iPhone 7 mit Vertrag günstig vorbestellen

Apple iPhone 7 mit Vertrag kaufen

 

 

iPhone 7 mit Vertrag: Alle Infos zur Apple-(R)evolutions-Theorie

 

Liebes iPhone 7 – kommst du noch oder bist du schon längst da? Schließlich sollst du deinem Vorgänger iPhone 6s sehr ähnlich sein? Schon wieder Evolution statt Revolution - Ernsthaft? Apple unterbricht bekanntlich den bekannten zwei-Jahres-Zyklus bei der Veröffentlichung neuer Designs seiner iPhones.

 

Wird deshalb das neue Apple iPhone 7 nur eine Evolution des bewährten iPhone 6s darstellen? Weit gefehlt!

 

Das iPhone 7 ist viel mehr, als nur ein Facelift. Innovation trifft Tradition: Eine deutlich verbesserte und vergrößerte Kamera, zertifizierte Wasserfestigkeit, ein stärkerer Akku und ein interner Geräte-Speicher ab 32 GB sind nur einige schlagkräftige Kaufargumente. Kein anderer Hersteller versteht es, zeitloses Design so gekonnt mit innovativen Ideen, wie den Lightning Anschluss und intuitiver Bedienung (Danke iOS!), zu vereinen.

 

Du bestellst dein neues iPhone 7 mit Vertrag schnell und einfach online in unserem Shop – und sparst dabei hohe Anschaffungskosten. Dein Mobilfunkpaket kommt kurz darauf versandkostenfrei direkt zu dir nach Hause. Dazu empfehlen wir: Einen Vertrag mit Allnet-Flat und LTE, um die Vorzüge des neuen iPhone 7 umfassend auskosten zu können. Wählen kannst du zwischen allen deutschen Netzen: Telekom, Vodafone, o2 oder E-Plus.

 

Apple iPhone 7 vorbestellen

 

 

Apple iPhone 7 (Plus) - Aktuelle Gerüchte und Leaks

 

 

** Hier findest du tagesaktuell alle iPhone 7 Leaks und Gerüchte kompakt aufbereitet. **

 

 

Wann kommt das iPhone 7 raus?

 

Am 06.09.2016 findet die iPhone 7 Präsentation, auch bekannt als Apple Keynote statt. Vorbesteller aufgepasst: Ab dem 07.09.2016 kannst du bei uns das iPhone 7 kaufen. Die Auslieferung des neuen iPhone 7 startet schließlich am 16. September 2016. Diese Termine solltest du dir also ganz fett im Kalender anstreichen. Die Daten haben wir dir aus der Erfahrung der letzten Jahre ausgerechnet.

 

Wir gehen daher fest davon aus, dass die ersten Zelte bereits am 14.09.2016 vor den Apple Stores stehen werden. Der Hersteller schafft es schließlich Jahr für Jahr für einen Ausnahmezustand rund um den iPhone Release zu sorgen. Immerhin will jeder das neue iPhone 7 als Erster haben. Du hingegen bestellst es ganz ohne Stress und bequem, ohne tagelanges Anstellen bei mobildiscounter.de!

 

iPhone 7 (Plus) kommt in 3 Varianten mit mindestens 32 GB Speicher

 

Das iPhone 7 erscheint in verschiedenen Ausführungen geben: So kommt zusätzlich zur 4,7 Zoll Variante auch ein iPhone 7 Plus mit Dual-Kamera und größerem Objektiv sowie 5,5 Zoll (13,97 cm) Display.

 

Sogar ein iPhone 7 Pro mit Dual-Kamera und einem stärkeren Akku als iPhone 7 (Plus) ist im Gespräch. Bei der Pro-Variante ist auch der praktische Smart Connector mit an Bord. Damit lässt sich eine Tastatur mit dem Smartphone koppeln. Perfekt also für alle Schreiberlinge und Workaholics!

 

Apple iPhone 7 vorbestellen

 

Na Endlich! iPhone 7 hat mindestens 32 GB Speicher

 

Gleich drei Speichervarianten hat das neue iPhone 7 zu bieten: Angefangen mit der 32-GB Version, über 64 GB, bis hin zu gigantischen 256 GB Gerätespeicher. Bedeutet für dich: Endlich mehr als genug Platz für deine Bilder, Videos oder Spiele. Der nicht erweiterbare interne Speicher - sozusagen die Festplatte des Smartphones – war beim Vorgänger vor allem in der 16 GB Version leider ratzfatz voll. Deshalb hat Apple nachgebessert und diese Variante gestrichen.

 

Die größeren Modelle iPhone 7 Plus und Pro bieten dir ebenfalls je drei Varianten: Angefangen mit 32 GB über 128 GB bis 256 GB.

 

Der Preis ist heiß: iPhone 7 ohne Vertrag kostet mindestens 700 Euro!

 

Das iPhone 7 ist trotz größerem Speicherplatz sogar günstiger als der Vorgänger in der vergleichbaren Variante. Die "günstigste" Version mit 32 GB kostet demnach umgerechnet rund 700 Euro. Bei der Top-Version, dem iPhone 7 Pro, werden rund 1.200 Euro fällig. Dafür bekommst du ein Smartphone, für welches es noch keinen Superlativ gibt!

 

Apple iPhone 7 Display mit 3D-Touch

 

Keine Sorge: Deine Lebensversicherung musst du dir noch nicht auszahlen lassen. Auch der Blick über den Tellerrand zu Android zeigt, dass z.B. für das neue Samsung Galaxy Note 7 ohne Vertrag kostspielige 849,00 € fällig werden. Bei uns zahlst du solch hohe Anschaffungskosten bequem über die Mindestlaufzeit deines iPhone 7 Vertrages ab. Auch entfällt die langwierige Suche nach dem passenden Tarif. Hier findest du alle Zutaten gebündelt in einem Shop, um dein iPhone 7 günstig kaufen zu können.

 

iPhone 7 mit wasserfesten Metall-Unibody ohne Klinkenanschluss

 

Das insgesamt neunte iPhone kleidet sich in ein elegantes Metall-Gehäuse aus einem Guss. Diesem sog. Unibody fehlt jedoch ein ganz bestimmtes Merkmal gegenüber dem Vorgänger: Der Klinkenanschluss. Die altmodische Kopfhörer-Buchse ist den schmaleren Abmessungen (nur noch 6 bis 6,5 Millimeter) und der Wasserfestigkeit zum Opfer gefallen. Gemäß der zu erwartenden IP68-Zertifizierung kannst du mit deinem neuen iPhone 7 endlich auf Tauchgang gehen! IP68 bescheinigt, dass das iPhone 7 komplett wasserdicht und vollkommen gegen das Eindringen von Staub geschützt ist.

 

Satten Sound bekommst du dank zweier Stereolautsprecher an der Geräteunterseite. Deine Kopfhörer schließt du nun über den Lightning Anschluss (bzw. einen mitgelieferten Adapter) oder Bluetooth an. Auch neue kabellose Bluetooth Kopfhörer namens Apple AirPods sind im Gespräch.

 

Die störenden Antennenstreifen wandern nahezu unsichtbar an die Geräteseite. Die Kamera Linse fällt außerdem deutlich größer als beim Vorgänger aus und wird näher an die Geräteaußenkante wandern. Allen Änderungen zum Trotz thront traditionell der markante Apfel auf der Geräterückseite.

 

12 scharfe Zentimeter: Randloses 4,7-Zoll-Retina-Display

 

Für das nahezu randlose Retina-HD-Display wurde eine Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll gewählt. Das größere iPhone 7 Plus kommt sogar mit einem gigantischen 5,5 Zoll (13,97 cm) Display. Damit bietet es noch mehr Platz für das Schauen von Filmen über iTunes oder chatten via FaceTime.

 

Echte Farbdarstellung dank einzigartigem Display

 

Das iPhone 7 Display wird bruchsicher und nutzt die True-Tone-Technologie. Dieses Display hat sich bereits im iPad Pro 9.7 bewährt. True Tone Technologie misst die Temperatur des Lichts und passt das Display dementsprechend farblich an. Das führt für dich zu einem verbesserten und angenehmeren Wahrnehmungserlebnis. Des Weiteren erhält das iPhone 7 Display ein deutlich erweitertes Farbspektrum dank Wide Color. Durch den vergrößerten darstellbaren Farbraum kann das Display dir intensivere und realistischere Farben anzeigen als jedes andere Smartphone. Das iPhone 7 ist damit das erste Smartphone überhaupt, welches über ein Wide Color Display verfügt.

 

Darüber hinaus garantiert das neue Display mehr Helligkeit bei weniger Reflexionen und damit eine bessere Bildqualität. Dazu kommt die Apple-typische realistische Farbtreue. Diese unterscheidet das iPhone 7-Display von den grellen, unnatürlichen Amoled-Displays von Samsung.

 

Erweiterte Bedienmöglichkeiten mit 3D Touch

 

Natürlich darf auch Apple 3D Touch nicht fehlen. Beim Berühren des Displays erkennt selbiges unterschiedliche Druckstärken. Dadurch erhältst du eine ganz neue Dimension der Bedienung: 3D Touch erlaubt dir zusätzliche Funktionen in Apps oder auf dem Homescreen. Dazu zählen das Öffnen einer Vorschau, Favoriten oder gar druckempfindliches Zeichnen.

 

Apple iPhone 7 Display mit 3D-Touch

 

iPhone 7 Farben: Space Black ist das neue Grau!

 

Die neue Farbvariante Space Black (Schwarz) entspricht dem beliebten Farbton der Apple Watch und wäre eine willkommene Abwechslung in der iPhone-Farbmischpalette. Neben den Apple-typischen Farben Grau/Schwarz und Silber wirst du das iPhone 7 natürlich auch wieder in Roségold und Gold bestellen können.

