Caterpillar CAT B15: Ein fast unkaputtbares Baustellen-Smartphone

3
LESEZEIT CA: 2 MINUTEN

Caterpillar-CAT-B15

Es kann dem CAT B15 eigentlich nicht hart genug sein. Beton, Wasser oder Stürze für die meisten anderen Handys ein Todesurteil, entlockt dem CAT B15 nur ein müdes Lächeln. Verwunderlich ist es nicht, wenn der weltgrößte Baumaschinenhersteller Caterpillar seine Finger mit im Spiel hat. Die US-Amerikaner kennen sich auf Baustellen bestens aus und entwickelten ein Smartphone, dass auch unter diesen speziellen Bedingungen ein zuverlässiger Begleiter ist.

 

Innen und Außen

 

Man sieht dem CAT B15 an, dass es für den etwas raueren Outdoor-Umgang entwickelt wurde. Es liegt durch seinen grob-geriffelten Akkudeckel gut in der Hand und  auch im Arbeitshandschuh. Verschraubtes Aluminium und Gummi geben diesem Androiden eher das Aussehen eines Werkzeuges.

 

Das 4 Zoll große Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel wird durch Gorilla-Glas vor Kratzern geschützt. Selbst mit nassen Fingern kann der Touchscreen ohne Probleme bedient werden, wie der Test zeigt.

Die Baustellendokumentation kann ohne Probleme mit der 5-Mega-Pixel-Kamera erledigt werden. Als witziges Feature hat Caterpillar einige Cat-Sites vorinstalliert.

 

 

Extremsituationen

Stürze aus 1,8m Höhe auf Beton und extreme Temperaturen im Winter oder in der Wüste (zwischen -20 und +50 Grad Celsius) steckt das CAT B15 locker weg. Eine halbe Stunde Schnorcheln in flachem Wasser ist dank IP67-Zertifizierung mit dem B15 auch kein Problem. Das Telefon lässt einem auch beim telefonieren nicht im Regen stehen. Die Akustik ist bei einer sehr lauten Geräuschkulisse wie auf Baustellen üblich trotzdem noch sehr gut.

 

 

Technische Daten:

 

  • Staub- und wassergeschützt nach IP 67-Zertifizierung
  • Display mit nassen Fingern bedienbar
  • 4 Zoll (10,2cm) LCD-Display
  • Dual Core MediaTek  MT6577 Prozessor, 1GHz
  • 1 GB RAM
  • Abmessungen: 127 x 69 x 16 mm
  • Dual-SIM
  • Android 4.1.2 (Jelly Bean)

 

 

Unzerstörbar ist das CAT B15 nicht, aber es ist ganz nah dran. Durch seine extreme Stabilität und die IP67-Zertifizierung ist es ein zuverlässiger Partner auf der Baustelle und allen anderen Lebenslagen. Gerade die Dual-SIM-Funktion macht es für den beruflichen Außeneinsatz interessant.

Aktuelle Smartphones gibt es HIER.

 

Teilen:

3 Kommentare

  1. Hallo Mike,

    Das Caterpillar kostet ohne Vertrag 309,95 € und je nach Vertrag für 1,00 €* Gerätepreis (plus mtl. Grundgebühr*).

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Susann

Hinterlasse eine Antwort