11 praktische iPhone Tipps und Tricks mit echtem Nutzen

0
Perfekt für den Alltag mit deinem iPhone X, iPhone 8 oder iPhone 7
LESEZEIT CA: 6 MINUTEN

Jeder Apple-User kennt das: So ein iPhone ist schon was Feines. Es ermöglicht weit mehr, als nur Telefonieren und sieht dabei auch noch unfassbar gut aus. Aber wusstest du, dass du bei deinem iPhone spielend leicht die Akkulaufzeit verlängern kannst? Auch das Aufladen des Stromspeichers lässt sich beschleunigen. Bilder lassen sich verstecken und Panorama-Fotos können in beide Richtungen aufgenommen werden. Wie das alles funktioniert, zeige ich dir in meinen 11 iPhone Tipps und Tricks.

iPhone-Akkulaufzeit verlängern

Irgendwann erwischt es jedes iPhone. Der Akku neigt sich bedrohlich dem Ende zu. Allerdings gibt es ein paar einfache Tricks, wie du noch ein wenig mehr Akkulaufzeit aus dem Stromspeicher deines iPhones herauskitzeln kannst.

Die einfachste Variante: Helligkeit verringern über Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Regler nach links.

Ebenfalls selbsterklärend, wenn einmal gefunden – der Stromsparmodus: Diesen erreichst du über Einstellungen > Batterie > Stromsparmodus. Dabei werden das Abrufen von E-Mails, die “Hey-Siri-Erkennung” sowie Hintergrundaktualisierungen und automatische Downloads deaktiviert.

iPhone_Akku_sparen


Außerdem fressen Apps genau so gern Akkuleistung, wie deine Zeit. Deshalb ist es wichtig und richtig, Apps nicht nur zu verlassen, sondern richtig zu beenden: Doppelt auf den Home-Button tippen > Apps nach oben ziehen. Beim iPhone X gibt es keinen Home-Button. Apps lassen sich natürlich trotzdem beenden: Dafür einfach im Home-Bildschirm nach oben streichen und dann ebenfalls nach oben ziehen, um die App zu schließen.

Erst wenn die App vom Bildschirm verschwindet, ist sie wirklich richtig beendet.

Besonders effektiv: Starte den Flugmodus über Einstellungen > Flugmodus. So deaktivierst du zwar die Datenverbindung, gleichzeitig muss dein iPhone aber nicht ständig checken, ob es im Internet ist. Das spart viel Kraft und damit Akkuleistung. Trotz Flugmodus kannst du weiterhin Spiele offline zocken, Musik hören oder Videos anschauen. 

iPhone Akku schneller Laden

Den Akku aufzuladen, erfordert normalerweise keine Anleitung. Stecker rein, abwarten, glücklich sein. Den mittleren Schritt kannst du jedoch minimieren, indem du folgenden Tipp berücksichtigst: Schalte alles aus, was den Ladevorgang stört. Also gilt auch hier: Flugmodus anschalten und Hände weg vom iPhone. Ebenfalls sehr praktisch für alle Apple-Fans, die bereits ein iPad besitzen: Nutze zum Aufladen dessen größeres Netzteil. Das bietet nämlich satte 10 bis 12 Watt anstatt 5 Watt, wie bei den Netzteilen der iPhones. Kaputtgehen kann dabei auch nichts, da das iPhone selbst festlegt, wie viel Strom über das Kabel übertragen wird.

Sleep-Funktion beim iPhone aktivieren

Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ich höre gern Musik zum Einschlafen. Nur doof, wenn dann das Smartphone die ganze Nacht durch dudelt. Aber das muss nicht sein! Über die Uhren-App kannst du einen Timer setzen, welcher automatisch die Wiedergabe nach einer von dir festgelegten Zeit beendet. Und das geht so: Uhr-App starten > Timer > Timer-Ende > Wiedergabe stoppen.

iPhone_Timer_Wiedergabe_stoppen_sleep_Modus


Eigenes Vibrationsmuster erstellen

Klar, es gibt bereits zahlreiche Vibratonsmuster auf dem iPhone. Sollte deine kreative Seele jedoch nach mehr dürsten, erstellst du dir einfach dein eigenes Vibrationsmuster. Der Weg zum eigenen Vibrationsmuster ist lang und beschwerlich, aber machbar. Gehe dafür in die Einstellungen > Töne > Klingelton > Vibration > neue Vibration erstellen. Bist du erst einmal im richtigen Menü angekommen, kannst du dann ganz intuitiv über Fingertippen deinen eigenen Rhythmus erstellen. Zum Schluss speichern und dem gewünschten Kontakt zuordnen. Wenn es nun nur genau so leicht wäre, einen Klingelton zu erstellen… Pssst: Hier hilft aber die Apple App GarageBand weiter.

Nachrichten löschen like a pro

Der Klassiker der iPhone-Bedienung: Mach es wie Taylor Swift und schüttle deine Sorgen ab. Hast du dich vertippt und möchtest die ganze Message löschen, musst du diese nicht wie ein Tier markieren und händisch löschen, sondern schüttelst einfach einmal kräftig dein iPhone. Schon verschwindet die komplette E-Mail oder SMS. Voraussetzung dafür: Die Funktion “Zum Widerrufen schütteln” muss aktiv sein. Das checkst du hier: Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Zum Widerrufen schütteln. Shake it off!


Websiten und Texte als PDF-Dateien speichern

Du möchtest lange Texte in einem allgemein gültigen Dateiformat für später abspeichern? Kein Problem. Mit der Apple-Anwendung iBooks kannst du Websites über den Safari-Browser als PDF abspeichern. Einmal getan, kannst du diese dann auch offline über iBooks abrufen. Öffne dafür den Safari-Browser > Share-Button > PDF in iBooks sichern.

iPhone_PDF-Speichern

Einmal als PDF erstellt, kannst dir die Website auch in iBooks anschauen.


Tap to Top: Zurück auf Los

Manche Menschen wollen die Welt einfach nur brennen sehen: Wer kennt nicht die Kettenbriefe, welche auf Facebook bis 1000 zählen und dich Ewigkeiten scrollen lassen. Genauso nervig sind lange Websites oder umfangreiche Texte. Einmal unten angekommen musst du häufig auch den ganzen Weg zurückgehen, um weitere Auswahlmöglichkeiten zu haben. Auch daran haben die emsigen Apple-Entwickler gedacht und “Tap to Top” entwickelt. Einfach auf die Uhrzeit oder die obere Kante des Displays tippen und schon bist du wieder am Anfang der Website oder auch anderen Listen. #SpartZeitundNerven.

Einzelne Zahl im Taschenrechner löschen

Geht nicht, gibts nicht! Zwar waren die bereits erwähnten Apple-Entwickler emsig genug, um zahlreiche Funktionen in die Taschenrechner-App zu packen, jedoch findet sich keine Möglichkeit, einzelne Zahlen zu löschen. Somit heißt es im Zweifel noch einmal ganz von vorn. Aber: Geht nicht, gibt’s nicht! Mit einer einfachen Wisch von rechts nach links entfernst du die jeweils letzte Ziffer.

iPhone Taschenrechner Zahlen löschen

Fast schon Zauberei: So löschst du die letzte eingegebene Zahl.


iPhone Tipps: Panorama-Modus umkehren und Fotos ausblenden

Die Funktion Pano ermöglicht coole Panorama-Aufnahmen mit dem iPhone. Jedoch kann es vor allem bei wenig Platz nerven, wenn du nur in eine Richtung schwenken kannst. So ist es hilfreich einmal auf den Pfeil zu tippen. Dadurch drehst du einfach die Richtung der Aufnahme um und kannst dich beispielsweise auch nach links drehen. Du kannst außerdem auch vertikale Panoramen aufnehmen. Sollten nicht alle Fotos für fremde Augen geeignet sein, kannst du diese selbstverständlich ausblenden. Dafür einfach mit dem Finger auf das Foto tippen und “Ausblenden” wählen. Dieses erscheint dann gesondert in der Galerie im Ordner “Ausgeblendet”.

Geht auch mit links: Einfach auf den Pfeil tippen um den Pano-Modus umzukehren.


Fotos mit den Kopfhörern schießen

Ein Selfie oder überhaupt Foto kannst du auch per Lautstärke-Taste aufnehmen. Soweit so gut, soweit so bekannt. Weniger bekannt ist allerdings die Möglichkeit, mit deinen Kopfhörern Fotos zu machen. Das geht mit den Earpods über die Lautstärke-Minus-Taste der mitgelieferten Apple Kopfhörer.

Die eleganteste Wasserwaage der Welt

Wer hätte es gedacht, dass du die Kompass-App tatsächlich mal sinnvoll einsetzen könntest? Wischst du bei geöffneter Anwendung nach links, verschwindet der langweilige Kompass und es erscheint eine Wasserwaage. Perfekt, wenn du dir unsicher bist, ob das Bild wirklich gerade an der Wand hängt, du aber kein Metermaß bei dir trägst. Kleine Empfehlung meinerseits: Das iPhone sollte vorher an einer geraden Fläche kalibriert werden.

iPhone-Wasserwaage

Das iPhone zeigt dir auf Wunsch den Neigungswinkel.


mobildiscounter.de empfiehlt: Jetzt iPhone Vertrag bestellen

Ich hoffe, dass einige Tipps dabei waren, welche dir noch nicht bekannt waren und die dir das Leben mit deinem iPhone etwas entspannter gestalten. Sollte dir das passende Gerät zum Ausprobieren sogar noch fehlen (schäme dich!), dann findest du bei mobildiscounter.de zahlreiche günstige Angebote für iPhones mit Vertrag. Egal, ob dein Herz für das neue iPhone X schlägt, du Fan des kompakten iPhone SE bist oder doch eher auf das günstige iPhone 6s stehst, bei uns findest du mit Sicherheit das passende Smartphone. Solltest du eher der Android-Fan sein, habe ich hier die perfekte Lektüre für dich.

Welcher iPhone-Trick hilft dir im Alltag besonders? Sag es mir in den Kommentaren.

 

Lust auf ein aktuelles iPhone? Bei uns im Onlineshop kannst du das neue iPhone 8 (Plus) und iPhone x jetzt bestellen …

Apple iPhone X mit Vertrag kaufenMit dem iPhone X und seinem riesigen OLED-Display, Face ID, Animojis und iOS 11 hältst du das Smartphone der Zukunft in Händen.

iPhone X ansehen »

 


Apple iPhone 8 Plus mit Vertrag kaufenDas iPhone 8 Plus ist ein würdiger Nachfolger des 7 Plus und bietet z.B. mit der besseren Dualkamera und dem neuen A11 Prozessor viele neue Features.

iPhone 8 Plus ansehen »

 


Apple iPhone 8 mit Vertrag kaufen

Das iPhone 8 ist der richtige Einstieg in die Welt von Apple und dank iOS 11, seines handlichen Displays und viel Leistung mit dem A11 dein idealer Begleiter.

iPhone 8 ansehen »

 

 

Teilen:

Hinterlasse eine Antwort