 

Das iPhone 7 mit Vertrag zu kaufen, bietet viele Vorteile und schützt gegen zu hohe Kosten. Denn beim Surfen kann es für dich bei gewöhnlichen Tarifen sehr teuer werden. Um das zu vermeiden, solltest du das iPhone 7 vorbestellen und gleich einen Vertrag günstig dazu buchen. Für jeden Geschmack und jedes Nutzungsverhalten gibt es die passende Flatrate zu erstehen. Das geht am besten schnell und einfach direkt auf mobildiscounter.de.

 

Doppelt sehen: Apple iPhone 7 Plus kommt mit Dual-Kamera

 

Samsung hat beim Galaxy S7 mit neuer Kamera-Technologie vorgelegt. Aber auch Apple spendiert dem iPhone 7 eine deutlich verbesserte Kamera. Selbige verfügt über 12 bis 13 Megapixel und ein deutlich größeres Objektiv als beim Vorgänger. So wirst du sogar bei schlechten Lichtverhältnissen fantastische Bilder schießen. Gerade dies war in der Vergangenheit eine der großen Schwäche der iPhones.

 

Das neue Apple-iPhone 7 Plus / Pro erhält zudem eine Dual-Kamera mit 2 Objektiven und optischem Zoom. Ein Objektiv für Makro-Aufnahmen und eines für das Weitwinkelformat. Der genutzte Sensor berechnet stufenlos verschiedene Zoomstufen. In der Praxis sorgt das für deutlich mehr Details auf den Bildern. Dazu kommt eine ultraschnelle Auslösegeschwindigkeit. Außerdem ein überzeugender Touchfokus, um den entscheidenden Moment perfekt festzuhalten.

 

Schicker und intelligenter: iOS 10 und Siri

 

Mit iOS 10 erhält das neue iPhone 7 ein neues Betriebssystem. Selbiges wurde Mitte Juni 2016 offiziell vorgestellt und ermöglicht z.B. das Löschen vorinstallierter Apps und App-Erweiterungen für Drittanbieter über den Apple-Kosmos hinaus. Außerdem verbessert Apple auch die Gestensteuerung ohne Berührung und schickt unsere beste Freundin Siri noch einmal in die Schule. Der Apple-Sprachassistent wird nicht nur intelligenter, sondern auch facettenreicher daherkommen, als in den Vorgänger-Smartphones.

 

Mit nur 2 Kernen zur Pole-Position: Der neue Apple A10-Prozessor

 

Was nützt dir das tollste Design, wenn das Smartphone langsam ist? Keine Sorge – Apple hat den Turbo gezündet! Ein brandneuer Apple A10 Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher sorgen im iPhone 7 für ein noch leistungsstärkeres Auftreten. Das zeigt sich insbesondere bei der Benutzung von Apps und während dem Surfen im Internet.

 

Im "Geekbench"-Singlecore-Benchmark wird dem neuen Dual Core Prozessor A10 ein deutlicher Leistungsschub gegenüber dem Vorgänger A9 bescheinigt. Der neue Prozessor ist rund 18% schneller als der A9 im iPhone 6S. Ach übrigens: Das iPhone 6s zählt nach wie vor zu den schnellsten Smartphones aller Zeiten!

 

Aufgrund der Tatsache, dass der Dual-Core Prozessor extrem stromsparend werkelt, kann Apple auch verhältnismäßig kleine Akkus im Vergleich zu Android Smartphones verbauen. Der gewaltige Unterschied der reinen Milli-Ampere-Anzahl z.B. zum Samsung Galaxy S7 (3.000 mAh) lässt sich einfach über den deutlich energie-effizienteren Prozessor des iPhone 7 erklären. Apple kreierte in den letzten Jahren einen eigenen Kosmos, der dahingehend hervorragende Kompatibilität bietet.

 

iPhone 7 Akku hat 1.960 mAh

 

Apropos Akku: Das iPhone 7 an sich wird zwar schmaler, aber entgegen der Vermutung, dass sich das auch auf den Akku auswirke, belehrt uns Apple (mal wieder) eines Besseren: Der Akku wächst um ca. 6% und bietet gegenüber dem Vorgänger iPhone 6s 14% mehr Leistung. Das bedeutet, dass du dein neues iPhone 7 seltener (hoffentlich sogar drahtlos) aufladen brauchst und damit länger genießen kannst.

 

 

Fazit: Apple iPhone 7 - von wegen nur Evolution!

Das neue iPhone 7 ist bei Weitem nicht nur eine weitere Version des altbewährten iPhone 6S. Viele innovative Neuerungen unterstreichen dies nur allzu deutlich: Die Wasserfestigkeit gepaart mit einem schmaleren Design. Gleichzeitig der Verzicht auf den Klinkenanschluss. Die deutlich verbesserte (Dual-)Kamera mit gigantischer Linse. Dazu der neue ultraschnelle A10 Prozessor, der größere Akku und das Ganze mit mindestens 32 GB Speicher. Wenn du schon immer ein iPhone kaufen oder auf ein aktuelleres Modell umsteigen wolltest - wann, wenn nicht jetzt? Die Konkurrenz darf sich frisch machen: Der Herbst wird heiß!