Samsung Galaxy Note 7 mit Vertrag günstig bestellen

Schnellauswahl
Ihre Vorteile
Zertifizierter Onlineshop
Über 16 Jahre Erfahrung
Keine Versandkosten
Newsletter
Kundenbewertung
eKomi Kundenbewertungen fürmobildiscounter.de:4,75Sehr schnelle und unkomplizierte...2153

 


Wir bedauern, dir mitzuteilen, dass:


Das Samsung Galaxy Note 7

nicht mehr in Deutschland verfügbar ist. Im Februar 2017 kommt das Samsung Galaxy S8. Im selben Jahr soll es ein Galaxy Note 8 geben.


Du solltest nicht solange warten und auf das Samsung Galaxy S7 bzw Galaxy S7 Edge umsteigen. Diese Top-Geräte sind die erfolgreichsten und besten Smartphones 2016 (Stiftung Warentest).

 

 

Samsung Galaxy S7 kaufen

 

 

 

 

 

 

Samsung Galaxy Note 7 kaufen: Günstiger Preis dank Vertrag

Das "Bigger is Always Better"-Smartphone jetzt bestellen.

 

 

Samsung Galaxy Note 7 mit Vertrag

 

 

Du möchtest das Samsung Galaxy Note 7 als einer der Ersten in den Händen halten? Bei mobildiscounter.de wählst du dir bereits jetzt dein neues Galaxy Note 7 mit passendem Handyvertrag aus. So bekommst du das Samsung-Flaggschiff bereits ab 1€ und sparst dir den hohen einmaligen Note-7-Preis ohne Vertrag.

 

 

Beim Release am 02. August 2016 wurde bekanntgegeben, dass die ersten Besteller ihr neues Samsung Galaxy Note 7 Anfang September erhalten. Sei schnell und bestelle gleich dein Wunsch-Modell bei mobildiscounter.de! Hier bekommst du die größte Auswahl und den Vergleich der besten Tarife in allen Netzen (Telekom, Vodafone, E-Plus und o2).

 

 

Samsung Galaxy Note 7 technische Daten

 

 

Samsung Galaxy Note 7: Iris-Scanner und wasserdicht für maximale Sicherheit

Das Fort Knox für deine Daten.

 

 

Ein Punkt wurde bei der Samsung Galaxy Note 7 Präsentation ganz besonders hervorgehoben – die Sicherheit. Nichts ist wichtiger, als deine Daten zu sichern. Das Note 7 setzt dabei die Privatsphäre auf ein neues Level.

 

 

In Zukunft wird ein Iris-Scanner dein mobiles Leben optimal schützen. Diesen Aspekt leitete der Redner mit den scherzhaften Worten ein: Eltern werden es lieben, weil sie ihre Kinder schützen und Kinder werden es lieben, weil sie sich vor ihren Eltern schützen.

 

 

Samsung Galaxy Note 7 Iris-Scanner

 

 

Um das Galaxy Note 7 zu wecken, reicht ein schneller Tiefen-Scan deiner Augen aus. Dein Iris-Muster ist völlig einzigartig und ein Blick in die Frontkamera genügt, um zu entsperren. Aber auch ein Fingerabdruckscanner und die Entsperrmöglichkeiten mit Muster, Pin und Passwort stehen weiterhin zur Verfügung.

 

 

Mit deinem Augenaufschlag gelangst du ebenfalls in den abgesicherten "Secure Ordner", wo nur du Zugriff auf Apps, Bilder und Dokumente hast. Und auch weitere Verwendungsmöglichkeiten wie das Einloggen ins Netz und das sichere Bezahlen per Smartphone werden sich entwickeln.

 

 

Dank der IP68-Zertifizierung* ist das Galaxy Note 7 wasserdicht und staubfest. Somit sind deine Daten nicht nur gegen neugierige Dritte, sondern auch gegen das Eindringen von Wasser optimal geschützt.

 

 

Samsung Galaxy Note 7 wasserdicht

 

*Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen in 1,5 Metern Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser.

 

 

Smartphone mit Eingabestift: Der Galaxy Note 7 S-Pen

Präziseste Bedienung, so kunstvoll und doch komfortabel.

 

 

Das wohl charakteristischste Element bei einem Note-Smartphone ist der Eingabestift. Bei Samsung wird dieser Stylus-Pen (S-Pen) genannt und liegt im Gehäuse des Handys. Dieser Stift erweitert den Funktionsumfang des Riesen-Smartphones und er ermöglicht eine präzisere, genauere Bedienung. Der S-Pen des Galaxy Note 7 wurde zum Vorgängermodell nochmals verbessert und ist nun, wie auch das restliche Gerät, wasser- und staubdicht nach IP68-Zertifizierung.

 

 

Der S-Pen des Note 7 bestimmt, wie du arbeitest, wie du spielst, er ist so präzise wie nie zuvor und lässt dich schnelle Notizen wie auf Papier notieren. Die Stiftspitze war beim Vorgänger Galaxy Note 5 noch 1,6 mm dick, beim Note 7 schrumpfte diese auf unglaubliche 0,7 mm.

