Apple iPhone 8 erhält neuartiges 120 Hz ProMotion Display

0
Kommt das iPhone 8 mit iPad Pro Killer-Feature?
LESEZEIT CA: 5 MINUTEN

Das iPhone 8 bekommt einen ultraschnellen Bildschirm. Dabei soll es sich um das ProMotion Display handeln. Selbiges konnte bereits im neuen Apple iPad Pro überzeugen. Dieser Screen besitzt eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz und sorgt so für eine unfassbar flüssige Darstellung. Das iPhone 8 wäre damit weltweit das erste Smartphone mit diesem Feature. Wie wahrscheinlich das ist und welche Vorteile es bringt, erfährst du hier.


Alle weiteren News zum Apple iPhone 8 gibt’s hier »


Warum ist eine 120 Hz Bildwiederholrate sinnvoll?

Das menschliche Hirn kann nur 25 Bilder pro Sekunde verarbeiten – sagt man. Nichtsdestotrotz sind wir uns alle einig, dass bewegte Bilder mit 120 Hz – also 120 Einzelbildern pro Sekunde – flüssiger wirken, als welche mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

Wie kommt das?

Sagen wir, du kannst ungefähr 25 Bilder pro Sekunde wahrnehmen. Dein Monitor sendet jedoch 60 Bilder pro Sekunde. Das sollte für deine Wahrnehmung also mehr als genug sein. Und dennoch nimmst du einen Unterschied wahr, wenn du zum Vergleich einen 120 Hz-Monitor nutzt. Der Bildschirm muss nämlich immer im richtigen Moment ein Bild senden, damit es nicht zu visuellen Verzögerungen aufgrund von “Bildlücken” kommt. Schafft er das nicht, nimmst du dies als minimale Verzögerung wahr. Umso höher die Bildwiederholfrequenz ist, desto weniger Lücken gibt es – ergo: Das Bild wirkt flüssiger – auch wenn die vorherrschende Meinung davon spricht, dass der Mensch nur 25 Bilder pro Sekunde verarbeiten kann.

 

Animation 10 BpS

Animation mit 10 Bildern pro Sekunde (10 Hz)

Animation 25 Bps

Animation mit 25 Bildern pro Sekunde (25 Hz)

 

 

 

 

 

 

 


Diese – zugegebenermaßen recht theoretische – Erklärung lässt sich perfekt mit dem guten, alten Daumenkino visualisieren. Umso schneller du beim Daumenkino umblätterst, desto flüssiger ist das Bild. Der Moment des Umblätterns stellt dabei die beschriebene “Lücke” dar. Kannst du diese durch schnelleres Umblättern minimieren, wirkt der Ablauf insgesamt deutlich flüssiger.

Display Funktion am Beispiel Daumenkino

Das Daumenkino als klassisches Beispiel (Quelle Giphy.com, GIFsBOOM.net)


Vergleich: Sind 120 Hz besser als 60 Hz?

Wie bereits beschrieben, bieten 120 Hz den meisten Menschen ein flüssigeres Bild als 60 Hz. Dahingehend sind sie also besser. Gemäß Apple selbst, werden zudem ein flüssigeres Scrollen, eine verbesserte Reaktionsfähigkeit und glattere Abläufe bewegter Inhalte ermöglicht.

Generell benötigen auch 3D-Displays eine sehr hohe Bildfrequenz. So können 60 Bilder pro Auge (statt nur 30 wie bei 60 Hz) dargestellt werden. Das sorgt bei 3D-Darstellungen für ein besseres Erlebnis.

Außerdem verbessern 120 Hz die Virtual-Reality-Erfahrung (VR) deutlich. VR benötigt eine möglichst hohe Bildwiederholrate, damit die Inhalte über die dazugehörigen Brillen auch realitätsnah in 3D dargestellt werden. Das iPhone 8 könnte damit das erste Gerät aus Cupertino sein, welches mit einer selbstentwickelten VR-Lösung kompatibel ist.

Apple iPad Pro 10.5" 120 Hz Display 60 Hz DisplayDer Vergleich zwischen den bisherigen 60 Hz und den 120 Hz (Quelle: Apple.com)


Jedoch stehen diesen Vorteilen auch zahlreiche *Herausforderungen* gegenüber. Als Erstes verbrauchen diese Displays mehr Strom: Die Darstellung und Berechnung doppelt so vieler Bilder benötigt zusätzliche Power. Das könnte Apple über einen größeren Akku bzw. einen noch sparsameren A11-Prozessor kompensieren. Außerdem passt die ProMotion-Technologie je nach Inhalt die sog. Bildwiederholrate (Framerate) automatisch an. Es müssen also nicht alle Inhalte zwangsläufig mit 120 Hz laufen. Das Gerät passt automatisch die Bildwiederholrate an, um den Akku zu schonen.

Zum Zweiten müssen Bildschirm und die Grafikeinheit überhaupt in der Lage sein, 120 Hz darstellen zu können. Auch hier muss Apple also die richtigen Komponenten miteinander in Einklang bringen.

Wie wahrscheinlich ist ein iPhone 8 mit 120 Hz Display?

Die gute Nachricht vorab: Die beschriebene Technik der ProMotion-Displays wurde bereits im aktuellen iPad Pro verwendet. Apple verfügt also über die Möglichkeiten, einen solchen Mega-Bildschirm zu bauen. Jedoch haben die kalifornischen Tüftler dort auch deutlich mehr Fläche zur Verfügung, als beim 5,8 Zoll großen iPhone 8. Nichtsdestotrotz wäre dies eines der Knaller-Features, welches die Apple-Fans sich so sehr für das neue iPhone 8 ersehnen.

Apple iPad Pro 10.5" Display

Das neue Apple iPad Pro mit 10.5″ Bildschirm hat bereits die 120 Hz Technik (Quelle: Apple.com)


Schließlich hat Apple bereits mit der Eigenentwicklung von Augmented-Reality-Inhalten (AR) begonnen. Bei der WWDC-Keynote 2017 wurde dahingehend bereits eine AR-Demo mit der Entwicklungsumgebung ARKit gezeigt. Zudem bezieht man AMOLED-Displays, welche auch bei Samsung bereits mit bis zu 86 Hz laufen. Eine Weiterentwicklung seitens Apple zu 120 Hz würde Sinn machen. Abschließend sorgt die neu-entwickelte Neural Engine für eine deutlich gesteigerte Energieeffizienz und kann die Bildfrequenz anpassen. All das deutet auf die Verwendung von ProMotion im iPhone 8 hin. So kann Apple einen eigenen AR/VR-Kosmos aufbauen und macht sich nicht abhängig von Drittanbietern.

Zusammenfassung: 120 Hz Display macht das iPhone 8 einzigartig

Das Apple iPhone 8 wäre das erste Smartphone mit 120 Hz Bildschirm. Wenn es nach dem bekannten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo oder dem Business-Blatt Bloomberg geht, so verfügt das neue iPhone 8 tatsächlich über die beschriebene ProMotion-Technologie. Apple selbst hat sich dazu bisher noch nicht geäußert. Jedoch wäre es an der Zeit, dass Apple auf den gewinnbringenden Zug AR/VR aufspringt. So wird Apple auch dort mit neuen innovativen Ideen seiner Vorreiterrolle im Smartphone-Bereich wieder gerecht. Ein iPhone 8, welches über eine Apple-eigene AR-/VR-Lösung verfügt, wäre der Clou zum 10 jährigen Apple-Jubiläum.

Was denkst du über 120 Hz Displays beim neuen iPhone 8? Sinnvoll oder sinnlos? Sag es mir in den Kommentaren…

 

Falls du nicht auf das iPhone 8 warten willst, sieh dir einfach mal das aktuelle iPhone 7 (Plus) in unserem Online-Shop an

Apple iPhone 7Mit dem iPhone 7 beginnst du dein einzigartiges iPhone-Erlebnis mit viel Rechenpower, viel Display und dem echten Home-Button.

iPhone 7 ansehen »

 


Apple iPhone 7 PlusDas iPhone 7 Plus bietet dir sogar noch mehr Power und noch mehr Display mit exklusiven iOS-Features. Und einfach noch mehr… iPhone.

iPhone 7 Plus ansehen »

 

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort