Cocamidopropyl Betaine und Sodium Benzoate, zum Beispiel. Diese sorgten auch bei längeren Sitzungen für Unterhaltung. Und nun? Alles vorbei. Seit Jahren nicht angeschaut, im Regal vergessen und sträflich ignoriert.” Und wir von mobildiscounter.de finden: Richtig so! Heutzutage gibt es schließlich mehr auf dem stillen Örtchen zu tun, als nur hin und wieder die Stille zu durchbrechen. Neben dem eigentlichen Geschäft werden ganz selbstverständlich auch ernste Geschäfte direkt von der Toilette aus getätigt. Und wenn mal nichts wichtiges ansteht, wird eben liebend gern gechattet oder gezockt. Wir haben unsere Facebook-Fans befragt, mit welchen Apps sie sich die Zeit auf dem Klo vertreiben. Diese Frage stellten wir vor einiger Zeit und haben viele schöne Antworten zur unwichtigsten Nebensache der Welt erhalten. Vielen Dank dafür! Es ist immer schön zu wissen, dass man mit wirklich interessanten Themen die Massen mobilisieren kann.

Smartphone auf dem Klo dabei, das kann lange dauern.

 

Wie auch die Grafik verdeutlicht, ohne Smartphone ist ein Gang auf der Toilette (fehlendes Reizdarmsyndrom vorausgesetzt) schnell erledigt. Ist das Handy griffbereit, so dauert es schon etwas länger. Dazu noch WLAN und noch eine Steckdose bzw. Powerbank – und siehe da, man will gar nicht mehr aufstehen, sondern kann den ganzen Tag auf “der Hütte chillen”. Wenns um die Wurst geht, hat jeder Nutzer andere Vorlieben. Wir fassen zusammen:

Kategorie: Nur kurz für kleine Königstiger

Zur kurzen Überbrückung (Nummer 1 oder eine schnelle Nummer 2) werden gerne Match 3 Games wie Candy Crush, Cookie Cats, Gummy Drop, Soda Crush, Jewel Star gezockt. Praktisch für alle, welche Multitasking-fähig sind und sich gleichzeitig sowohl oben, als auch etwas weiter unten, konzentrieren können. So wird auch die kürzeste Sitzung zur Jagd auf die neuesten Highscores genutzt.

Kategorie: Lösung langfristiger “Geschäftsprobleme”

Wenn die sanitäre Entspannung mal wieder etwas länger dauert, kann man auf Toilette wirklich zur Ruhe kommen – und Nachdenken. Deshalb werden auch gern die Gehirnzellen mit ein paar Rätselspielen angeregt, darunter mit Apps Puzzle, Sudoko, Wortblitz. Das lenkt von den hinterlassenen Hinterlassenschaften ab, beruhigt und regt zudem – neben den braunen – auch die grauen Zellen an.

Besondere Erwähnung bei Facebook erhielt die App Kleptocats. In dem Gelegenheitsspiel schickt man seine putzige Katzen auf Beutezug in die virtuelle Nachbarschaft und diese bringen dir dann einen Haufen mehr oder minder nützlichen Krempel in die eigene künstliche Wohnung. Dabei gilt es die Pelzknäule durch Streicheleinheiten und Futter glücklich zu machen. Je zufriedener die Miez, desto mehr bringt sie nach hause. Perfekter Zeitvertreib also auch für den nächsten Gruß an die Stadtwerke.

Kleptocats

Menschen mit Sinn fürs Geschäft checken auch gern was es auf Ebay oder Ebay Kleinanzeigen zu ergattern gibt. Auch Mails wollen gelesen und beantwortet werden, um zu schauen wie die Geschäfte außerhalb des Potts laufen. Schließlich will ein jeder immer über die eigenen Geschäfte informiert sein, während man der Keramik zeigt, wer der Boss ist.

Mit der Kaufda-App schon mal nach aktuellen Schnäppchen Ausschau halten und die nächsten Einkäufe planen

Jetzt geht’s um die Wurst – die Auswertung unserer Umfrage

Welche Apps benutzt du auf der Toilette?Welche Apps nutzen unsere Facebook-Fans nun besonders häufig, während sie eine Pressekonferenz halten?

Gehen wir ans Eingemachte: Intensiv wird Facebook durchgescrollt, geliked und geteilt oder über den Facebook Messenger sowie Whatsapp gechattet, was das Zeug bzw. die Klobrille hält. Das spiegelt auch unsere Auswertung wieder: So werden Facebook mit 43% aller Stimmen und 17% WhatsApp am häufigsten während der Razzia im Mokkastübchen besucht.

Ab und zu darf es auch mal Instagram oder Snapchat sein. Natürlich nur um die Stories anderer zu checken….

Außerdem soll es Leute geben, die Selfies auf dem Klo machen. So hört man es doch manchmal in der Kneipe oder im Club auf der Nachbartoilette klicken oder sieht es während des eigenen Besuchs bei Mister Villeroy aus der anderen Kabine blitzen. Eine Top-Kamera dafür bietet dir z.B. das Samsung Galaxy S7.

taking-pictures-men-vs-women

pidgey-toilet-pokemon-goWem das Wetter zu langweilig ist, oder wer nicht auf Selfies im stillen Örtchen steht, der blickt auf die aktuellen Fußballergebnisse. Diese werden laut Facebook-Fans auf der Kicker App gecheckt.

Und wer grad keine Zeitung zur Hand hat liest E-Books mit der Amazon Kindle App. Dabei kann man sich auch wunderbar von der eigenen Umgebung inkl. Geräuschen und Gerüchen ablenken.
Für längere Spiele haben viele Facebook-Fans nicht so viele Zeit, aber wenn die Sitzung doch mal lange dauert, darf es auch mal eine Runde Need for Speed, Clash of Clans oder Die Simpsons: Springfield Tapped Out sein. Ganz groß beim Geschäft ist mittlerweile auch das Fangen von Pokémon in Niantics Pokémon Go.

 

Und was bleibt am Ende? Die großen Bekannten stehlen denBenutzt du dein Handy auf Toilette? Kleinen die Show. Facebook und WhatsApp liegen auch bei dieser Umfrage vorn. Allerdings ist es auch irgendwie beruhigend, dass sich immerhin 10% der Kommentargeber, darüber brüskiert haben und gar nicht auf die Idee kommen würden, ihr Smartphone mit auf Toilette zu nehmen bzw. dort zu benutzen. Die Mitmenschen werden es ihnen danken, wenn sie schnell wieder vom Klo kommen und somit Platz für den nächsten Thronbesteiger machen.

 

 Zum Abschluss: Die witzigsten Antworten unserer Facebook-Fans

„Ich benutze dort immer den “WC-Finder” um mich auf die nächsten großen Geschäfte vorzubereiten ☑“

Wir sagen: Lieber informiert als inhaftiert. Bravo!

„Ich finde super interessant die Katastrophenwarn-App“

Wozu man die auf dem Klo benötigt, steht in den Sternen. Vielleicht um andere vor dem nächsten Toilettengang und dessen Folgen für das Klima zu warnen.

“Ich benutze auf Klo oftmals eine Wetter-App, um zu herauszufinden, ob es sich überhaupt lohnt, das Klo wieder zu verlassen”.

Schuld ist wie immer der Klimawandel.

Das Beste kommt wie immer zum Schluss: Facebook-Gewinnspiel-Auflösung

Über unser verrücktes Klo-Rollen-Set bestehend aus 100-€-Scheinen-Toilettenpapier, Kamasutra-Klopapier und eine Rolle Klopapier mit Witzen bedruckt dürfen sich freuen: Tobias S. aus Sulingen, Sabine K. aus Weiskirchen und  Thomas K. aus Potsdam. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank fürs Mitmachen!

Hier kannst du dir ein neues Smartphone sichern!
Teilen:

Hinterlasse eine Antwort