 

 

Der Stylus-Pen macht dich zum Künstler und das Galaxy Note 7 zum Grafik-Tablet. Egal ob Aquarell, Ölgemälde oder Schwarz-Weiß-Skizze, die unglaublichen Farben sowie das 5,7 Zoll großen Quad-HD-Display bilden die perfekte Bühne. Teile deine Kunst doch demnächst digital!

 

 

Der S-Pen wird zudem zum Übersetzer. Fahre für diese Funktion einfach mit dem Stift über ein Wort in fremder Sprache und lasse es dir sofort übersetzen. Und das ist noch lange nicht alles: Nimm GIFs auf, übersetze Wörter in Bilder, notiere Ideen auf dem Standby-Bildschirm und lasse sie auf dem Always-on-Display dauerhaft erscheinen, bearbeite Dokumente und Tabellen … Ein echtes Alltagswunder!

 

 

Samsung Galaxy Note 7 S-Pen

 

 

Note 7 Kamera: Perfektion in jedem Moment

Licht, wo kein Licht ist und Schärfe, obwohl die Knie zittern.

 

 

Schöne Momente entstehen bei schwachen Lichtverhältnissen. Diese festzuhalten, ist mit der Galaxy Note 7 Kamera ein wahres Vergnügen. All deine Bilder werden wunderbar ausgeleuchtet und scharf – dank des Dual-Pixel-Sensors mit extragroßen 12 Megapixeln (1,4µm) und der weit geöffneten, lichtdurchlässigen F1.7-Kamera-Blende. Selbst bei wenig Licht!

 

 

Im Note 7 wurde die selbe, einzigartige High-Quality-Kamera verbaut, wie im Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge. Besonders überzeigt hat uns beim Galaxy-Test der ultraschnelle Autofokus. Zackige Bewegungen werden schneller erfasst als bei jedem anderen Smartphone. So gelingen atemberaubende Schnappschüsse. Auch Motion Photos und Motion Panoramas sind mit dem Galaxy Note 7 möglich. Diese lebendigen Bilder entstehen, indem die Kamera-App vor dem Auslösen zusätzlich 3 Sekunden des Momentes speichert und beim Betrachten wiedergibt. Apropos wiedergeben: Videos nimmst du mit dem Note 7 sogar in 4K-Qualität auf!

 

 

Samsung Galaxy Note 7 Kamera mit Autofokus

 

 

Die Frontkamera des Samsung Galaxy Note 7 löst mit maximal 5 Megapixeln auf. Die Blende (F1.7) ist ebenfalls sehr lichtdurchlässig und zahlreiche Hilfsfunktionen (wie der Front-Flash für mehr Helligkeit) sorgen für tolle Ergebnisse. Getestet und empfohlen von unserer Selfie-verrückten Kollegin Alex! ;)

 

 

Galaxy Note 7: Akku mit 3500 mAh

Mehr Power bei starker Belastung.

 

 

Auf satte 3500 mAh baute Samsung den Akku des Galaxy Note 7 aus. Dies ist ein Sprung nach vorn, da der Vorgänger Galaxy Note 5 (nicht in Deutschland erschienen) noch 3000 mAh bietet und auch das Vorzeigemodell Galaxy S7 eben diese Power leistet. Nur das ebenfalls im Jahr 2016 erschienene Samsung Galaxy S7 Edge übertrumpft das Note 7 nochmals mit seinen 3600 mAh. Doch hier ist die Höhe der Amperestunden nicht alles, denn bei optimierten technischen Bauteilen kann auch weniger mehr (und leichter) sein.

 

 

Sollte dir doch einmal die Power ausgehen, lädst du deinen Note 7 Akku in kürzester Zeit neu auf (Fast Charging). Dafür stehen dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Mit Kabel über den USB-Typ-C-Anschluss (inkl. Adapter für micro-USB für ältere Ladegeräte) oder über Wireless Charging mit einer Ladestation.

 

 

Note 7 Prozessor: Octa-Core mit bis zu 2,3GHz

Geschwindigkeit bei hoher Effizienz.

 

 

Niedrig bis herausfordernd, egal wie leistungshungrig deine Anwendungen sind, der Galaxy Note 7 Prozessor taktet besonders effizient ohne Hitze zu entwickeln. Vier der acht Kerne des Prozessors takten bis zu einem Frequenzbereich von 2,3 GHz hoch, wobei vier weitere Kerne Routine-Anwendungen mit sparsamen 1,6GHz flüssig abspielen. Dies schont den Akku und die Auslastung deines Note-Phablets.

 

 

Um deine Games nicht nur ruckelfrei ablaufen zu lassen, sondern auch grafisch auf die ultimative Genius-Stufe zu hieven, verbaute Samsung im Note 7 zudem die neueste Grafikeinheit "Vulkan-API". Schon mal Need for Speed No Limits auf dem Smartphone gezockt? Jetzt ist die Zeit gekommen!

 

 

64GB interner Speicher und 4GB Arbeitsspeicher

Erweitere deinen Note7-Speicher, wann immer du willst.

