Internet für Zuhause

Sortieren nach
Beafon S33
  • SOS-Notruftaste
  • Große, beleuchtete Tasten
  • Extra lauter Klingelton
  • Taschenlampe
  • Tischladestation
  • FM Radio
zum
Angebot »
Gerätepreis:
1,00 €*

(statt 49,95 €)
Beafon S33
Vodafone Voicebox
  • unabhängig vom Festnetzanschluss
  • Festnetztelefon weiter verwendbar
  • Sprachtelefonie
  • Festnetz-SMS
  • Vodafone Mailbox
zum
Angebot »
Gerätepreis:
-50,00 €*

(statt 99,95 €)
Vodafone Voicebox

Internet ohne Festnetz-Vertrag bei Mobildiscounter

Die flexibelste Art daheim mit DSL-Geschwindigkeit zu surfen ist mobiles Internet ohne Festnetz. Beim DSL ohne Festnetz wird keine Leitung der Telekom oder eines anderen Anbieters benötigt, um online zu gehen. Das neue Internet für Zuhause ohne Festnetz funktioniert vollständig über das Mobilfunknetz. Damit daheim mehrere Geräte wie Smartphones und Notebooks surfen können, muss beispielsweise ein HSDPA Router mobiles Internet per WLAN zur Verfügung stellen. Da diese Router nicht billig sind, empfiehlt es sich, einen solchen WLAN Router günstig mit Vertrag zum komfortablen Surfen ohne Festnetz zu bestellen.

Das Surfen ohne Festnetzanschluss wird immer beliebter, denn die Vorteile liegen auf der Hand. Wer einen Vertrag für eine DSL Flatrate ohne Festnetz nutzt, spart sich die Grundgebühr für den Anschluss der Telekom. Da sich die meisten Nutzer bereits für einen Handyvertrag mit Datentarif entschieden haben, ist es sinnvoll, auch das Internet für zu Hause über diese Datenflatrate zu nutzen. Um die DSL Flat ohne Festnetz voll genießen zu können, wird die nötige Hardware bereits mitgeliefert.

DSL ohne Festnetz-Kosten

Das Internet ohne Festnetz ist praktisch überall verfügbar. Da die Verträge bei Mobildiscounter nur bei den großen deutschen Mobilfunkanbietern abgeschlossen werden, ist eine hervorragende Netzabdeckung garantiert. Wer also endlich den Festnetzanschluss kündigen möchte, muss nur den gewünschten UMTS WLAN Router kaufen und kann mit den idealen Tarifen direkt lossurfen. Diese spezielle Art von Routern bietet alles, was für das Surfen ohne Festnetzanschluss benötigt wird. Neben dem Hersteller Sagem bieten noch weitere gute HSPA Router mobiles Internet mit dem gewohnten Komfort vom stationären DSL-Anschluss. Beim Internet ohne Festnetz muss daher niemand auf WLAN verzichten und kann alle WLAN-fähigen Geräte online bringen. Darüber hinaus bieten moderne WLAN Router mobiles Internet, USB-Anschlüsse und die Möglichkeit, ein normales Festnetztelefon anzuschließen.

Längst hat sich Internet ohne Festnetzanschluss als ernsthafte Alternative zum herkömmlichen DSL-Anschluss etabliert. Dies liegt vor allem an der neuen Routertechnik, durch die bei einem DSL Vertrag ohne Festnetz nicht auf gewohnten Komfort verzichtet werden muss. Daher ist Surfen ohne Festnetz nicht länger nur auf Smartphones und Notebooks mit UMTS-Stick möglich. Mobildiscounter bietet Internet für Zuhause als perfekte Verbindung von mobiler Datenflat und Festnetzkomfort zum Beispiel in einem Vodafone-Vertrag an. Die darin enthaltene DSL Flatrate ohne Festnetz beinhaltet sowohl die Nutzung des Internets unterwegs und dank hochwertiger HSDPA Router auch zu Hause.

UMTS WLAN Router kaufen und Festnetznummer behalten

Ein weiteres Argument für DSL ohne Festnetz-Vertrag ist die Möglichkeit, eine normale Festnetznummer zu verwenden. Auch beim Internet ohne Festnetz kann man über eine Festnetznummer jederzeit erreichbar sein, was für viele Anrufer immer noch die günstigste Variante ist. An die modernen HSPA Router kann das bereits vorhandene Festnetztelefon angeschlossen und wie bisher genutzt werden. Die Anrufe werden dann per Voice-over-IP über das Internet übertragen, wovon weder der Angerufenen noch der Anrufer etwas bemerkt. In der Regel kann eine vorhanden Festnetznummer weiter genutzt werden. Dementsprechend kann man mit dieser Art von WLAN Router günstig telefonieren und surfen zugleich. Abhängig vom Standort holt ein UMTS WLAN Router mobiles Internet mit einer Bandbreite ins Haus, die der eines gewöhnliche DSL-Anschluss gleicht oder sie sogar übersteigt.

Beim DSL ohne Festnetz kann man bereits beim Vertrag auswählen, mit welcher Geschwindigkeit man später surfen möchte. Trotz dass das Internet für Zuhause ohne Festnetz auskommt, bietet es ausgezeichnete Downloadraten und kann in Bezug auf die Upload-Rate den normalen DSL-Anschluss sogar überflügeln. Wer also mit einem HSDPA Router mobiles Internet nutzt, kann Anhänge von E-Mails sowie Bilder und Videos für soziale Netzwerke noch schneller hochladen. Damit kann das Internet für zu Hause nicht nur bei der Datenübertragung überzeugen, sondern auch bei den Anschlussmöglichkeiten. Der Router kann beim DSL Vertrag ohne Festnetz auch Computer per LAN-Kabel verbinden. Beim Internet ohne Festnetzanschluss ist somit auch das Einrichten eines Heimnetzwerks kein Problem. Üblicherweise werden 2 oder gar 4 LAN-Anschlüsse in die Router integriert. Über die drahtlose Netzwerkverbindung kann die DSL Flatrate ohne Festnetz auch Smart-TVs und Set-Top-Boxen mit Online Inhalten versorgen.

DSL ohne Festnetz zu Hause nutzen

Das Internet ohne Festnetz ist mit einem Router der neuesten Generation nicht nur schnell, sondern auch sicher. Dank integrierter Verschlüsselung funkt der UMTS WLAN Router mobiles Internet abhörsicher und mit bis zu 300 Mbit/s zu den verbundenen Geräten. Damit das Internet ohne Festnetz auch perfekt mit den vorhandenen Geräten verbunden werden kann, verfügen die meisten HSPA Router über USB-Anschlüsse. So können externe Festplatten sowie Drucker und weitere Geräte im ganzen Haus über das Netzwerk genutzt werden. So ist der Router die zentrale Schnittstelle beim Internet ohne Festnetzanschluss und verbindet sich in der Regel per UMTS USB-Stick mit dem mobilen Internet.

Das Surfen ohne Festnetzanschluss bringt außerdem den Vorteil, dass der Router nicht an der Dose des Festnetzanschlusses positioniert werden muss, sondern an einer beliebigen Stelle betrieben werden kann. Nie war Internet für Zuhause so einfach. Für Pendler oder Besitzer eines Gartenhauses bietet DSL ohne Festnetz die Option, den Router auch im Garten oder in einer anderen Wohnung zu Verwenden. Wer einen UMTS WLAN Router kaufen möchte, kann diesen später überall betreiben, wo ein Handynetz und ein Stromanschluss zur Verfügung stehen. Auch die Tarife der DSL Flat ohne Festnetz sind so attraktiv wie nie. Internet ohne Festnetz ist mit sehr günstigen monatlichen Beiträgen verfügbar, wobei es die nötige Hardware bei Mobildiscounter meist kostenfrei dazu gibt.

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Die angegebenen Preise sind nur gültig in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag (bei Duo-Tarifen zwei Mobilfunkverträge) bzw. DSL-Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Durch den Vertrag entstehen weitere Kosten, die Sie auf der jeweiligen Angebotsübersichtsseite einsehen können. Die aufgeführten Grundgebühren, Mindestumsätze und Anschlussgebühren gelten bei Duo-Tarifen pro SIM-Karte. Lieferungen von in diesem Shop bestellten Angeboten erfolgen generell versandkostenfrei. Bei Preisen über 1,00 € erfolgt der Versand per DHL Nachnahmesendung mit zusätzlich 2,00 € Nachnahmegebühr, ebenfalls ohne weitere Versandkosten. Effektive monatlichen Grundgebühren ergeben sich rechnerisch durch Reduktion der regulären Grundgebühr mittels des zum jeweiligen Angebot gehörigen Auszahlungsbetrages (Minus-Preis), heruntergerechnet auf 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Auszahlungsbeträge (Minus-Preise) verstehen sich Netto ohne gesetzlich gültige Mehrwertsteuer. Sie erhalten also den Auszahlungsbetrag in voller Höhe und in einer Summe ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt am letzten Tag des Folgemonats nach Kartenaktivierung, direkt auf Ihr Konto.).

Anbieter

talk+ GmbH
Freiberger Str. 69-71, 01159 Dresden

Geschäftsführer:
Steve Petrowske, Michael Mauksch
Gero Peterhoff

Sitz der Gesellschaft ist Dresden
registriert beim Amtgericht Dresden,
HRB 25346, USt-IdNr. DE252237816