Apple Porträtlicht besser als Samsung Live Fokus?

0
Welches Smartphone knippst die besseren Fotos?
LESEZEIT CA: 4 MINUTEN

Seit August bietet Samsung den neuen Kamera-Modus namens Live-Fokus beim Galaxy Note 8. Auch Apple liefert mit dem neuen Porträtlicht im iPhone 8 Plus und dem kommenden iPhone X ein Feature für kunstvolle Fotos. Bei unserem letzten Vergleich der Kamera-Features Live Photos vs. Motion Photos konnte sich Samsung durchsetzen. Welches Smartphone schießt die besseren Porträt-Fotos?

Was ist Samsung Live-Fokus?

Mit Live-Fokus hast du die Möglichkeit Fotos mit Unschärfe-Effekten aufzupeppen. Das Samsung Galaxy Note 8 nutzt dafür die Dualkamera. Selbige besteht aus einem Tele- und einer Weitwinkelobjektiv, welche jeweils mit 12 Megapixel auslösen. Das Teleobjektiv ermöglicht hierbei den verlustfreien zweifach-Zoom und verfügt über eine f/2.4-Blende. Die zweite Kamera, in Form des Weitwinkelobjektivs, nutzt eine lichtstarke f/1.7-Blende. 

Live_Fokus_Samsung_Galaxy_Note_8

Quelle: gizmodo.com

So schießt die Galaxy Note Kamera bei aktiviertem Live-Fokus gleichzeitig zwei Bilder. Eine Weitwinkelaufnahme und eine im Standard-Format. Durch das “Übereinanderlegen” beider Fotos kannst du – sogar nachträglich – die Tiefenschärfe anpassen. Angesichts des unscharfen Hintergrundes wird so die fotografierte Person in den Vordergrund gerückt. Diese Bildgestaltung ist auch bekannt als der Bokeh-Effekt.

Weitere Informationen bietet die nachfolgende Verbraucherinformation in bewegten Bildern:

Quelle: www.youtube.com/samsungMobile


Wie gelingen die besten Galaxy Note 8 Fotos?

Halte einen Abstand von ca. 1,2 Metern zur fotografierten Person ein. Öffne die Kamera-App und tippe unten mittig auf “Live-Fokus”. Per Schieberegler kannst du nun die Stärke des Unschärfe-Effekts einstellen. Das geht auch nachträglich. Achtung: Die Blende des Tele-Objektivs ist nicht so lichtdurchlässig, wie die der Weitwinkelkamera. So empfehle ich Porträtfotos bei guten Lichtbedingungen. Damit erreichst du eine bessere Bildqualität.

Was ist der Apple Porträt-Modus?

Der neue Porträtmodus bietet coole Lichteffekte für kunstvolle Bilder. Ein gleichnamiges Feature gibt es bereits beim iPhone 7 Plus. Dieser “neue” Modus bietet jedoch nicht nur Unschärfe-Effekte, wie der Vorgänger. Für die Dualkamera-Modelle iPhone 8 Plus und iPhone X gibt es nun das Zusatz-Feature Porträtlicht. Hier kannst du den Bildhintergrund nicht nur die nötige Unschärfe verpassen, sondern diesen zusätzlich künstlerisch anpassen. Dafür stehen dir die 5 folgenden Beleuchtungsszenarien zur Auswahl:

  • Natürliches Licht
  • Studiolicht
  • Konturenlicht
  • Bühnenlicht
  • Bühnenlicht mono

Beim “Natürlichen Licht” wird die tatsächliche Bildbeleuchtung genutzt. Mit “Studiolicht” wird lediglich das Gesicht aufgehellt. “Konturenlicht” erschafft ein Zusammenspiel aus Licht und Schatten und erzeugt eine Lichtumrandung um die Person. Das “Bühnenlicht” blendet den Bildhintergrund hingegen komplett aus und zeigt so ausschließlich die porträtierte Person. Diesen Effekt liefert Apple auch noch in Schwarz-Weiß unter der Bezeichnung “Bühnenlicht mono” nach.

 

Quelle: www.youtube.com/Apple


Wie aktivierst du “Porträtlicht”?