 

 

Neben den komfortablen 4 GB Arbeitsspeicher benötigt ein Smartphone auch Massenspeicher für Apps oder Daten. Vom PC kennst du das bereits als Festplatte oder SSD. Ab Werk liefert Samsung das Galaxy Note 7 mit einem internen Gerätespeicher von 64 GB aus. Im Gegensatz zu anderen Smartphones bietet Samsung dir die Möglichkeit, diesen Speicher nachträglich kostengünstig zu erweitern: So kannst du bereits für ca. 15 Euro mit einer 64 GB microSD-Karte auf 128 GB verdoppeln. Apple verlangt zum Beispiel beim iPhone 6s satte 110 Euro Aufpreis für die 64 GB Variante des iPhone 6s gegenüber der 16 GB Version. Auch im Speicher-Vergleich zu den Samsung-Schwestermodellen S7 und S7 Edge kann sich das Note 7 klar hervorheben.

 

 

Samsung Galaxy Note 7 Speicher-Eigenschaften

 

 

Galaxy Note 7 Edge-Display mit riesigen 5,7 Zoll

 

 

Wie es der Name schon verrät, wird das Note 7 seiner Funktion als ein Notizbuch gerecht. 5,7 Zoll entsprechen genau 14,4 cm nutzbarer Bildschirmdiagonale. Zum Vergleich: Eine typische Postkarte hat 18,1 cm in der Diagonale. Genug Platz also für allerlei Urlaubsgrüße und Notizen.

 

 

Die Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln mit einer satten Pixeldichte von 518 ppi sorgt für ein hammerscharfes Bild. Dem menschlichen Auge genügen bereits Auflösungen ab 300 ppi um nicht mehr von einzelnen Bildpunkten gestört zu werden.

 

 

Warum erhöht jedoch Samsung scheinbar völlig überflüssig die Auflösung? Virtual Reality ist die Zukunft. Selbstverständlich ist auch das Galaxy Note 7 mit einer Samsung Gear VR Brille kombinierbar. Mittendrin statt nur dabei – natürlich mit 360-Grad-Rundumblick. Die virtuelle Realität wirst du nun auch in höchster Auflösung erleben dürfen - ohne störende Pixel-Artefakte wie in Konsolen der frühen 90ziger Jahre. Die bereits seit Jahren bewährte und beliebte AMOLED-Display-Technologie sichert dir zudem die gewohnte satte Farbwiedergabe.

 

 

Samsung Galaxy Note 7 Zubehör

 

 

Die edlen, abgerundeten Kanten des Displays sorgen für eine ergonomische Form und machen die Einhand-Bedienung komfortabel – OHNE dem Display den Spielraum für den S-Pen einzukürzen. Das technische Interior des Note 7 liegt in einem Metallgehäuse, welches mit stoß- und kratzfestem Glas ummantelt ist. Das Samsung Galaxy Note 7 gibt es in verschiedenen Farben. Mit dabei sind Schwarz, Silber und (ganz neu) Blau.

 

 

Zudem ist das Samsung Galaxy Note7 fähig für Mobile HDR (High Dynamic Range). Das sorgt für großartiges, realiätsnahes Entertainment. Deine HDR-Videos erstrahlen in den sattesten Farben vom hellsten Weiß bis zum dunkelsten Schwarz. Dies ist der Goldstandard in Sachen Auflösung. Kein anderes Smartphone kann dieses Feature bisher liefern.

 

 

Galaxy Note 7 – Eine Kaufempfehlung

Das Rundum-Smartphone-Paket mit Style-Garantie

 

 

Du bist kein Freund von kleinen Smartphone-Displays? Deine Finger sind zu groß für mikrokleine Schaltflächen? Das Samsung Galaxy Note 7 ist genau das Richtige für deinen Alltag. Der große, breite Bildschirm schneidet keine Seiten ab, macht deine Augen nicht kaputt und ist das schärfste Schaufenster für deine Online-Deals.

 

 

Ein verbesserter Eingabestift (S-Pen), der integrierte Iris-Scanner für mehr Sicherheit, flotte 4 GB Arbeitsspeicher in Verbindung mit einem pfeilschnellen Prozessor – All diese Eigenschaften machen das neue Samsung Galaxy Note 7 zum weltweiten Nummer-Eins-Smartphone.

 

 

Dazu bekommst du noch eine Kamera, welche einer Profi-Knipse in nichts nachsteht und den größten Akku, der jemals in einem Note verbaut wurde. Willst du dabei noch bares Geld sparen, so empfehlen wir unsere Note 7 Angebote mit Vertrag.

 

 

Note 7 kaufen: Sicher online bestellen bei mobildiscounter.de

 

 

Sichere dir deshalb ab dem 2. August als einer der Ersten das Samsung Galaxy Note 7 mit Vertrag. Bei mobildiscounter.de bist du für den Kauf deines neues Stylus-Phablets genau richtig, denn wir haben als einer der ersten Onlinehändler die besten Angebote bereits ab 1€. Vergleiche jetzt und finde deinen passenden Samsung Galaxy Note 7 Vertrag!