Apple iPhone 9 (Plus) mit Vertrag günstig bestellen | Alle Gerüchte und Infos zum Release

Apple iPhone 8s/9 (X SE 2018) mit Vertrag bestellen: News, Gerüchte und Leaks zum iPhone 8-Nachfolger

Technische Daten, Kamera, Display, Preis und Erscheinungsdatum: Alle Gerüchte und Leaks zum neuen Budget-iPhone 2018mit 6,1 Zoll LCD

 

Auf der kommenden September-Keynote wird Apple auch 2018 wieder drei neue iPhones vorstellen. Die Überraschung war groß, als immer mehr Leaks der Hardware-Zulieferer eintrafen: Neben dem direkten iPhone X NachfolgerApple iPhone X 2018 – mit 5,8 Zoll OLED und einer XXL-Version – dem Apple iPhone X Plus – mit 6,5 Zoll OLED wird 2018 ein günstigeres iPhone Modell mit 6,1 Zoll LCD auf den Markt kommen. Alle, die auf eine Neuauflage des kompakten iPhone SE gehofft haben, müssen sich wohl weiterhin gedulden: Das Apple iPhone SE 2 kommt vermutlich erst im Sommer 2019!

 

Konzeptentwurf des iPhone 9/X SE

So könnte das neue iPhone 9 (iPhone X SE 2018) aussehen. Quelle: Concept Creator (forbes.com)

 

 

Püntklich zum Release in Deutschland: iPhone 9 (8s) mit Vertrag online kaufen

 

Über das genaue Erscheinungsdatum des neue iPhone 9 (8s) in Deutschland erfahren wir wohl erst etwas auf der kommenden Apple Keynote im September 2018. Sobald es erhältlich ist, wirst du das iPhone X SE mit Vertrag bei mobildiscounter online kaufen können. Dafür kombinieren wir für dich den passenden Vertrag im Netz von Vodafone, Telekom oder o2 (Telefónica). Damit kannst du dein neues iPhone 2018 bequem über die Vertragslaufzeit hinweg abzahlen und ersparst dir den Stress, vor dem Apple Store zu kampieren.

 

 

Ausstattung: Abgespeckte Hardware zum günstigeren Preis im Einsteiger-iPhone 2018

 

Die iPhone-Generation 2018 wird aus drei verschiedenen Geräten bestehen. Neben den neuen Flaggschiff-Modelle iPhone X2 und iPhone X Plus kommt mit dem iPhone 9 ein günstigeres Einsteiger-Modell mit leicht abgespeckter Ausstattung auf den Markt. Das iPhone 9 wird allen Informationen nach – genauso wie die beiden teureren Modelle – dem iPhone X ähnlich sehen. Die Leaks und Gerüchte geben jedoch auch Hinweise auf mehrere Unterschiede zwischen den Neuerscheinungen. Im Blickpunkt: Display, Kamera und Gehäuse des Budget-iPhone 2018.

 

Display: 6,1 Zoll mit Notch und Face ID im iPhone 9

 

Das teuerste Bauteil der aktuellen Smartphone-Generation ist das Display. Während Apple für das iPhone XI (X2 2018) und iPhone X Plus erneut auf hochauflösende OLED Bildschirme setzen wird, rechnen Analysten für das iPhone 9 (8s) mit günstigeren LC-Displays. Leaks von Zulieferern deuten auf 6.1 Zoll große LCDs mit etwas breiteren Rändern hin. Ansonsten scheint das neue iPhone X SE dem iPhone X sehr ähnlich zu sein: So findet nun auch auf dem günstigeren iPhone 9 die Notch Platz. Dort werden neben der Frontkamera höchstwahrscheinlich die nötigen Sensoren für Face ID verbaut sein. Denn: Für einen Fingerabdruck-Sensor scheint kein Platz vorgesehen. Dafür wird das LC-Display im iPhone 9 wohl kein 3D Touch unterstützen.

 

iPhone X 2018 vs. iPhone X

Der Beweis für LCD Bildschirm im neuen Einsteiger-iPhone 2018? LCDs brauchen im Vergleich zu OLEDs deutlich mehr Platz. Das neue iPhone 9 (X SE) in der Mitte scheint mit einem leicht breiteren Rahmen auf den Markt zu kommen. Quelle: mobilefun.co.uk

 

 

Gehäuse: iPhone 9 (X SE) vermutlich mit Aluminiumgehäuse

USB-C kommt. Fällt das kabellose Laden dafür weg?

 

Mit der letzten Smartphone-Generation (iPhone 8, 8 Plus und X) verzichtete Apple erstmals auf Metallgehäuse und setzte stattdessen auf Glas-Cover. Damit war der Weg frei für kabelloses Laden im QI-Standard. Gerüchten zufolge kommt das iPhone 9 (X SE) wieder mit Aluminiumgehäuse. Damit würde das kabellose Laden für dieses Gerät vermutlich wieder wegfallen. Denn induktives Laden verträgt sich in der Praxis (noch) nicht mit Metall-Smartphones. Vielleicht überrascht uns Apple jedoch mit einer Lösung für das Lade-Problem. Zweifellos werden die neuen iPhones 2018 auf den Lightning-Anschluss verzichten und künftig auf USB-C setzen.

 

Kamera: Apple verzichtet auf die Dual Kamera im 6,1 Zoll iPhone 2018

Neben Display und Gehäuse wird Apple mit seinem günstigeren iPhone Modell 2018 vermutlich auf die Dual-Cam verzichten. Verschiedene Quellen bestätigen, dass das iPhone 9 (8s) lediglich mit einer Linse auskommen wird. Allerdings wird ebenso deutlich, dass die Kamera im Vergleich zum iPhone 8 deutlich größer wird. Man darf gespannt sein, welche Technik sich dahinter verbirgt. Denkbar wäre zum Beispiel eine Linse mit variabler Blende, wie wir sie schon aus dem Samsung Galaxy S9 kennen. Zumindest in der jüngeren Vergangenheit hat Apple bei der Fotoqualität nicht enttäuscht. Sowohl iPhone 8 Plus als auch iPhone X erreichen sehr ordentliche Punktzahlen beim DxOMark Foto-Test.

 

iPhone 9 Single Cam

Leaks vom Schutzhüllen-Hersteller Ghostek bestätigen die Gerüchte über eine Single-Cam im Einsteiger-iPhone 2018. Quelle: bgr.com

 

 

Performance: Gleiche Hardware wie beim iPhone X 2018?

 

Obwohl Käufer des iPhone 9 höchstwahrscheinlich Abstriche bei Display und Kamera machen müssen, wird im Inneren des Einsteiger-iPhones 2018 vermutlich die gleiche Hardware stecken wie im iPhone XI. Auch im Einsteiger-iPhone wird 2018 der neue Apple A12 Prozessor verbaut werden. Fraglich bleibt jedoch, wieviel RAM im 6,1 Zoll iPhone verbaut wird. Vermutlich wird es bei den 3 GB RAM des iPhone X bleiben. Für die teureren Modelle wird hingegen mit einem Upgrade auf 4 GB RAM gerechnet.

 

Außenmaße: Das iPhone 9 2018 wird vermutlich etwas größer als das iPhone X

 

Das neue iPhone 9 (8s) kommt mit 6,1 Zoll Displaydiagonale. Durch die weitgehend rahmenlose Technik wird das Gehäuse jedoch trotzdem kompakt bleiben: Leaks deuten auf Außenmaße des iPhone X SE von 147,12 x 71,52 x 8,3 mm hin. Damit wäre das iPhone 9 (trotz größerem Display) ähnlich kompakt wie das Samsung Galaxy S9 (147,7 x 68,7 x 8,5 mm), jedoch etwas größer und dicker als das iPhone X (143,6 x 70,9 x 7,7 mm).

 

iPhone 9 Single Cam

Das iPhone X ist im Vergleich mit dem iPhone 9: Das neue Einsteiger-Modell wird wohl etwas größer als sein Vorbild. Quelle: macotakara.jp/blog

 

 

Farbpalette: Größere Auswahl für das neue Einsteiger-iPhone erwartet

 

Die Farbpalette des iPhone X war mit „silber“ und „spacegrau“ ziemlich mager. Für das günstigere iPhone 9 erwarten wir eine deutliche größere Farbauswahl. Aufgrund des geringeren Preises soll sich das Einsteiger-iPhone ohnehin an die jüngere Generation richten. Deshalb könnten 2018 neben grau, silber, gold (und rot) auch wieder knalligere Farben nach Vorbild des iPhone 5C kommen.

 

iPhone 9 Single Cam

Kommt das neue Budget-iPhone 2018 wieder in bunteren Farben? Vorbild könnte das günstige iPhone 5C sein, das sich insbesondere an die jüngere Generation richten sollte. Quelle: apple.com

 

 

Namens-Rätsel: Wie wird das neue iPhone Einsteigermodell heißen?

Iphone 8s, iPhone 9, iPhone Xs, iPhone X SE oder einfach nur iPhone (2018)?

 

Apple hält sich bedeckt, wenn es um den Namen seines neuen Budget-iPhones geht. Seit das Unternehmen aus Cupertino auf ein iPhone 7s verzichtete und direkt zum iPhone 8 überging, kam ein „s“-Modell in der Bezeichnungs-Historie nicht mehr vor. Nach dem iPhone 8 kam dann sofort das iPhone X – auch hier wäre also noch Platz. Da das neue Einsteiger-Modell jedoch vermutlich dem iPhone X ähnlich sein wird, sind ebenso Namens-Kombinationen mit „X“ in Umlauf. Hier eine kleine Auswahl, geordnet nach (gefühlter) Wahrscheinlichkeit:

 

  • iPhone 9
  • iPhone X SE
  • iPhone 8s
  • iPhone Xs
  • iPhone
  • The new iPhone
  • iPhone 2018

 

Sowohl die Namen als auch deren Reihenfolge ist natürlich ohne Gewehr. Vermutlich wird uns Apple ohnehin überraschen und seinem Einsteiger-iPhone einen Namen geben, der nicht in der Liste auftaucht. Sobald wir genaueres wissen, egänzenden wir es hier im Artikel.

 

 

Preis und Verkaufsstart des neuen iPhone 9: Wann du das neue 6,1 Zoll Budget-iPhone mit LCD kaufen kannst

 

Analysten gehen davon aus, dass die iPhone-Preise 2018 generell sinken werden. Das günstige iPhone X mit 6,1 Zoll LCD soll ohne Vertrag zwischen 600 und 700 Dollar kosten. Das ist zwar nach wie vor teuer, im Vergleich zur vorangegangenen Generation des iPhone X, das mit einer UVP ab 1.149€ in die Läden kam, durchaus günstig. Wann genau du das iPhone 9 (8s) in Deutschland kaufen kannst, ist bisher nicht bekannt. Die letzten Jahre haben jedoch gezeigt, dass der Release neuer iPhones innerhalb der ersten beiden September-Wochen stattfindet – vermutlich wird das iPhone 9 spätestens Ende September 2018 erhältlich sein. Sofort nach Release wirst du das neue iPhone 9 (X SE) mit Vertrag ab 1€ bei mobildiscounter kaufen können. Bis dahin solltest du dir die aktuelle Generation von Apple-Smartphones anschauen: Seit immer mehr Details über die Nachfolger bekannt werden, sind die Preise sowohl für iPhone X als auch iPhone 8 und iPhone 8 Plus.