Als Erstes musst du die Bilder im Porträtlicht-Modus aufnehmen. Diesen wählst du, wie jeden anderen Aufnahmemodus (z.B. Foto, Video, Panorama) in der Kamera-App aus. Durch schieben des kleinen Würfel-Symbols im Aufnahmebildschirm kannst du die anderen Modi wählen. Berits während der Aufnhame siehts du den Effekt, da ist er allerdings nicht sehr genau. erst das geschossene Bild zeigt den finalen Effekt.

Nachträglich bearbeiten kannst du das Bild dann noch in der Fotobibliothek. Tippst du das als Porträt aufgenommene Bild an, und wählst “Bearbeiten, gelangst du ins Bearbeiten-Menü. Dort kannst den gewünschten Effekt nachträglich auswählen und ändern oder nachträglich ganz ausschalten.

In den Kamera-Einstellungen kannst du außerdem festlegen

Apple zeigt die Porträtlicht-Fähigkeiten eindrucksvoll im folgenden Video:


Quelle: www.youtube.com/apple


Welches iPhone eignet sich besser für das Porträtlicht?

Wichtige Info vorab: Es wird keine Abwärtskompatibilität für “Porträtlicht” geben. Das Feature gibt es exklusiv für die aktuelle Dualkamera-Generation in Form von iPhone 8 Plus und iPhone X. Dabei hat das iPhone X eine f/2.4-Blende. Das iPhone 8 Plus nutzt eine f/2.8-Blende. Hier hat das iPhone X Vorteile bei schwierigen Bedingungen, da mehr Licht auf den Sensor gelangen kann. Auch ist der Porträtmodus lediglich beim iPhone X auch mit der Frontkamera verwendbar. Das bedeutet, dass du dich ganz einfach selbst “porträtieren” kannst. Somit ist das iPhone X klar das bessere iPhone für Porträtlicht.

Was ist der Unterschied zum “alten” Porträtmodus?

Der Porträtmodus des iPhone 7 Plus ermöglicht lediglich das Unscharf-Stellen des Hintergrundes und das nachträgliche Entfernen des Effekts ohne weitere Anpassungen. Mit “Porträtlicht” kannst du nun selbst die Belichtung des Hauptmotivs anpassen. Möglich macht es Apples neuer A11 Bionic Prozessor.

Porträtlicht oder Live Fokus: Welcher Modus ist besser?

Mit einem iPhone hast du dank “Porträtlicht” mehr Gestaltungsmöglichkeiten, als bei Samsungs Live Fokus.

Zudem arbeitet das iPhone etwas sauberer: Beim Note 8 wird das Objekt häufig nicht beim ersten Mal korrekt erkannt. Deshalb kommt es vor, dass der Live Fokus nur für Sekundenbruchteile aktiv ist. Ergebnis: Es wird nur ein Foto ohne Live Fokus aufgenommen.

Die nachträgliche Bildbearbeitung ermöglichen beide Hersteller: Jedoch kann nur das Note 8 die Tiefenunschärfe nachträglich individuell und stufenlos über einen Schieberegler anpassen. Beim iPhone stehen dir eben nur die vorgegebenen Szenarien zur Verfügung.

Egal, welchen Modi du bevorzugst, die aktuellen Samsung Smartphones und Apple iPhones findest du im Shop unter www.mobildiscounter.de.

Konntest du bereits kunstvolle Bilder mit Porträtlicht oder Live Fokus schießen? Bist du zufrieden mit den Modi? Sag es mir in den Kommentaren.

 

Haben dich die Kameras überzeugt? In unserem Onlineshop holst du dir deinen Favoriten nach Hause…

Samsung Galaxy Note 8 kaufenMit dem Samsung Galaxy Note 8 hast du ein Android-Phablet mit S-Pen Stifteingabe und grandioser Dualkamera immer direkt zur Hand…

Galaxy Note 8 ansehen »

 


Apple iPhone 8 Plus mit Vertrag kaufenDas Apple iPhone 8 Plus steigert mit seiner Dualkamera und dem A11 Prozessor die Leistung und Qualität seiner Vorgänger konsequent und eindrucksvoll.

iPhone 8 Plus ansehen »

 

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort