Apple iPhone 11 (Pro) und Max im Vergleich

0
Alle neuen iPhones 2019 untereinander im Überblick
LESEZEIT CA: 5 MINUTEN

So kurz nach der Präsentation der neuen iPhones, fragst du dich sicher, zu welchem iPhone du jetzt greifen sollst. Der günstige Einsteiger iPhone 11? Oder das kompakte aber hochwertige iPhone 11 Pro? Oder der riesige große Bruder iPhone Pro Max? Wir vergleichen für dich alle neuen Apple iPhones 2019 untereinander und erleichtern dir damit die Kaufentscheidung.

Apple iPhone 11 Pro Größenvergleich

Die neue iPhone 11 Serie im Größenvergleich (Quelle: Apple)


Apple iPhone 11: Alle technischen Details im Überblick

Bevor wir über das neue iPhone Details sprechen, präsentieren wir dir die Fakten in der bequemen Übersicht.

Vergleich technische Daten iPhone 11 iPhone 11 Pro Max


Namensgebung… weniger Verwirrend

Die neue iPhone 11-Serie hat auch eine etwas andere Namensgebung erhalten, die für sich betrachtet weit weniger verwirrend ist, als die vorherige Generation. Allerdings wollen wir sicherheitshalber noch mal die Zuordnung für dich klar stellen: Das iPhone 11 ist der Nachfolger des beliebten iPhone XR. Das 11 Pro beerbt das iPhone Xs und das 11 Pro Max – du kannste s dir sicher denken – das Nachfolgemodell des iPhone Xs Max. Übrigens: Die Vorjahres-Modelle iPhone Xs und Xs Max werden offiziell nicht mehr verkauft. Zeit für ein Restposten-Schnäppchen? 😀

iPhone 11 Design & Farben

Apple hat sich bei der Entwicklung der iPhone 11er Serie mehr auf die inneren Werte konzentriert. Das Design hat sich seit dem iPhone X praktisch nicht geändert. Das auffälligste ist die Dual- bzw. Triple-Kamera auf der Rückseite, die jetzt weniger stark hervorsteht, dafür aber in einem gut sichtbaren Quadrat eingefasst ist. Das iPhone XR besteht wieder aus Glas-Vorder- und Rückseite in einem Aluminium-Rahmen eingefasst. Das 11 Pro und Pro Max stecken mit Glas in einem glänzenden Edelstahlrahmen.

Apple iPhone Design Rahmen Farben

Gut erkennbar: Das neue iPhone hat einen Aluminiumrahmen, das Pro einen Edelstahlrahmen(Quelle: Apple)


Insgesamt muss man sagen, dass die Pro Geräte deutlich hochwertiger aussehen und sich auch so anfühlen. Die Bildschirmränder sind schmaler, die Geräte an sich sind schmaler und der Edelstahlrahmen wirkt sehr viel stabiler und qualitativ wertiger. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Apple iPhone 11 Pro Design Gehäuse

Beim neuen 11er steckt Glas in einem Aluminiumrahmen, beim Pro und Max in einem Edelstahlrahmen. (Quelle: Apple)


Das iPhone 11 ist – wie sein Vorgänger – bunt. Einige Farben mussten weichen, dafür gibt es aber neue. Das 11er kommt in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb, Rot und neu dabei: Grün und Violett. Die beiden Pros kommen in den bisherigen Schwarz, Silber, Gold und ganz neu: Ein Dunkelgrün.

Apple iPhone Farben

Das iPhone 11 erstrahlt in 6 Farben, das 11 Pro bekommt ein Grün dazu. (Quelle: Apple)


iPhone 11 Display – Mehr Pro

Das Display hat Apple ordentlich aufpoliert. Beim LC-Display des 11er kommt man mehr und mehr an ein HDR Display heran und es bietet insgesamt mehr Farbvielfalt und höhere Kontrastwerte. Die Pro Geräte mit ihrem OLED Display hingegen unterstützen jetzt eine verbesserte HDR Darstellung und Dolby Vision und den kompletten P3 Farbraum. Aufgrund dieser Eigenschaften verlieh der Hersteller den OLED Displays den Namenszusatz XDR – angelehnt an Apples kommenden, professionellen Desktop-Monitor.

Apple iPhone Pro Display

Das neue XDR Display erstrahlt in HDR und Dolby Vision (Quelle: Apple)


Apple iPhone 11 Kamera – Dual und Triple für Alle

Apple streicht die Single-Kamera des iPhone XR. Das iPhone 11 verfügt jetzt (deutlich erkennbar) auch über eine Dualkamera mit Ultraweitwinkelobjektiv und 12 Megapixeln Auflösung. Das Teleobjektiv für einen weiten Zoom gibt es allerdings nur für die Pros. Das 11 Pro und 11 Pro Max verfügen über eine Triple-Kamera mit Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Teleobjektiv. Damit kannst du vor- und zurück-zoomen. Auch hier wird mit 12 MP aufgelöst.

Apple iPhone 11 Pro Kamera

Die Dualkamera des iPhone 11 und die Triple-Kamera des Pro (Quelle: Apple)


Verbesserte Frontkamera für langsame Selfies

Die Frontkamera in der noch immer auffälligen Notch, löst bei allen 3 Geräten nun ebenfalls mit 12 MP auf. Face ID der 3. Generation für noch schnelleres Entsperren mit dem Gesicht und Tiefenwahrnehmung ist natürlich auch dabei. Und jetzt sind auch Zeitlupenvideos mit der Selfie-Kamera möglich. Apple tauft sie auf den Namen “Slowfies”.

Apple iPhone 11 Pro Display Frontkamera

Apple versucht es zu verstecken: Die Notch samt neuer Frontkamera und Face ID ist aber noch da. (Quelle: Apple)


iPhone 11 Pro Performance und Ausstattung

Da in allen 3 Geräten der neue Apple A13 Bionic Prozessor steckt, erwarten wir eine durchgängig hervorragende Leistung. Beim Akku haben sich die Kalifornier ins Zeug gelegt und steigern die Laufzeit beim iPhone 11er auf eine Std. mehr am Tag. Beim 11 Pro sind es 4Std. mehr und beim Max sogar 5 Std. mehr. Das klingt zwar nach einem großen Sprung. Man sollte aber bedenken, dass die Laufzeit des iPhone XR bzw. jetzt iPhone 11 ohnehin größer ist, als bei den Pros. Allerdings soll das Max die bisher längste Akku-Laufzeit überhaupt bieten. Dank des neuen beigelegten 18 Watt Netzteils kannst du die neuen iPhones ab Werk schnell aufladen.

 

Der Lightning-Anschluss zum Laden, Daten übertragen und Kopfhörer-Anschließen bleibt uns (leider) erhalten. Auch die Pro-Modelle erhalten kein USB-C. Die Lautsprecher wurden optimiert und unterstützen nun Dolby Atmos und Surround Sound. Der IP-Schutz gegen Wasser und Staub ist bei den Pros verbessert worden: Die können jetzt für 30 Min. bis zu 4m im Wasser bleiben. Das iPhone 11 kann “nur” 2m tief tauchen. Alle Modell kannst du mit mind. 64 GB Daten bespielen. Das 11er fasst maximal 256 GB, das 11 Pro und Max fassen bis zu 512 GB Speicher.

 

iPhone 11er Serie – Preise und Verfügbarkeit

Alle iPhones werden ab dem 20.09.2019 offiziell verkauft. Die Preispolitik kann man schon fast als angenehm bezeichnen: Apple verzichtet auf steigende Preise. Das iPhone 11 mit 64 GB Speicher kostet laut UVP 799€ und ist damit etwas preiswerter als sein Vorgänger XR im letzten Jahr. Die Preise für das 11 Pro und Max liegen bei 1.149€ und 1.249€ und damit auf dem Niveau der Vorgänger. Natürlich bekommst du die neuen iPhones bei mobildiscounter mit günstigem Vertrag und niedriger Zuzahlung bequem zu dir nach Hause geliefert.

 

Was ist deine Meinung zu den neuen iPhones 2019? Und hast du einen Favoriten? Teile es mir in den Kommentaren mit.

 

Keine Lust, im Apple Store Schlange zu stehen? Hol dir jetzt die neuen iPhone 11, Pro und Max günstig mit Vertrag bei mobildiscounter!

Apple iPhone 11 mit vertrag bestellenDas iPhone 11 ist dank leistungsstarkem A13 Bionic Prozessor und rahmenlosem 6,1 Zoll Display der perfekte Einstieg in Apples Universum. Die neue Dualkamera macht die schönsten Fotos.

iPhone ansehen »

Apple iPhone 11 Pro (Max) mit vertrag bestellenMit dem iPhone 11 Pro bekommst du noch mehr Leistung als im Vorgänger auf kompakten 5,8 Zoll, dazu kommen die neue Triple-Cam und deutlich mehr Akku-Laufzeit. Der iPhone X Nachfolger wird immer besser – was zögerst du noch?

iPhone ansehen »

Apple iPhone 11 Pro (Max) mit Vertrag bestellenApple iPhone 11 Pro Max: Du suchst das größte und leistungsstärkste iPhone aller Zeiten? Hier ist es: Dich erwartet ein riesiged 6,5 Zoll OLED XDR Display, Triple-Cam, A13 Prozessor und bis zu 512 GB interner Speicher.

iPhone ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort