Apple iOS 12 Features, Gerüchte und Ausblick

0
Alle Infos zu Leistung, Features und Release des neuen Apple-Betriebssystems
LESEZEIT CA: 5 MINUTEN

Apples mobiles Betriebssystem iOS 11 ist nun seit über einem halben Jahr verfügbar. Doch wir gehen mit großen Schritten auf das kommende iOS 12 und den Nachfolger des iPhone 8 und iPhone X zu. Apple hat bereits einige Infos zu Features durchblicken lassen und testet fleißig sein neues OS. Doch was erwartet uns alles, was wünschen sich Nutzer und wann können wir mit einem iOS 12 Release rechnen?


Wenn du noch ein paar hilfreiche iPhone Tipps suchst, dann wirf mal einen Blick auf diesen praktischen Tipps-und-Tricks-Artikel.


iOS 12 Features bestätigt – Was wir wissen

Apple hat bereits in einem Interview durchblicken lassen, welche Features und Eigenschaften in das kommende Update passen und sogar, auf welche explizit verzichtet wird.

Performance und Stabilität im Fokus

Der Hersteller aus Cupertino will auf bereits geplante, große Features verzichten. Dafür legt man im kommenden Update wieder viel Wert auf stabile Software und Fehlerkorrekturen. Das erinnert uns an iOS 9. Auch bei diesem hatte Apple mehr Zeit in Unterbau und Fehlerfreiheit der Software investiert. Dafür wurden einige geplante Features auf den Release der nachfolgenden Version 10 verschoben.

iOS 11 Akku Leistung

Seit iOS 11 kannst du auch bestimmen, ob dein iPhone mittels Leistung- und Akku-Steuerung stabil läuft.


Mehr Musik, mehr Intelligenz und AR

Nur weil Apple sich vorrangig auf die Softwarequalität konzentrieren will, heißt das nicht, dass du auf neue Killerfeatures verzichten musst. Apple will nach eigener Aussage die Musik-App bzw. Apple Music weiter ausbauen. Dazu gehört auch eine stärkere Integration des Musikerkennungsdienstes Shazam. Apple hatte den Dienst samt App vor einiger Zeit aufgekauft. Außerdem wird Apple seine KI-Assistenten Siri deutlich smarter machen. Da Siri auf dem smarten Lautsprecher HomePod noch sehr viel Nachholbedarf hat, wird Apple seinen Sprachassistenten Siri zweifelsfrei noch intelligenter machen. Das mit iOS 11 eingeführte ARKit für spannende Augmented Reality Apps wird ebenfalls erweitert, stabiler gemacht und um weitere Funktionen ergänzt. Das letzte Update dazu kam mit iOS 11.3.

iOS 12 Musik Coverflow

Könnte so der neue Musik Player in iOS 12 aussehen (Quelle: Litaya, Lior Azulay)


Mit den folgenden Features kannst du sicher rechnen:

  • Stabileres System, weniger Software-Fehler
  • Weitere Funktionen für Apple Music
  • Weitere Funktionen für Siri
  • Mehr Möglichkeiten für ARKit und AR-Apps
  • Neue Animojis
  • FaceTime Gruppen-Videochats
  • Neue Apple Health-Funktionen
  • Erleichterte Bedienung und Kontrolle für jüngere Nutzer (und Elternfunktionen)
  • iPad-Apps werden mit macOS zusammenarbeiten (Cross-Plattform)
  • Kosmetische Änderungen für die iBooks App

Kein neuer Homescreen, kein neuer Apple Pencil

Apple hat im gleichen Atemzug auch bekanntgegeben, welche Features zugunsten der Qualität erst in iOS 13 auftauchen. Dazu gehört ein neu gestalteter Home-Screen, der wesentlich flexibler sein soll. Entsprechend werden dann wohl auch echte Widgets, wie wir sie von Android kennen, endlich Einzug in iOS halten.

iOS 12 Homescreen

Ein Konzept für einen neu gestalteten iOS Homescreen (Quelle: Roshan Thomas via Behance)


Diese Features werden voraussichtlich in der nachfolgenden iOS-Version kommen:

  • Neu gestalteter Homescreen
  • Neu gestalteter Screen für Apple CarPlay
  • Verbesserte Fotos-App
  • Mehrere Fenster einer einzigen App anzeigen (vergleichbar mit Tabs)
  • Neue Funktionen für Apple Pencil

Keine Verschmelzung von iPhone und Mac

Im Übrigen hat Apples Chef Tim Cook höchstpersönlich vor kurzem in einem Interview der Idee, iOS und macOS zu verschmelzen, eine Absage erteilt. Apple möchte keine Kompromisse eingehen, die zwangsläufig beim Verbinden zweier Welten entstehen (mobil und Desktop). Das ist natürlich ein Seitenhieb auf die Probleme und Hürden, auf die Windows-Nutzer stießen, als Windows 8 2012 auf den Markt kam und versuchte, mobil und auf dem Desktop-PC gleichermaßen zu funktionieren.

iOS macOS All in One

macOS auf dem iPhone und iPad könnte viele Vorteile bringen


Das wünschen sich die Nutzer für iOS 12

iOS-Nutzer und die Apple-Community machen sich natürlich so ihre Gedanken, was sie trotzdem erwarten könnte im kommenden iOS und schreiben auch fleißig ihre Wünsche auf. Dazu gehört z.B. endlich ein richtiger Dark Mode, mit dem sich auf dem OLED-Display des iPhone X enorm viel Strom sparen ließe – gleichzeitig wäre ein Dark Mode verdammt chic 😎. Außerdem wünschen sich viele iPhone-Nutzer die Möglichkeit, mehrere Benutzerkonten auf iPhone und iPad anlegen zu können. So ließen sich auf dem iPhone X bspw. via Face ID gleich mehrere Nutzer einspeichern und freigeben.

iOS 12 Dark Mode

So könnte iOS 12 mit Dark Mode aussehen (Quelle: Prince Studio via Behance)


iOS 12 Ankündigung und Release

Apple präsentiert eine Vorschau auf kommende Software, wie iOS, macOS oder WatchOS, traditionsgemäß bei einer Keynote zu seiner Entwicklerkonferenz “WWDC” im Sommer. Die diesjährige findet am 4. Juni statt. Ab da an wird dann auch eine Vorabversion (Beta) für Entwickler und interessierte Tester freigegeben. Der iOS 12 Release erfolgt dann voraussichtlich im Herbst zusammen mit dem neuen iPhone 2018. Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden in Sachen iPhone und iOS.

Kompatibel dürften wahrscheinlich alle iPhones ab dem iPhone 5s und dem iPad Air sein.

Apple WWDC 2018

Apple hat bereits zur WWDC 2018 eingeladen (Quelle: Apple)


Übrigens: Im kommenden Update iOS 11.4 (erscheint voraussichtlich im Juni 2018) gibt es neue Wallpaper exklusiv für das iPhone 8 Rot. Du kannst dir dein iPhone 8 Red jetzt günstig mit Vertrag bei mobildiscounter.de sichern.

Und jetzt bist du gefragt: Welche Features wünschst du dir von iOS 12? Schreib mir dazu einen Kommentar.

 

Lust auf ein aktuelles iPhone mit iOS 11? Im Onlineshop kannst du dir jetzt sogar das rote iPhone 8 (Plus) sichern

Apple iPhone X mit Vertrag kaufenMit dem iPhone X und seinem riesigen OLED-Display, Face ID, Animojis und iOS 11 hältst du das Smartphone der Zukunft in Händen.

iPhone X ansehen »

 


Apple iPhone 8 Plus Rot kaufenDas iPhone 8 Plus ist ein würdiger Nachfolger des 7 Plus und bietet z.B. mit der besseren Dualkamera und dem neuen A11 Prozessor viele neue Features.

iPhone 8 Plus ansehen »

 


Apple iPhone 8 Rot kaufen

Das iPhone 8 ist der richtige Einstieg in die Welt von Apple und dank iOS 11, seines handlichen Displays und viel Leistung mit dem A11 dein idealer Begleiter.

iPhone 8 ansehen »

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort